lsass.exe & svchost.exe - ständig extrem hohe CPU-last

Dieses Thema lsass.exe & svchost.exe - ständig extrem hohe CPU-last im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von lossi, 19. Apr. 2009.

Thema: lsass.exe & svchost.exe - ständig extrem hohe CPU-last hallo, ich habe auf dem pc meines vaters mal vista installiert, sonst lief immer XP und das auch immer recht flott....

  1. hallo,

    ich habe auf dem pc meines vaters mal vista installiert, sonst lief immer XP und das auch immer recht flott. die komponenten im rechner sind wie folgt:

    CPU: AMD64 3700 (2,2GHz)
    Speicher: 1GB
    Hauptplatine: DFI Lanparty UT NF4 SLI Ultra D (oder so)
    Grafik: Radeon X800GT
    Ferstplatte: Samsung HD753LJ

    ist nicht die aktuelleste hardware, für XP reicht es aber allemal und für vista sollte es eigentlich auch reichen.

    nun läuft vista soweit auch, allerdings liegt die CPU-Last dauerhaft bei 80-100%!!!!
    ich habe mit dem taskmanager, ressourcenmonitor und dem processexplorer mal ausgemacht, welche dienste/programme/prozesse dafür verantwortlich sind:

    taskmanager sagt: lsass.exe (20-35%) & svchost.exe (30-50%)

    ressourcenmonitor sagt: lsass.exe & svchost.exe (DcomLaunch) - auslastung s.o.

    processexplorer sagt:
    zu lsass.exe keine weiteren infos
    unter dem betreffenden svchost.exe stehen immer mal wieder die prozesse mobsnyc.exe (worunter mal der wmplayer auftaucht), wmiprvse.exe (manchmal sogar 2x!), ein communcationsmanager von logitech. die auslastung von 30-50% steht aber zum größten teil direkt neben svchost.exe, nicht neben den unterprozessen!! nur manchmal steht bspw neben mobsync.exe 10-20%

    ich habe nun schon dutzende deutsche und englische foren abgeklappert und nach eine lösung gesucht, leider ohne erfolg. angefangen vom deaktivieren der mobsync.exe in der registry (unter: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\Curr entVersion\WINEVT\Publishers\{b44aec44-38f4-4b59-8df3-10306abf19b2}), dem deaktivieren der wmiprvse.exe in der diensteverwaltung, dem deaktivieren des WIN defenders, dem suchen nach trojanern wie sasser usw ... - alles ohne erfolg!!

    ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass die hardware so unterdimensioniert ist, dass vista diese CPU so sehr auslastet, deswegen hoffe ich einer von euch hat evtl eine idee, wie ich dem ganzen einhalt gebieten kann!!

    DANKE IM VORAUS!!!

    gruß
    lossi