Mainboard & Prozessor kaufen

Dieses Thema Mainboard & Prozessor kaufen im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von -MISTER X-, 17. Juni 2004.

Thema: Mainboard & Prozessor kaufen Hallo WT Ich will mir neuen Prozessor und ein neues Mainboard zulegen. Nun weiss ich eins auf jedenfall: AMD kommt...

  1. Hallo WT
    Ich will mir neuen Prozessor und ein neues Mainboard zulegen. Nun weiss ich eins auf jedenfall: AMD kommt mir nicht mehr in die Tüte :mad:
    Ich würde mir gerne einen Intel Celeron holen mit 2800Mhz: Link
    Ist der zu empfehlen? Ich weiss ihr kommt jetzt alle mit nem Pentium 4, aber die sind mir doch etwas zu teuer. Ich beobachte schon ziemlich lange dieses Mainboard hier, nur brauche ich jetzt mehr infos zum Board und die frage ist auch ob er geeignet ist für einen Intel Celeron, wenns doch ein anderes Board sein soll, dann müsste der preis unter 100? liegen.
    Danke
    Gruß -MISTER X-
     
  2. Warum um alles in der Welt nen Celeron ?!?
    Kaufst du auch immer das Auto mit der geringsten Motorleistung zum überhöhten Preis ?!?

    Cheers,
    Joshua
     
  3. Natürlich nicht, aber ich dachte nicht das der Celeron soooo schlecht ist. Sollte ich dann doch zu einem Pentium 4 greifen? Mehr als 2,6Ghz müssen es schon sein, aber der Preis sollte unter 200? liegen. Was empfehlt ihr mir(Link)? Und wie ist so das Mainboard? Gut? Mittel? Schlecht?
    Danke
    Gruß -MISTER X-
     
  4. Das MB ist sehr ok - ich hab fast dasselbe - Platinum Edition - da ist nur die Farbe und der Chipsatzkühler etwas anders.
    Du hast bei dem Board viele Auf-und Umrüstmöglichkeiten!
    Kannst auch DualDDR laufen lassen und SATA .
    Alternativ mein Board hier ( mit sehr guterm Lieferumfang!)
    http://www.preistrend.de/suchen.php3?keyword=865PE+neo2+PFS+PE&pmi=&pma=&counter=0
    CPUs: nimm möglichst einen P4 mit 200(800) FSB - und wenn irgend möglich keinen! Prescott! Sollte Northwood dranstehen! ( der hat 512Cache/Prescott 1024)
    http://www.preistrend.de/suchen.php3?keyword=none&kat=15074&bis=0&last=30&q=9
    http://www.mindfactory.de/cgi-bin/MindStore.storefront/40d27d290004783c2b5dc0a8018b0633/Product/View/0011133#.filereader
    Den würde ich persönlich nehmen.........

    Und hier gibt es ein ganz gutes Angebot für beide teile zusammen - und ohne Versandgebühr!
    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B0001GQFQG/ref%3Dpd%5Fbxgy%5Ftext%5F2/028-6607276-8762926
     
  5. Hi,
    also ich kann mich meinen VorrednerInnen nur anschließen und die dringend vom Celeron abraten.

    Auf jeden Fall.

    Leistung eines Prozessors hängt schon lange nicht mehr direkt am CPU Takt. So versägt ein P4 einen gleichgetakten Celeron um längen...

    Also es scheint mir du suchst einen guten Prozessor mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis, warum dann kein AMD?
    Gerade bei Spielen sind Athlon CPUs einen Tick schneller als vergleichbare P4s.

    Ansonsten:

    Das Mainboard ist klasse.
    Prozessor würd ich ani zustimmen und nen 2800Mhz nehmen, wenn zu teuer ein 2600Mhz wirds sicher auch tun.


    Abaddon
     
  6. Die 2.8er sind momentan eher günstiger als die 2.4 und 2.6...........deswegen ;)
     
  7. Hi
    Danke schonmal an alle ;)
    Was ich noch wissen wollte ist:
    aninemo hat dein Mainboard genau gleiche Leistung wie das normale, nur das die Farbe anderst ist und ein anderen Chipsatzkühler hat? Und was ist der unterschied zwischen Prescott & Northwood? Ich hole aber wahrscheinlich sowieso das Mainboard & CPU in Dezember, weil mir gerade noch die Kohle fehlt. Hab heute erst wieder bisschen angesammelt (hab heute Geburtstag).
     
  8. Hi,
    also es ist quatsch sich jetzt schon Gedanken zu machen um PC-Sachen, die man sich im Dezemvber holen will.
    Bisdahin kann noch soviel passieren...
    DDR-II
    FSB 1066
    PCI-Express
    und noch vieles mehr

    Abaddon
     
  9. Glühstrumpf!

    Prescott soll der Nachfolger vom Northwood werden, fühlt sich aber auf dem Sockel 478 nicht wirklich wohl. Der Prescott ist für viel höhere Taktraten gedacht, und leidet deswegen genau wie der erste P4 an der langen Pipeline. Der L1/L2-Cache ist doppelt so groß. Naja, ansonsten isser in 0.09 Mykrometer Strukturbreite gebaut. Trotzdem issem tierisch warm, eben wg. dem Cache.

    Mit dem Northwood fährst du derzeit besser. Der 2.8GHz hat derzeit das beste Preis-/Leistungsverhältnis.

    Aso, wenn das für in einem halben Jahr sein soll, dann isses Asche. ;D
     
  10. Da kann ich mich Abbadon nur anschliessen - das ist noch ein halbes Jahr hin, bis dahin ist das jetzt super-klasse Mainboard hoffnungslos veraltet.

    Cheers,
    Joshua
     
Die Seite wird geladen...

Mainboard & Prozessor kaufen - Ähnliche Themen

Forum Datum
BS-Neuinstallation notwendig nach Austausch Mainboard/Prozessor? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 28. Sep. 2012
Mainboard: VIA PC3500G mit integriertem 1.5GHz-VIA-C7-D-Prozessor übertakten? Hardware 19. Juli 2009
Austausch von Mainboard + Prozessor ohne Softwareneuinstallation möglich? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 23. Jan. 2008
Neuer Prozessor und neues Mainboard, was nun????????? Hardware 6. Okt. 2005
Prozessoren und Mainboards Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 28. Juni 2005