Masterdateitabelle im Eimer, bitte um Rat (Bilder und Beschreibung anbei)

Dieses Thema Masterdateitabelle im Eimer, bitte um Rat (Bilder und Beschreibung anbei) im Forum "Datenwiederherstellung" wurde erstellt von Mini-Man, 10. Aug. 2011.

Thema: Masterdateitabelle im Eimer, bitte um Rat (Bilder und Beschreibung anbei) Jetzt ist es mir auch mal passiert. Die Festplatte ist sehr, sehr wahrscheinlich hardwareseitig in Ordnung. Das...

  1. Jetzt ist es mir auch mal passiert. Die Festplatte ist sehr, sehr wahrscheinlich hardwareseitig in Ordnung.
    Das Notebook hat einen defekt (nachweislich) und ist während des Bootvorgangs ausgegangen. Dabei hat es wohl irgendwas im Dateisystem der Festplatte zerhagelt. Die wirklich wichtigen Daten (Bilder von Kinder/Familie) hatte ich gesichert. Aber es sind so viele Kleinigkeiten, die mir das Leben echt schwer machen würden, wenn ich die neu machen müßte. Deshalb hoffe ich, ihr könnt mir helfen.

    Die Platte an einem anderen Rechner wird sofort und ohne murren angezeigt mit Laufwerksbuchstaben. Zugriff nicht möglich, Windows würde gerne formatieren wollen.
    [​IMG]


    Die Datenträgerverwaltung zeigt dieses an:
    [​IMG]


    Die Software Testdisk findet keine beschädigte oder gelöschte Partition. Ebenso zwei andere Freeware Partionstools, finden keine verloren gegange Partition.
    [​IMG]


    Auf der Platte befindet sich nur eine Partition mit NTFS.
    Mir steht auch der Acronis DiskDirector zur Verfügung, der wiederum verhält sich merkwürdig. Acronis zeigt mir sofort auf dieser Platte meine NTFS-Partition in voller Größe an, allerdings mit nur 1kb frei.
    [​IMG]

    Wenn ich mit Acronis nach verlorenen Partionen suche findet er nichts, ist ja auch klar, Acronis sieht ja die Partition. Möchte ich die Partition aber prüfen benutzt Acronis dafür Chkdsk und meldet dann, dann die Masterdateitabelle im Eimer ist und er diese nicht reparieren kann.

    Wie verfahre ich jetzt weiter? Alle Programme haben mehr oder weniger aufwendige Suchen durchgeführt auf der Platte, es gab keinerlei Schreib-Lesefehler, die Platte ist zu 99% mechanisch in Ordnung. Es muß doch also eine Möglichkeit geben an die Daten zu kommen.

    Hat jemand eine Idee?
     
  2. In Abwesenheit habe ich heute zusätzlich mal O&O Recovery drüberlaufen lassen. Das ging mehrere Stunden. Vorhin habe ich mich dann leider zu früh gefreut.

    O&O konnte mir augenscheinlich alle Dateien wiederherstellen. Namentlich und von der Größe in Ordnung. Aber bei allen Dateien ist wohl der Dateiheader im Eimer.

    Mist verfluchter. Also morgen dann ein neuer Anlauf mit euren Tips.
     
Die Seite wird geladen...

Masterdateitabelle im Eimer, bitte um Rat (Bilder und Beschreibung anbei) - Ähnliche Themen

Forum Datum
Masterdateitabelle Windows XP Forum 26. Apr. 2005
Festplatte macht seltsame Geräusche und wird nicht mehr angezeigt. Im Eimer? Hardware 25. Apr. 2011
Festplatte im eimer Datenwiederherstellung 19. Dez. 2010
XP total "im Eimer"-Wie effektiv wieder neu installieren? Windows XP Forum 13. Dez. 2009
Nach Update Einstellungen im Eimer !? Windows-Updates 9. Okt. 2009