Mail Kennzeichnung für alle sichtbar

Dieses Thema Mail Kennzeichnung für alle sichtbar im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von Onkel-Jue, 15. Apr. 2010.

Thema: Mail Kennzeichnung für alle sichtbar Hallo, ich kämpfe gerade mit folgendem Problem. Wir haben einen Exchange Server unter Win 2003 SBS laufen und...

  1. Hallo,
    ich kämpfe gerade mit folgendem Problem.
    Wir haben einen Exchange Server unter Win 2003 SBS laufen und Outlook 2003 auf den Clients.
    Es gibt allgemeine Postfächer, die einer bestimmte Gruppe zugeordnet sind (z.B. Info@xxxxxxx.xxx).
    Wie kann ich erreichen, wenn einer der Gruppe eine Mail bearbeitet hat, das die anderen erkennen können, das die Mail/Anfrage erledigt ist.
    Habs mit Kennzeichnungsstatus probiert, aber den sehen die anderen der Gruppe nicht.

    Vielen Dank im voraus für eure Hilfe

    Gruß Jürgen Lung
     
  2. Einen Unterordner anlegen und die erledigten Mails dorthin verschieben?
     
  3. Hallo,
    danke erstmal für die Antwort. Doch ich befürchte, das das mein Problem nicht wirklich löst. Vielleicht habe ich mich auch missveständlich ausgedrückt.
    Wenn ich eine Mail in einen Unterordener verschiebe, verschwindet die bei den anderen doch nicht automatisch mit. Also was ich gerne hätte ist das wenn eine mail an einer Gemainschaftsmailadresse ankommt wird die vom Exchange an z.B. 5 Mitarbeiter weiterverteilt.
    Alle 5 haben nun die Mail in ihrem Posteingang. Einer beantwortet die Mail und jetzt sollten die anderen 4 erkennen können (vllt. mit einem Haken als Kennzeichnung) das diese Anfrage/Mail erledigt ist, damit sich nicht mehrere mit der selben Anfrage beschäftigen, oder gleich 2-3 mal die Mail beantwortet wird.

    Möglicherweise geht sowas gar nicht, aber ich meine das schonmal irgendwo gesehen zu haben oder wie machen das denn andere Firmen?
    Bin für jede Hilfe dankbar.

    Viele Grüße
    Jürgen Lung
     
  4. Ähhm, doch, bei Verwendung eines Exchange-Servers liegen die Mails ja auf dem Server, nicht auf dem Client. Oder verwendet ihr intern etwas POP3 und ladet die Mails runter?
     
  5. Ich würde auf dem Exchange-Server einen öffentlichen Ordner einrichten und diesem die gewünschte Sammel-E-Mail-Adresse verpassen. In einem Unterordner dieses öffentlichen Ordners könnten dann die bearbeiteten/erledigten Mails gesammelt werden (d.h. sie werden manuell dort hinein verschoben).

    Auf diesem Weg werden Mails auch nicht multipliziert. Bei der Verwendung von Verteilerlisten würde eine Mail mit 5 MB Anhang an alle Mitglieder verteilt und in den Postfächern insgesamt n*5 MB belegen. Mit einem öffentlichen Ordner umgeht man das.

    Nachteil ist, dass man den öffentlichen Ordner regelmäßig einsehen muss, da es keine Benachrichtigung über neu eingegangene Mails gibt. Das ist evtl. etwas gewöhnungsbedürftig. Man kann sich aber den öffentlichen Ordner auch oben rechts bei Outlook heute einblenden und die Anzahl der ungelesenen Mails dahinter anzeigen lassen.

    Das ganze ist nur ein Vorschlag. Es gibt bestimmt auch noch andere Lösungen...
     
  6. Ähh, Exchange nutzt Single Instance Storage...
     
  7. Hmm... wir haben Exchange 2007 (ich bin da nur Anwender, nicht Admin), und wir haben für jedes Postfach eine Größenbeschränkung. Eine Mail, die über eine Verteilerliste in die Userpostfächer reinkommt verbraucht in jedem Postfach Kapazität. So wars gemeint... Es kann durchaus sein, dass der Exchange Server die nur einmal speichert. Wieder was dazu gelernt ;)
     
Die Seite wird geladen...

Mail Kennzeichnung für alle sichtbar - Ähnliche Themen

Forum Datum
Hotmail-Junk-Ordner deaktivieren E-Mail-Programme 12. Okt. 2016
Mail (imap) mit Anhang wird 50x versendet und erscheint nicht im Ordner gesendet E-Mail-Programme 22. Sep. 2016
TB lässt sich extrem viel Zeit beim Mailabruf E-Mail-Programme 11. Sep. 2016
Screenshots über mail konto Einstellungen Windows 10 Forum 20. Aug. 2016
Outlook holt keine Mails mehr ab (0x80004005) Microsoft Office Suite 19. Juni 2016