Makro Zellenfrage

Dieses Thema Makro Zellenfrage im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von Krenni, 8. Okt. 2006.

Thema: Makro Zellenfrage Also mein Programm kann bisher folgendes: Sobald ich Strg + K drücke schreibt er mir den Text der markierten...

  1. Also mein Programm kann bisher folgendes: Sobald ich Strg + K drücke schreibt er mir den Text der markierten Zelle(zb. A1) in B25 rot; Meine Frage wie muss ich den Text abändern damit ich auch zB. den Text der Zelle(zB. B1) zusätzlich in B25 anzeigen kann mit einem Beistrich getrennt oder so ähnlich;
    also A1 = Hallo
    und B1 = Krenni  damit Herauskommt Hallo , Krenni

    Arbeitsmappe:Sub Textfarbe1()
                           Selection.Font.ColorIndex = 3
                           End Sub


    Makro: Sub Makro1()
                Application.Run->Test 3.xls'!DieseArbeitsmappe.textfarbe1
                Selection.Cut Destination:=Range(B25)
                Range(B25).Select
                End Sub

    Danke Krenni
     
  2. Hallo Krenni,

    schau mal, ob es das ist was du suchst.

    Gruß Matjes :)
    Code:
    Sub WertB25GleichWertSelektierteZelleUndWerteA1Setzen()
     ->Prüfen, ob nur eine Zelle selektiert ist
      If Selection.Count > 1 Then
        MsgBox Bitte nur eine Zelle selektieren
      Else
       ->Font der selektierten Zelle rot setzen
        Selection.Font.ColorIndex = 3
       ->Wert B25 aus Wert der selektierten Zelle und Wert A1 zusammensetzen
        Range(B25).Value = Selection.Value & ,  & Range(A1).Value
      End If
    End Sub
     
  3. Danke mal wieder Matjes; es ist es nicht ganz;
    Möchte dass die Selektierte Zelle ausgeschnitten (cut) wird und dann eingefügt wird;
    das Zweite wär, bei dem Befehl:
    Range(B25).Value = Selection.Value & , & Range(A1).Value kann ich den abändern zu
    Range(B25).Value = Selection.Value & , & NextSelection.Value (ich weiss next gibts nicht aber
    ich kenn mich leider mit Makros nicht wirklich aus!)

    Danke Krenni
     
  4. Hallo Krenni,
    dann hier das nächste Beispiel mit Ausschneiden.

    Mit NextSelection.Value meinst Du wahrscheinlich die Zelle neben der selektierten Zelle. Hab ein paar verschiedene Beispiele eingebaut.

    Gruß Matjes :)
    Code:
    Sub SelectierteZelleAusschneidenUndInB25SpeichernUndUndUnd()
     ->Prüfen, ob nur eine Zelle selektiert ist
      If Selection.Count > 1 Then
        MsgBox Bitte nur eine Zelle selektieren
      Else
       ->Font der selektierten Zelle rot setzen
        Selection.Font.ColorIndex = 3
       ->Selection ausschneiden und nach B25 kopieren
        Selection.Cut Destination:=Range(B25)
       ->Wert A1 in B25 anfügen
        Range(B25).Value = Range(B25).Value & ,  & Range(A1).Value
        
        
       -> Mal sehen ob ich NextSelection.Value richtig verstanden habe :-)
        
       ->Jetzt noch den Inhalt rechts neben der selektierten Zelle in B25 hinzufügen
        Range(B25).Value = Range(B25).Value & ,  & Selection.Offset(0, 1).Value
        
       ->Jetzt noch den Inhalt unter der selektierten Zelle in B25 hinzufügen
        Range(B25).Value = Range(B25).Value & ,  & Selection.Offset(1, 0).Value
        
       ->Jetzt noch den Inhalt
       ->- zwei Zeilen über und eine Spalte links
       ->von selektierten Zelle in B25 hinzufügen
       ->natürlich vorher prüfen, ob das geht oder ausserhalb liegt
        If Selection.Row > 2 And Selection.Column > 1 Then
          Range(B25).Value = Range(B25).Value & ,  & Selection.Offset(-2, -1).Value
        End If
      End If
    End Sub
     
  5. Hi Matjes, ich weiß mittlerweile schon nicht mehr wie ich mich bei dir bedanken soll,....
    aber mit NextSelection.Value meinte ich folgendes:

    Ich habe die Zelle A1 markiert = Selection.Value richtig?
    und dann möchte ich eine Zelle meiner Wahl ((Nächste von mir markierte Zelle) zB. B14 oder C29,.....
    meinte obs da nen Befehl dafür gibt?

    Cutten funzt supi Danke
    Krenni
     
  6. Hallo Krenni,

    das mit & NextSelection.Value im gleichen Makro klappt nicht.
    Woher soll das Makro wissen, was du als nächstes machst ;D

    Müßtest halt ein 2. Makro mit
    Code:
    Range(B25).Value = Range(B25).Value & ,  & Selection.Value
    schreiben.

    Gruß Matjes :)
     
  7. Hi Matjes,

    kann ich den umgekehrten weg gehen, dass ich die Zellen A1, B15, C14,.... rot markiere (Roter Text) und sage alles was is rot dasteht soll er mit , .... in Zelle B25 aneinanderreihen (+cutten)?

    Danke Krenni
     
  8. Hallo Krenni,

    mit diesem Makro kannst Du mehrere Zellen selektieren.

    Als erste Zelle selektieren, dann STRG-Taste gedrückt halten und die nächste und die nächste Zelle selektieren/markieren.

    Wenn du dann diesen Makro ausführst, werden die Werte der zellen in B25 geschrieben, mit , getrennt, und die selektierten zellen gelöscht.

    Die Texte erscheinen in B25 in der Reihenfolge, in der du die Zellen selektiert hast.

    Gruß Matjes :)
    Code:
    Sub SelectierteZellenInhaltAusschneidenUndMitKommaGetrenntinB25()
      
      Dim Zelle As Range, bErsteZelle As Boolean
      
      If Selection.Count > 10 Then
        MsgBox nicht mehr als 10 selektierte zellen zugelassen.
      Else
        bErsteZelle = True
        Range(B25) = 
        For Each Zelle In Selection
          If bErsteZelle Then
            Range(B25).Value = Zelle.Value
            bErsteZelle = False
          Else
            Range(B25).Value = Range(B25).Value & ,  & Zelle.Value
          End If
          Zelle.Value = 
        Next
      End If
    End Sub
     
  9. Hi Matjes ich hab mich für deine obere Lösung entschieden, (die is wohl besser für mich)
    nur wo oder wie kann ich das
    Selection.Font.ColorIndex = 3 & das
    Selection.Cut Destination:=Range(B25) ind das Makro Krank2() integrieren, denn wenn
    ich es einfach vorher anhäng addiert ers nicht zur zelle!

    Sub Krank1()
    ->Prüfen, ob nur eine Zelle selektiert ist
    If Selection.Count > 1 Then
    MsgBox Bitte nur eine Zelle selektieren
    Else
    ->Font der selektierten Zelle rot setzen
    Selection.Font.ColorIndex = 3
    ->Selection ausschneiden und nach B25 kopieren
    Selection.Cut Destination:=Range(B25)
    ->Wert A1 in B25 anfügen
    Range(B25).Value = Range(B25).Value
    End If
    End Sub
    Sub Krank2()
    Range(B25).Value = Range(B25).Value & , & Selection.Value
    End Sub
    Hoffe ich hab dich das letzte mal gestört bzw. belästigt!!!!!!

    Danke
    Krenni
     
  10. Code:
    Sub Krank2()
     ->Prüfen, ob nur eine Zelle selektiert ist
      If Selection.Count > 1 Then
        MsgBox Bitte nur eine Zelle selektieren
      Else
       ->Wert A1 in B25 anfügen
        Range(B25).Value = Range(B25).Value & ,  & Selection.Value
       ->Font B25 rot setzen
        Range(B25).Font.ColorIndex = 3
       ->Selection löschen
        Selection.Value = 
      End If
    End Sub
    Gruß Matjes :)
     
Die Seite wird geladen...

Makro Zellenfrage - Ähnliche Themen

Forum Datum
Excel VBA Makro zum suchen eines Textes und anschließend einen Breich zu kopieren Microsoft Office Suite 22. Jan. 2015
Word 2013 VBA: Makro aus einer anderen Datei aufrufen Microsoft Office Suite 16. Juni 2014
Excel VBA Makro zum suchen und markieren von Zeilen die ein bestimmtes Wort enthalten Microsoft Office Suite 16. Juni 2014
Excel: Makro ASCII verschieben Windows XP Forum 8. Nov. 2013
Makros und anderes - Excel Microsoft Office Suite 15. März 2013