Lite-On Brennerproblem

Dieses Thema Lite-On Brennerproblem im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von nowie76, 28. Nov. 2002.

Thema: Lite-On Brennerproblem also, folgendes Problem: habe meinen alten Acer 10x8x32 Brenner gegen einen neuen Lite-On LTR-48125S (allerneuste...

  1. also, folgendes Problem:

    habe meinen alten Acer 10x8x32 Brenner gegen einen neuen Lite-On LTR-48125S (allerneuste Firmware) getauscht.

    Alles ist soweit bestens, aber ich habe Probleme mit CDRWin 4.0a.

    Das besagte Programm erkennt meinen Brenner nicht!

    Ich habe es mit den neuesten Adaptec ASPI Treibern und den integrierten CDRWin ASPI-Treibern versucht.

    Auf der Herstellerseite (www.goldenhawk.com) ist allerdings mein Brenner in der Kompatibilitätsliste mit dabei.

    Nero, CCD und WOCD laufen prima.

    Nun muß ich, beim Brennen von CD-Images (CUE/BIN) den Umweg über einen Image-mount-tool und Clone CD machen.

    Kann vielleicht einer weiterhelfen? Evtl. jemand, der den gleichen Brenner hat?
     
  2. Hi,

    ich habe dieses Problem neulich auch gehabt.

    Die Kompatibilitätsliste von Goldenhawk scheint sich allerdings nur auf die aktuelle Version 5.x von CDRWIN zu beziehen. Da hilft aus meiner Sicht nur ein Update. Danach hat es in meinem Fall funktioniert.

    Goldenhawk schreibt dazu:

    Download

    D E M O V E R S I O N E N (Bitte beachten Sie: Durch Eingabe einer Seriennummer wird aus der Demoversion eine uneingeschränkte Vollversion. Die Demoversion ist also immer auch ein Update für Kunden der Vollversion.)

    http://www.disc4you.de/produkte/cdrwin/download.html

    Momentan ist dort die aktuelle Version die 5.05.

    viel Glück

    Martina
     
Die Seite wird geladen...

Lite-On Brennerproblem - Ähnliche Themen

Forum Datum
Problem mit LITE-ON DVDRW und Lightscribe Hardware 20. Okt. 2006
DVD-Lite-on Brenner Windows XP Forum 23. Okt. 2004
Lite-On Brenner Hardware 17. Mai 2004
1 zu 1 Kopie zu langsam (Lite-On Brenner) Hardware 9. Aug. 2003
Lite-ON DVD wurde zu JLMS DVD Treiber & BIOS / UEFI 14. Apr. 2003