lotus123-Excel

Dieses Thema lotus123-Excel im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von bergfranke, 24. Feb. 2005.

Thema: lotus123-Excel Habe ein großes Problem etliche umfangreiche Lotus123-Tabellen(ohne Formeln) in Excel umzuwandeln....

  1. Habe ein großes Problem etliche umfangreiche Lotus123-Tabellen(ohne Formeln) in Excel umzuwandeln.
    Lotus-Exportierfunktion geht nicht (...Fehler verursacht, Lotus muss geschlossen...).
    Importiermöglicht bei Excel nicht gefunden.
    Bei direktem Kopieren/Einfügen werden die Umlaute und ß nicht übernommen. Es erscheinen statt dessen schwarzes Quadrat, hochgesetzte 3, o mit ´, usw.
    Da diese Zeichen nicht auf der Tastatur sind, kann ich sie auch nicht durch die Ersetzen-Funktion korrigieren.
    Weiß da jemand eine Möglichkeit, ohne das ich jedes Zeichen einzeln korrigieren muss (sind Hunderte).
    gruss clasaf
     
  2. hp
    hp
    excel kann doch lotus123 dateien direkt einlesen, endung .wk? hast du das schon mal versucht?

    greetz

    hugo
     
  3. Ola,

    es gibt noch einen Umweg, wenn Lotus abstürzt: Die StarOffice Beta soll Lotus bis 9.7 unterstützen ... die kannst Du dann in Excel speichern .

    Der andere Weg, erst in WK4-Dateien zu speichern geht nur bei Tabellenweise ...  ist aber eine denkbare Lösung.

    Und noch ne Variante: Beim Einfügen über die Zwischenablage mal scheuen, was unter Bearbeiten Inhalte einfügen machbar ist ...
     
  4. Macht es aber bei mir nicht. Meldung: Lotus123 kann nicht geöffnet werden. Auch wenn ich die Endung ändere.

    Müsste ich mir also erst StarOffice runterladen.

    Was ist WK4 ?
    Tabellenweise habe ich einen Umweg über Word gefunden. Jeweils Copy und Paste Lotus > Word > Excel. Schriftformatierung ist zwar weg, die Umlaute stimmen aber.

    Kapier ich nicht ganz. Bei Einfügen finde ich nichts mit bearbeiten und mit den vorgegeben Möglichkeiten 123, Unicode usw gehts nicht. Ersetzen klappt nicht, weil ich zu ersetzenden Zeichen nicht eingeben kann.

    Wenn keiner mehr einen Rat hat, ist auch gut. Der Umweg über Word hilft mir schon einmal.

    gruss clasaf
     
  5. Ola,

    zum Thema WK4: Ist die alte VErsion von Lotuus... Endung ändern hilft nicht, du hättest in Lotus den Befehl Datei Speichern unter Dateityp WK* machen müssen, diese Datei kannst Du dann in Excel direkt öffnen.

    Der nadere Befehl meinte nach dem Kopieren in Exel den Befehl Bearbeiten-> Inhalte einfügen ... das hast Du aber wohl gemacht ....
     
  6. Danke!!
    Das wars. Dann als xls-Arbeitsmappe speichern und alles Paletti. :)

    gruss clasaf