Mal ein ganz neues Netzwerkproblem

Dieses Thema Mal ein ganz neues Netzwerkproblem im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Ronny, 14. Dez. 2005.

Thema: Mal ein ganz neues Netzwerkproblem Moin, nachdem wir nun sattte 48 Stunden an einem Netzwerkproblem (10 Rechner konnten über einen Router ins...

  1. Moin,

    nachdem wir nun sattte 48 Stunden an einem Netzwerkproblem (10 Rechner konnten über einen Router ins Internet, aber nicht gegenseitig auf Freigaben zugreifen) gedocktert haben, will ich euch die Lösung nicht vorenthalten.

    Vorgeschichte:
    Ein kleines Unternehmen hat sich 10 gleiche Rechner (Fujitsu/Siemens mit OnBoardLan-Karte) gekauft und damit sollte ein kleines Firmen-Netzwerk eingerichtet werden.

    Hauptteil:
    Die Rechner waren schnell installiert und das Netzwerk aufgebaut. D.h. jeder Rechner konnte über den angeschlossenen Router ins Internet. Danach wurden Freigaben erstellt, auf die jeder Rechner zugreifen sollte.

    Problem:
    Die Freigaben waren zwar vorhanden, aber keiner der Rechner konnte auf diese zugreifen. Egal was ich anstellte, es funktionierte nicht. Pingen ging, aber zwischendurch gingen immer wieder Pakete verloren.

    Lösung:
    Durch einen dummen Zufall kam ich auf die Idee mir die MAC-Adressen der Rechner an zu schaun und viel aus allen Wolken als ich bemerkte dass alle 10 Rechner die selbe MAC-Adresse hatten. Dürfte eigentlich nicht sein, denn wie jeder weiss sind diese Adressen einmalig auf der Welt und selbst doppelte sollte es nicht geben. Ein Anruf bei Siemens brachte auch nur ungläugiges Erstaunen zu Tage und man erklärte mich schon fast für blöd. ::)
    Nach längeren Diskussionen und mehreren Rückrufen stellte sich dann heraus, dass es sich hierbei um einen Fehler bei der Produktion handelte und somit mehrere Hunderttausend Rechner mit der selben MAC-Adresse produziert und ausgeliefert wurden. In einem Haushalt wo nur ein solches Gerät steht, ist das meist ja auch kein Problem, aber dort wo 2 oder mehr Geräte dieser Baureihe benutzt werden, endet es im Chaos.
    Lange Rede, kurzer Sinn. Siemens erklärte sich bereit uns 9 neue Netzwerkkarten kostenlos zu übersenden.

    Dies nur so als Hinweis, falls ihr mal zwei gleiche Rechner habt und sich ein Netzwerk nicht einrichten lässt. Schaut euch erst einmal die MAC-Adressen an ;)
     
  2. Hallo,

    was Du da schreibst ist der Hammer.
    Kann eigentlich nicht sein?

    thomassi
     
  3. wirklich heftig :eek:
    dann können sich ja andere einrichtungen erstmal einen abrackern, bis man mal durch mr. zufall darauf kommt ...
     
  4. Ja, der Hammer ist es wirklich, aber leider auch die traurige Wahrheit. Wie ich vor knapp einer Stunde erfahren habe, wurde der Fehler durch einen defekten Computer (der für die Vergabe der MAC-Adressen zuständig ist) ausgelöst.
    Tja, wenn Computer Computer bauen kann das ja nichts werden ;)
     
  5. Diese Schweinerei ist auch schon mal D-Link, 3Com und SMC passiert. Nur haben die es schnell genug gemerkt und net hunderttausende NICs mit der gleichen MAC versehen, da blieb es bei ein paar tausend... mit den alten IBM TokenRing-Karten war das kein Problem, da konnte man die MAC bis zu 8* ändern.
     
Die Seite wird geladen...

Mal ein ganz neues Netzwerkproblem - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 2000 und ganz neues Board Windows 95-2000 12. Mai 2005
svchost (Windows Update) braucht einen ganzen Kern und blockiert Anwendungen Windows 7 Forum 21. Apr. 2016
Benutzer wird die ganze Zeit gesperrt Windows Server-Systeme 20. Mai 2015
über den ganzen Monat verstreute (wichtige) Windows-Updates ??? Windows 7 Forum 2. Mai 2015
Windows 8 fährt seit kurzem nicht mehr ganz herunter Windows 8 Forum 21. Nov. 2014