Mainboard Sockel 478?

Dieses Thema Mainboard Sockel 478? im Forum "Hardware" wurde erstellt von Silvia84, 7. Aug. 2007.

Thema: Mainboard Sockel 478? Hallo Leute, gerade gestern hat mich ne Freundin angerufen, sie meint ihr Mainboard sei kaputt. Weiß zwar noch nicht...

  1. Hallo Leute,
    gerade gestern hat mich ne Freundin angerufen, sie meint ihr Mainboard sei kaputt. Weiß zwar noch nicht ob es stimmt, aber wenn ja braucht sie ein neues und ich muss ihr helfen. mml

    Es soll ein Sockel 478 Board sein mit mind. 3 (!) Speicherbänken, 1xAGP und mind. 4xPCI (falls Firewire on board ist reichen auch 3xPCI). On board LAN brauchts natürlich auch.

    Ich habe gerade etwas rumgeschaut und gesehen, es gibt bei Neuwaren kaum noch Auswahl, und irgendwie fast alle Boards nur mit 2 Speicherbänken. Wisst ihr, wo ich fündig werden könnte?

    LG Silvia
     
  2. Hallo Silvia,

    In den Geschäfte kannste wirklich die Ware die noch für Sockel 462, 478, 479 selbst 754 vergessen.
    Davon abgesehn, P4 hatte einige Jahre hinter sich. Nochmal auf dem alten Kram aufzurüsten bzw. auszutauschen, wäre (fast) nicht mehr von Vorteil.

    Da man bei http://www.hardwaremania24.de schon Komplett PC ab 140 Euro plus Versand bekommt. Aufrüst PC sogar noch billiger

    Schau aber nach dem Mainboard mal nach. Nicht das doch vom Mainboard die LAN Karte defekt ist, Das kannste auch das Mainboard wechseln und eine neue Windows Installation drauf ziehen.

    Wenn doch das Mainboard, schau unter ebay und darunter unter ABIT. die haben 4 Slot Bänke meistens, oder ASUS, 3 slot Bänke.
     
  3. Das wird richtig schwer!
    Hab auch mal geschaut! Finde nur noch 2 Board und das sind diese

    Asus P4V8X-MX
    MSI PM8M-V



    Gruß
    Christian
     
  4. Hallo,
    danke für Eure Mühe. Die beiden Boards die Christian gefundne hat sind leider nur mit 2 Speicherbänken, doch sie hat 4x 265MB. Also ein neues Sockel 478 Board kostet ca. 50 EUR und es gibt wohl nur noch welche mit 2 Speicherbänken, das heißt, sie müsste nochmal 1GB kaufen für ca. 50 EUR, um auf den alten Stand zu kommen. Das wären dann 100 EUR Kosten insges. ohne Performancegewinn für das System. Eigentlich blödsinnig. Ich schau jetzt nochmal nach den Tipps von Friese :)
    LG Silvia
     
  5. Also ich würde da auch kein Geld ehr rein stecken! Das lohnt sich nicht! Wer weiß was als nächstes kaputt geht! Ich würde mir eher einen neuen PC entwerde Komplett kaufen oder wenn du dich ein bissi auskennst würde ich mir einen neuen zusammen bauen! Ist deine entscheidung aber ich sage es mal so wenn du ca. 155 - 200€ aus gibst dann bekommst du schon Hardware die einiger maßen ok ist! Kommt halt immer drauf an was du auch mit deinem Comuter so machst! ICh weiß ja nicht ob du nur Internet und Office Anwendungen benutzt oder ob du damit auch Spielen willst! Also wenn du noch Fragen haben solltest helfe gerne weiter da wo ich kann!


    Gruß
    Christian
     
  6. Hmm, vielleicht hat sie nur ein Speicher-Kompatibilitätsproblem. Müssen wir testen. Ansonsten:
    Neues Board, CPU + RAM kaufen. Das sollte dann im vorhandenen Gehäuse mit 380-Watt-Netzteil und dieser: (HIS RX1650Pro IceQ, Retail 512MB DDR2) AGP-Karte laufen. Was wäre da denn für max. 200 EUR (besser weniger) machbar?
    Danke für die nette Beratung O0 Der Rechner wird für für Fotobearbeitung, Videoschnitt, Office&Internet und gelegentliches Zocken (müssen aber nicht die allerneuesten 3D-Knaller sein) genutzt.


    LG Silvia
     
  7. Also ich sage es mal so das mit dem AGP ist gar nicht mehr so einfach das die meisten Boards jetzt nur npch PCI Express haben! Aber wenn ich morgen wieder zuhause bin schau ich mal nach und werde dir nochmal was Posten! Aber ich denke das man unter den 200 Euro bleibt! Kommt halt immer drauf an was man auch für eine Hardware haben möchte! Suche morgen mal ein paar Sachen raus! Und dann Poste ich es dir!

    Wünsche allen eine gute Nacht!


    Gruß
    Christian[br][br]Erstellt am: 07.08.07 um 23:57:27[hr][br]Mainboards mit AGP:
    Asrock AM2NF3-VSTA ca. 50€
    MSI K9MM-V ca. 45€

    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+ ca. 65€

    CPU Lüfter:
    Arctic-Cooling Alpine 64 ca. 10€
    Arctic-Cooling Freezer 64 Pro PWM ca.15€

    Arbeitsspecher:
    GeIL DIMM 1 GB DDR2-667 ca. 40€
    GeIL DIMM 1 GB DDR2-800 ca. 50€

    Gruß
    Christian
     
  8. Hi Christian,
    danke Dir, das wäre vielleicht die bessere Lösung :1
    Werden wir mal überlegen.

    LG Silvia
     
  9. Kein Problem! Wenn du noch Fragen haben solltest kannst du dich gerne melden!

    Gruß
    Christian
     
Die Seite wird geladen...

Mainboard Sockel 478? - Ähnliche Themen

Forum Datum
mainboard sockel A/462 - welche zulässige CPU ??? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 2. Mai 2010
Woher ein Sockel A Mainboard für AMD 2500+ mobile? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 8. Feb. 2008
Suche gutes Sockel 478 Mainboard zum aufrüsten Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 5. Jan. 2008
Suche "DAS" Sockel775-Mainboard (Hinzugefügt: Hersteller = ASUS) Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 11. Nov. 2007
ASUS Sockel 775 High End Mainboard Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 15. Apr. 2007