Manche TrueImage7-Images funktionieren nicht

Dieses Thema Manche TrueImage7-Images funktionieren nicht im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von wowische, 19. Sep. 2005.

Thema: Manche TrueImage7-Images funktionieren nicht Hallo WinTotal-Gemeinde! Ich bin mit meinem Latein absolut am Ende. Wollte ich doch heute unter der Partition L:...

  1. Hallo WinTotal-Gemeinde!

    Ich bin mit meinem Latein absolut am Ende.
    Wollte ich doch heute unter der Partition L: ein älteres Image wieder herstellen (vom 22. August 2004), da fährt doch der PC nicht mehr hoch.
    Ich nutze Acronis TrueImage 7 Build 638; die Images sind alle entsprechend überprüft und für gut befunden worden.

    (Info: Ich habe in meinem Dell-PC zwei Mal WinXP Prof. installiert: auf der ersten Festplatte in Partition C: und auf der zweiten Festplatte in Partition L: )

    Beim Hochfahren kommt das Windows XP Professional-Logo (auf schwarzem Hintergrund), dann das Microsoft Windows XP-Logo mit blauem Hintergrund (oben und unten dunkelblaue Balen, die große Mitte hellblau, das Logo etwas rechts von der Mitte) - so weit, so gut. Doch ab hier geht es nicht mehr weiter. - Dieses letzte Bild bleibt so stehen. Stundenlang. Ich muss den PC ausschalten und erneut starten mit dem XP auf Partition C:, um weiter machen zu können.

    Die Wiederherstellung eines Images beispielsweise vom Juli 2005 funktioniert dagegen einwandfrei.

    Woran kann das liegen? Ich habe in der Zwischenzeit einmal u.a. auch die Partition L:\ in der Größe verändert - früher mit Partition Magic 8, später mit Acronis DiskDirector. Aber das kann ja nicht die Ursache sein, zumal ein relativ neues Image sich ohne weiteres wieder herstellen lässt.

    ???

    Grüße
    Wolfgang
     
  2. Hallo wowische,

    aus welcher Datenquelle stammt das Image? Wenn es von einer CD oder DVD ist, könnte es an einem mittlerweile eingetretenen Defekt des Datenträgers liegen. Das erscheint mir am wahrscheinlichsten. Eine Datei geht ja nicht einfach von selbst kaputt.

    Grüsse, Trispac
     
  3. Ja, das Image befindet sich auf einer DVD+R (nicht beklebt, nur beschriftet). Ich habe es jedoch auf Festplatte kopiert und überprüft - TrueImage sagt, es sei in Ordnung. Und ich habe es von der Festplatte aus wieder hergestellt.

    Natürlich kann es schon sein, dass das Image trotzdem einen Knacks hat. Aber dann hätten mindestens drei meiner DVD+R einen Defekt, da das Problem bei allen drei Images aufgetreten ist, die ich wieder hergestellt hatte! (Ein Image vom dezember 2003, eines vom Mai 2004 und eines vom August 2004 - auf drei verschiedenen DVD+R).

    Das wäre schlimm - denn dann müsste ich davon ausgehen (und davon gehe ich aus), dass alle meine älteren Images hinüber sind. Und das sind so etwa 30 bis 40 Stück oder gar mehr!

    Offensichtlich hast du wohl Recht, Trispac.

    *heul*

    PS: So ganz kaputt kann das Image aber wohl doch nicht sein, sonst hätte der PC doch überhaupt keine Anstalten gemacht, hochzufahren, oder?
    Ich begreif es einfach nicht...
     
  4. Ich kann der Schilderung nicht genau entnehmen, ob die Quelle und ZIEL Des Images identisch sind. Windows 2000 ff. hinterlegt aber in der Registry die Lage des BEtriebssystems. Hierbei meine ich die hardwaremäßige Partition. So kann man ohne viel Gefummel z.B. kein Image von einer 2. primären Partition wieder auf die ERSTE herstellen. Die Ausgangsbedingungen müssen daher - mit Ausnahme der Datenträgergröße - identisch sein.
     
  5. Oh ja, da habe ich mich unklar ausgedrückt. - Es ist auch ziemlich kompliziert mit zwei nahezu identischen Betriebssystemen auf zwei Festplatten in einem PC! - Zumindest für mich... ::)

    Quelle und Ziel sind jedoch identisch. Das heißt, die Images, die jetzt nicht mehr funktionieren (nach deren Wiederherstellung der PC nicht mehr ganz hochfährt), wurden von der Partition L: erstellt und wurden unter L: auch wieder hergestellt (wo sie jetzt nicht mehr funktionieren; ich meine aber, es liegt nicht an den Image-Dateien. Beziehungsweise: Ich weiß nicht mehr, was ich meinen soll...).

    Die Partition L: ist auch groß genug, um noch viel mehr aufzunehmen als ein solches Image (15 GB; freier Speicher im jetzigen Zustand mit einem funktionierenden Windows XP: 9,14 GB; die wiederherzustellenden Images würden jedoch weniger Platz als das vorhandene benötigen).

    Ich kann mir einfach nicht helfen - früher hat das doch auch funktioniert.
    Allerdings habe ich schon lange nicht mehr versucht, eines meiner älteren Images wieder herzustellen.

    Vielleicht liegt es ja auch daran, dass ich zwei Mal Windows XP Prof. SP2 installiert habe (wie gesagt: unter C: und unter L: ). Und keine der beiden Partitionen ist während des Betriebs der anderen versteckt.

    Aber das kann ja auch nicht die Ursache sein; schließlich kann ich Images neueren Datums problemlos unter L: wieder herstellen.

    Was ich noch probieren werde: Ein älteres Image der Partition C: versuchen wiederherzustellen. Alos eines aus 2004 oder früher. Mal sehen, ob da der PC ordnungsgemäß hochfährt.
    (Aber heute komme ich nicht mehr dazu; ich habe ziemliche Kopfschmerzen...)

    Wolfgang
     
  6. Die Sache hat sich erledigt:

    Das Problem trat nur auf, wenn ich bei der Wiederherstellung eines Images den PC mit der Boot-CD von Acronis gestartet habe.

    Wenn der Neustart von Windows aus durchgeführt wird, funktionieren alle Images wie gewohnt.

    Ich habe mir jetzt selbst eine Boot-CD erstellt, und auch da funktioniert alles einwandfrei!

    Wolfgang
     
Die Seite wird geladen...

Manche TrueImage7-Images funktionieren nicht - Ähnliche Themen

Forum Datum
manche mp4 Clips mit 480p besser wie andere mit 1080p...? Audio, Video und Brennen 1. Okt. 2015
Jugenschutzgbeauftrager für manche Webseiten Pflicht, Webdesigner haften. Webentwicklung, Hosting & Programmierung 30. Nov. 2014
Internet Explorer - manche Eingaben in Felder werden nicht erkannt Web-Browser 23. Nov. 2014
Manche Kaufseiten akzeptieren mich nicht Web-Browser 11. Nov. 2014
Windows sperrt manchen Programmen das Internet - Ich weiß nicht mehr weiter Netzwerk 28. Okt. 2014