mainboardwechsel

Dieses Thema mainboardwechsel im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Steevie, 27. Sep. 2004.

Thema: mainboardwechsel Hallo, Mainboard MSI K7N2 Delta-ILSR n-Force2 kaputt. Betriebssystem WIN2000prof, Prozessor AMD Athlon K7 XP 3200...

  1. Hallo,

    Mainboard MSI K7N2 Delta-ILSR n-Force2 kaputt.

    Betriebssystem WIN2000prof, Prozessor AMD Athlon K7 XP 3200 Barton.

    Muß ich den Rechner neu aufsetzen, wenn ich denselben Mainboard-Typ nochmal bekomme? Oder reichen die Mainboard-Treiber?
    Und was, wenn ich das Nachfolgemodell mit demselben Chipsatz bekommen kann?

    Danke!

    Stefan
     
  2. Wenn Du das gleiche Board nimmst, bleibt alles beim alten!
    Du bauchst weder neue Treiber noch Windows neu installieren. ;)
    (spreche da aus eigener erfahrung)
    Anders sieht es da aus wenn Du ein Anderes Board (egal ob MSI oder sonst ein Hersteller) nimmst. Auch wenn es der gleiche Chipsatz ist wie bei deinem jetzigem. :-\ Wenn Du glück hast klapt es, aber meistens will Windows neue Treiber und wenn die alten Treiber nicht ordentlich gelöscht worden sind kommt es fast immer zu Problemen, wie z.B.: der Rechner ist super langsam, oder einige Programme laufen auf einmal nicht mehr, und,und,und...!
    Da nützt oft auch kein Windows noch mal drüber installieren mehr, sondern da mußt Du dann doch alles löschen und neu drauf schmeißen. :mad:
     
  3. Danke für die Antwort-dann darf ich ja hoffen!

    Stefan
     
Die Seite wird geladen...

mainboardwechsel - Ähnliche Themen

Forum Datum
Mainboardwechsel ohne Neuinstallation mit S-ATA Platte Windows XP Forum 16. Aug. 2009
W2k-Server und Mainboardwechsel Netzwerk 20. Sep. 2007
XP nach Mainboardwechsel nicht zu installieren Windows XP Forum 19. Apr. 2007
Mainboardwechsel ohne Neuinstallation mit S-ATA Platte ?!? Windows XP Forum 18. Apr. 2007
XP neu installieren bei Mainboardwechsel ? Windows XP Forum 22. Feb. 2007