Mainboardfehler oder was ?

Dieses Thema Mainboardfehler oder was ? im Forum "Hardware" wurde erstellt von Re4L1TyDX, 3. Mai 2003.

Thema: Mainboardfehler oder was ? Hier ist mein Problem: Ich habe ein Mainboard MSI K7 Master und 256MB DDR-RAM. Main Rechner läuft super , doch wenn...

  1. Hier ist mein Problem:
    Ich habe ein Mainboard MSI K7 Master und 256MB DDR-RAM. Main Rechner läuft
    super , doch wenn ich mir ein zweiten 256 MB DDR-RAM Riegel einbaue , stürzt mein Rechner nach ner Zeit in Spielen aber auch im Windows ab, indem er einfach Reset macht.Woran kann es liegen ?? Ich möchte nicht an meinen zweiten 256 MB DDR-RAM verzichten!!!Er ist auch ned kaputt da ich schon 2 getestet und in nem anderen Rechner getestet habe.
    Liegts am BIOS ???Stromversorgung ???

    PS: Mein Mainboard hat AGP Pro, ist der AGP Power Suply Strom-Anschluss für das ganze AGP oder nur für den AGP Pro Slot ?? Also brauche ich den Anschluss oder ned auch wenn ich keine AGP Pro Karte habe ??
     
  2. Ohh sorry hier meine Konfig:
    Mainboard: MSI K7 Master / AMD 760 Chipsatz/Via Southbridge. Bios upgedatet von 1.1 - auf 1.5
    CPU: AMD Athlon XP 1500+
    MSI Geforce3 TI200
    So ziemlich die neusten Treiber und ServicePacks
    Maxtor 30 GB Festplatte
    Also der Rechner spinnt wenn er 512 MB DDR Ram hat (aber erst nach ner Zeit , die komischerweise immer unterscheidlich ist, sozusagen habe ich immer ANGST, dass der Rechner mir jeden Moment abschmieren kann)
    Hmm ich habe nen anderen Ram (NONAME) gegen nen Infinion RAM getauscht (256MB)
    Was kann ich machen ??? Mainboard verkaufen ??? BEi Interesse bitte melden (Raum Köln)
     
  3. 1) sind die Ram-Riegel baugleich?
    2) Power Supply liefert blitzartig zusätzlichen 3,3 Volt-Strom für AGP-Karten,wenn diese stromfressend sind und die normale Versorgung in den Keller geht.
     
  4. Also wegen dem Ram:
    Da ist einer drin der ist NONAME 256 MB DDR und alleine läuftd er Rechner gut ohne Abstürze etc.
    Den 1 Ram den ich getestet habe war ein Baugleicher von dem der drin war.
    Da ist der Rechner schnell abgestürzt (schon am 1 tag)
    Bei dem aktuellen den ich drin habe ist das ein Infinion 256 MB DDR
    Da lief der Rechner besser und der Rechner ist mir gestern abgestürzt, obwohl ich am Mittwoch den RAM eingebaut habe.Ich habe mich egwundert warum der Rechner wieder abgestürzt ist.

    PS: ich hab auch probleme mit der Temparaturentwicklung des Rechners. Wenn mein Gehäuse zu ist , auch wenn nur der eine 256 MB drin ist, stürzt der RECHNER genauso ab (RESET) vor allem wenn ich Spiele spiele. Wenn das Gehäuse auf ist (die eine Gehäusewand) dann läuft der Rechner super , wenn da nur der eine 256 drin ist.Dieses Problem löse ich aber bald, indem ich mir 3 Lüfter ans Gehäuse schraube !!!
     
  5. Was entwickelt denn da die Hitze?Prozessor?Grafikkarte oder das Netzteil?Es ist durchaus möglich,dass das Netzteil zu schwach ist und so ständig unter wärmeerzeugender Vollast läuft.Da bringt zusätzliche Kühlung auf Dauer auch nichts.
     
  6. Das Netzteil hat 300 W (INTEL GEPRÜFT)
    Genaue Beschreibung:
    HEC-300LR-PT
     
  7. Hmm komisch !!!
    Also seit 2 Tagen ist der ned mehr Abgestürzt !!!
    Hmm war wohl ne Ausnahme oder ?
     
Die Seite wird geladen...

Mainboardfehler oder was ? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Mainboardfehler?? Hardware 20. Nov. 2003
Dateien mit bestimmten Programmen öffnen, z.B. pdf oder jpg Windows 10 Forum 10. Nov. 2016
RAID 1 oder RAID 5? oder? Windows 7 Forum 29. Juli 2016
RDP mit oder ohne VPN? Windows Server-Systeme 27. Juni 2016
USB zu LPT Problem (Treiber oder ka....) Windows XP Forum 12. Apr. 2016