Mail zu AOL geht nicht

Dieses Thema Mail zu AOL geht nicht im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von Toobie3, 14. Juli 2003.

Thema: Mail zu AOL geht nicht Hi Will mail zu jemanden bei AOL schreiben aber die kommt immer wieder zurück. Was soll das sein ? : The...

  1. Hi

    Will mail zu jemanden bei AOL schreiben aber die kommt immer wieder zurück. Was soll das sein ? :

    The original message was received at Mon, 14 Jul 2003 12:49:58 +0200
    from p5090AC9F.dip.t-dialin.net [80.144.172.159]

    ----- The following addresses had permanent fatal errors -----
    die@aol.com ( von mir jetzt mal erfunden )

    (reason: 554-(RLY:B1) The information presently available to AOL indicates this)

    ----- Transcript of session follows -----
    ... while talking to mailin-03.mx.aol.com.:
    <<< 550-(RLY:B1) The information presently available to AOL indicates this
    <<< 550-server is generating high volumes of spam complaints from AOL's
    <<< 550-member base. Based on AOL's Unsolicited Bulk E-mail policy at
    <<< 550-http://www.aol.com/info/bulkemail.html AOL may not accept further
    <<< 550-e-mail transactions from this server or domain. For more information,
    <<< 550 please visit http://postmaster.info.aol.com.
    ... while talking to mailin-04.mx.aol.com.:
    >>> QUIT
    <<< 550-(RLY:B1) The information presently available to AOL indicates this
    <<< 550-server is generating high volumes of spam complaints from AOL's
    <<< 550-member base. Based on AOL's Unsolicited Bulk E-mail policy at
    <<< 550-http://www.aol.com/info/bulkemail.html AOL may not accept further
    <<< 550-e-mail transactions from this server or domain. For more information,
    <<< 550 please visit http://postmaster.info.aol.com.
    ... while talking to mailin-02.mx.aol.com.:
    >>> QUIT
    <<< 550-(RLY:B1) The information presently available to AOL indicates this
    <<< 550-server is generating high volumes of spam complaints from AOL's
    <<< 550-member base. Based on AOL's Unsolicited Bulk E-mail policy at
    <<< 550-http://www.aol.com/info/bulkemail.html AOL may not accept further
    <<< 550-e-mail transactions from this server or domain. For more information,
    <<< 550 please visit http://postmaster.info.aol.com.
    ... while talking to mailin-01.mx.aol.com.:
    >>> QUIT
    <<< 554-(RLY:B1) The information presently available to AOL indicates this
    <<< 554-server is generating high volumes of spam complaints from AOL's
    <<< 554-member base. Based on AOL's Unsolicited Bulk E-mail policy at
    <<< 554-http://www.aol.com/info/bulkemail.html AOL may not accept further
    <<< 554-e-mail transactions from this server or domain. For more information,
    <<< 554 please visit http://postmaster.info.aol.com.
    554 5.0.0 Service unavailable


    :-\
     
  2. AOL verdächtigt den T-Online-Mailserver des Spammens ?!?

    *rotfl*
    Umgedreht könnte ich das ja noch verstehen, aber so....

    Könnte natürlich sein, das aus dem Adresspool von T-Online, aus dem auch du nun deine IP-Adresse bekommen hast, einen Newsletter mit x-tausend Empfängern verschickt oder tatsächlich gespammt hat - dann macht AOL dicht.....

    Cheers,
    Joshua
     
  3. Hmm, ich versende aber nicht mit t-online. Besitze eigene Server.
    Echt komische sache.

    Nun kann ich noch nicht mal Rechnungen per Anhang an AOL Kunden senden.
    Oje
     
  4. Du bist aber über T-Online im Netz und somit ist das Relay bei T-Online:
    ....p5090AC9F.dip.t-dialin.net ...

    Cheers,
    Joshua
     
  5. woran siehst du, dass er den t-online-mailserver verwendet hat?
     
  6. Das war nur ne Vermutung. Da er einen Hostnamen verwendet, wie man ihn bei T-Online bekommt, dachte ich, er würde über die T-Online Mail-Server versenden - das ist allerdings nicht der Fall.

    Nichtsdestotrotz ist wohl ein gewisser IP-Adressbereich von T-Online auf den AOL-Servern gesperrt.....

    Cheers,
    Joshua
     
  7. Ich frage mich noch immer, wie Du darauf kommst. Ich sehe nur, dass er sich von Erfurt aus eingewählt hat, mehr sehe ich nicht. Wer sagt, dass nicht der IP-Bereich des Mailserverbetreibers geblockt (und eben nicht der t-online-IP-Bereich) wird?
     
  8. Hmm....
    Das könnte durchaus möglich sein, da er allerdings von eigenen Servern spricht, gehe ich eigentlich davon aus, das er wüsste, wenn seine Server irgendwo in der Blocking-List drinstehen ?!?

    Da ich nach erfolgter Anmeldung bei T-Online und direktem Versand via T-Online zu AOL auch schon desöfteren diese Probleme hatte, liegt der Schluss, das hier die Schuld bei T-Online zu suchen ist, doch sehr nahe oder meinst du nicht ?!?

    Cheers,
    Joshua
     
  9. wie Du schon schreibst:

    und deshalb:

    nein. Man setzt nicht einen IP-Block heute auf die Liste und morgen wieder nicht. Ansonsten würde das Problem nicht desöfteren auftauchen sondern regelmäßig für einen längeren Zeitraum. Welchen Sinn sollte es machen, einen IP-Block nur ab und zu auf die Liste zu setzen?
     
  10. Schon mal was davon gehört, das es gewisse Automatismen gibt, die IPs oder ganze Blöcke wg. Spammings sperren ?!?

    Und das es unter den grossen Providern Absprachen gibt, das solche Blockings umgehend wieder geöffnet werden, war dir bisher sicher auch unbekannt ?!?

    Da sich der Fragesteller aber bisher nicht mehr gemeldet und weitere Infos bekanntgegeben hat -z.B. ob das Mailen mittlerweile wieder möglich ist, wovon ich eigentlich ausgehe- ist das Thema hier für mich eigentlich erledigt....

    Cheers,
    Joshua
     
Die Seite wird geladen...

Mail zu AOL geht nicht - Ähnliche Themen

Forum Datum
Outlook Einfügen bei gesendet. mails in and. Ord. geht nicht Windows XP Forum 23. Feb. 2011
[Fehler-/Problemlösung] Yahoo Fehler 999 - Email Konto geht nicht mehr richtig Windows XP Forum 31. Okt. 2009
AutoKorrektur geht bei Email nicht Microsoft Office Suite 1. Apr. 2009
Outlook soll (auch die gesendeten) Emails in spez. Ordner schieben- so gehts Windows XP Forum 19. Feb. 2009
Links öffnen aus OE-EMail geht nicht mehr Windows XP Forum 14. Jan. 2009