Macht Win7 USB Sticks kaput?

Dieses Thema Macht Win7 USB Sticks kaput? im Forum "Windows 7 Forum" wurde erstellt von Enton, 26. Jan. 2011.

Thema: Macht Win7 USB Sticks kaput? Hallo da draußen! Ich habe mir vor ner Woche nen neuen PC (Tarox Modula Power Notebook) geholt; da Windows XP nicht...

  1. Hallo da draußen!

    Ich habe mir vor ner Woche nen neuen PC (Tarox Modula Power Notebook) geholt; da Windows XP nicht mehr drauf lief musste ich ein Windows 7 (Enterprise 64 Bit) nehmen. Um nun Daten auf den Herrn Kollegen zu transferieren habe ich 2 USB Sticks von Rossmann benutzt. Auf meinen XP Rechnern hatte ich bisher nie Probleme mit Rossmann USB Sticks, aber seit zwei Sticks mit dem Windows 7 Rechner Kontakt hatten sind diese kaput:

    1x nicht mehr formatierbar, beim beschreiben gibt es fehler oder wird nicht mehr erkannt
    1x unter 7:USB Stick ist schreibgeschützt man kann _nichts_ mehr damit machen...; unter XP: rechner bleibt stehen sobald Stick eingeschoben, Bluescreen beim rausziehen

    Nun trau ich mich natürlich nicht mehr da noch andere reinzustecken...
    Und ich habe mich IMMER an den Gerätemanager mit Gerät beenden und auswerfen gehalten bevor ich die Sticks irgendwo rausgezogen habe.


    Ist es bekannt das Windows 7 da solche Fehler macht oder ist eher mein USB Anschluss an dem neuen PC defekt?
    Wie kann ich das denn testen ohne das ich noch mehr Sticks schrotte? (Die USB Maus läuft einwandfrei.)
    (Und falls es ein Windows Problem ist: In welchen Versionen besteht dieses denn noch? Auch in den Server2008/Vista/etc. Versionen?)

    Wär toll wenn mir da jemand helfen könnte !
     
  2. eos
    eos
    Lösung kann ich leider keine anbieten - nur sagen: habe W7 ( Prof64) seit Erscheinen und keine Probleme mit Sticks.
     
  3. Ist halte es durchaus für möglich, dass die beiden Sticks (beide von Rossmann) einfach unabhängig von deinem Tun das zeitliche gesegnet haben (ohne dass Du oder dein Rechner dafür etwas kann).
     
  4. Mit USB Stick hatte ich unter Windows 7 32/64Bit bei allen PC, Notebook und Netbook keine Probleme.
    Wie die Vorredner schon erwähnten kann das wirklich ein Hardware Problem sein.

    Walter

    ???
     
  5. Einer davon war gerade einmal beschrieben worden und wieder etwas von gelöscht um was neues drauf zu tun... :(
     
  6. Dann liegt der Verdacht eines Hardwaredefektes seitens deines Rechner sehr nahe. Ein grundsätzliches Windows7-Softwareproblem schließe ich persönlich eigentlich fast aus.
     
  7. Spannungsspitze?
     
  8. hm, könnte auch sein das w7 das Laufwerk komprimiert o. verschlüsselt hat (?) Da hilft wohl nur ein Formatierungstool
    vom Hersteller, wenns eins gibt. Rossmann ist das Versandhaus - aber nicht die Marke - oder? ???

    TIPP: Hier ein rares Partitions- & Formatierungs-Tool für einige USB Chips ...

     
  9. Mit dem USB-Formatierungs-Tool ist wohl das UFD-Utility gemeint...

    Ich hätte auch Interesse daran; ich habe das gleiche Problem: ein Stick meiner Tochter wird nicht mal mehr erkannt, ein anderer ebenfalls von Töchting wird zwar erkannt, lässt sich aber nicht mehr formatieren und bricht unterwegs ab. Selbstredend habe ich die Sticks immer erst nach der korrekten Abmeldung abgezogen, solange das noch ging. Auch Töchterchen habe ich wiederholt eingeschärft, die Sticks und Karten usw. immer abzumelden und erst dann abzuziehen.

    Wenn allerdings ein Stick gar nicht mehr erkannt wird: kann dann ein Spezial-Formatierer überhaupt noch helfen?

    Welches Tool könnte da noch helfen?
     
  10. Entschuldigung, disktuieren wir hier gerade über die Qualität von PC-Zubehör eines Billig-Drogerie-Anbieters?!?
    Das kann nicht euer Ernst sein...

    Windows 7 als Betriebssystem ist jedenfalls -sofern es nicht schon kaputtoptimiert wurde- mit Sicherheit NICHT die Quelle des Übels, genausowenig, wie es zur Grundfunktionalität anderer Betriebssysteme gehört, angeschlossene Speichermedien zu zerstören.

    Möglich wäre tatsächlich, das der Stick aus der Grabbelkiste schlicht den Schlag gehört hat. Es könnte natürlich auch sein, das die USB-Ports deines Rechners falsch montiert sind, ggf. einen Kurzschluss produzieren, vielleicht auch einfach ein Kabel vertauscht wurde. Die Möglichkeiten und denkbaren Ursachen sind derart mannigfaltig, das es das Forum sprengen würde, sie alle aufzulisten.
     
Die Seite wird geladen...

Macht Win7 USB Sticks kaput? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Neue Festplatte geklont, jetzt macht Win7 Probleme Windows 7 Forum 13. Dez. 2014
Hat einer von euch Erfahrung von euch gemacht mit Surfsticks unter win7 64bit? Netzwerk 19. Juli 2011
MyDefrag 4.3.1 macht unter Win7 Probleme Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 22. Aug. 2010
HotSpot selbst gemacht? Netzwerk 6. Mai 2016
PC macht keinen Neustart Hardware 15. März 2016