mehrere Autoexec.bat starten???

Dieses Thema mehrere Autoexec.bat starten??? im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von Lighti83, 7. Juni 2005.

Thema: mehrere Autoexec.bat starten??? Hallo Leute, hab da ein RIESEN Problem und komm seit Wochen nicht weiter. Folgendes: Ich habe ein Stapel...

  1. Hallo Leute, hab da ein RIESEN Problem und komm seit Wochen nicht weiter.
    Folgendes:

    Ich habe ein Stapel bootfähiger DOS-Diskette (z.B Win98, Win ME, usw.) und möchte diese nun auf eine CD brennen mit einem Auswahlmenü (Wie auf einer WIN98 Startdiskette z.B).
    Das Menü habe ich soweit fertig in meiner Config.sys, jedoch haut das alles nicht hin.
    Die CD bootet, das Auswahlmenü erscheint, ich such mir das gewünschte aus, aber das war es schon.
    Da ja nun alle meine Disketten eine eigene AUTOEXEC.BAT und CONFIG.SYS haben, weiss ich nicht genau, wie ich auf diese zugreifen kann.
    Bisher hab ich das so versucht, dass ich mir eine eine bootfähige Diskette gebastelt habe und diese mit Nero als CD-ROM(Boot) zum starten verwende.Nun schmeiß ich die ganzen Ordner meiner anderen bootfähigen Disketten (Win98, ME usw) einfach auf die CD,brennen - fertig.
    Beim booten muss es doch irgendwie möglich sein, dass man nach der Auswahl im Menü auf die einzelnen Ornder und deren Config.sys und AUTOEXEC.BAT zugreifen kann.

    Kann mir da vielleicht einer helfen?Wenn mir einer nen riesen gefallen tun möchte, den könnte ich das auch per Mail schicken oder so...
    Aber es reicht mir auch, wenn mir hier einer Antwort geben kann. Stecke nur leider noch in den Anfängen der Batch-Programmierung.
    Vielen Dank.
     
  2. Ist im Bootimage für die StartCD auch ein CDRom-Treiber in der config.sys eingebunden?
     
  3. ja, soweit sind alle Treiber eingebunden, die benötigt werden.
    So sieht meine Config.sys aus:
    Code:
    [menu]
    menuitem=3com, startet 3com 
    menuitem=Marvel, startet Marvel
    menuitem=Killdisk, startet Killdisk
    menudefault=3com,30
    menucolor=7,0
    
    [3com]
    device=himem.sys /testmem:off
    device=oakcdrom.sys /D:mscd001 
    device=btdosm.sys 
    device=flashpt.sys
    device=btcdrom.sys /D:mscd001
    device=aspi2dos.sys
    device=aspi8dos.sys
    device=aspi4dos.sys
    device=aspi8u2.sys
    device=aspicd.sys /D:mscd001
    DEVICE=protman.dos /I:\net
    DEVICE=dis_pkt.dos
    DEVICE=e100b.dos
    
    [Marvel]
    device=himem.sys /testmem:off
    device=oakcdrom.sys /D:mscd001 
    device=btdosm.sys 
    device=flashpt.sys
    device=btcdrom.sys /D:mscd001
    device=aspi2dos.sys
    device=aspi8dos.sys
    device=aspi4dos.sys
    device=aspi8u2.sys
    device=aspicd.sys /D:mscd001
    DEVICE=protman.dos /I:\net
    DEVICE=dis_pkt.dos
    DEVICE=yuknd.dos
    
    [Killdisk]
    device=himem.sys /testmem:off
    device=oakcdrom.sys /D:mscd001 
    device=btdosm.sys 
    device=flashpt.sys
    device=btcdrom.sys /D:mscd001
    device=aspi2dos.sys
    device=aspi8dos.sys
    device=aspi4dos.sys
    device=aspi8u2.sys
    device=aspicd.sys /D:mscd001
    country=049,850,country.sys
    install=\killdisk\mode.com con cp prepare=((850) ega.cpi) 
    install=\killdisk\mode.com con cp select=850 
    install=\killdisk\keyb.com gr,,keyboard.sys
    
    [COMMON]
    device=himem.sys /testmem:off
    device=oakcdrom.sys /D:mscd001 
    device=btdosm.sys 
    device=flashpt.sys
    device=btcdrom.sys /D:mscd001
    device=aspi2dos.sys
    device=aspi8dos.sys
    device=aspi4dos.sys
    device=aspi8u2.sys
    device=aspicd.sys /D:mscd001
    lastdrive=z
    files=10
    buffers=10
    dos=high,umb
    stacks=9,256
    device=display.sys con=(ega,,1)
    country=049,850,country.sys
    
    Und so sieht meine Autoexec.bat aus:

    Code:
    @ECHO OFF
    
    REM --- CD-ROM-TREIBER LADEN UND CD ALS LAUFWERK E: DEFINIEREN
    lh a:\mscdex.exe /d:mscd001 /l:E
    
    REM --- DEUTSCHEN TASTATURTREIBER LADEN
    E:\bootrun\keyb2.com
    
    REM --- MAUSTREIBER LADEN
    E:\bootrun\mouse.com
    
    REM --- ERSTELLT 6MB RAM DISK ALS LAUFWERK W:
    E:\bootrun\xmsdsk 6144 w: /y
    
    REM --- AUSGABE VON DIR ALPHABETISCH SORTIEREN
    set dircmd=/o:n
    
    REM --- PATH ANWEISUNG
    path=a:\;w:\;E:\dos
    
    REM --- DOS HISTORY-FUNKTION
    E:\bootrun\doskey.com
    
    REM --- SMARTDRIVE DOS FESTPLATTEN-CACHE
    E:\bootrun\smartdrv.exe
    
    REM --- KOPIERT ORDNER NACH RAMDISK W:
    E:\bootrun\xcopy E:\Marvel w:\ /s
    
    CLS
    ECHO.
    ECHO  Floppy   ist:  Laufwerk [B]
    ECHO  RAM Disk ist:  Laufwerk [W]
    ECHO  CD-ROM   ist:  Laufwerk [E]
    ECHO.
    ECHO  RECOVERY-CD:
    ECHO.
    ECHO  ----------------------------------------------
               
    ECHO  3) E:\Marvel\Ghost     startet Marvel            
    
    ECHO  ---------------------------------------------- 
    ECHO.
    E:
    
     
  4. Das sieht soweit ganz in Ordnung aus. Allerdings verstehe ich Dein Problem noch nicht so ganz, vor allem diesen Satz:

    Beim booten muss es doch irgendwie möglich sein, dass man nach der Auswahl im Menü auf die einzelnen Ornder und deren Config.sys und AUTOEXEC.BAT zugreifen kann.

    Was willst Du denn erreichen ?
     
  5. Ok, noch mal langsam in Stichpunkten:

    - habe mehrere Startdisketten mit eigender Autoexec.bat und config.sys
    -alle Disketten habe ich in einzelne Ornder auf Festplatte kopiert
    - Ziel: bootfähige CD erstellen mit Auswahlmenü, in der ich die einzelnen   Disketten starten kann

    Bsp.:
    Wir haben arbeiten bei uns auf Arbeit mit Norton Ghost und stellen Festplattenimages wieder her.Da wir aber verschiedene PC's haben, mit unterschiedlichen Netzwerkkarten, muss man für jede Karte eine eigene Bootdiskette erstellen.Das nervt!!! Da wir nun nicht ständig 10 Disketten mit uns rumschleppen wollen, hätten wir gerne eine CD mit Auswahlmenü um  die jeweilige Bootdiskette zu starten.
    Gut wäre es, wenn beim starten der CD erst das Auswahlmenü erscheint, ich die gewünschte Startdiskette auswähle, der PC neu startet und die gewünschte Diskette bootet.
    Hoffe die Sache ist nun verständlich.

    Freue mich über jede Antwort.
     
  6. Das ist nicht möglich. Du startest Dos von der CD und kannst nicht danach noch ein Betriebsystem starten. Es wäre allenfalls möglich noch eine Batchdatei (wie autoexec.bat) zu starten. Dann musst Du sie aber in deiner CDStart-Autoexec.bat explizit aufrufen. Eventuelle Treiberaufrufe über die Config.sys sind nur über die CDStart-Config.sys möglich.
     
  7. Ahhhh.....ja.Versteh ich ehrlich gesagt nicht so ganz aber dann ist das wohl nicht möglich. Oder du hast mich bloß falsch verstanden.
    Bisher bin ich nur soweit, dass meine CD bootet, das Auswahlmenü erscheint und ich jetzt beispielsweise die Ghost 3Com Diskette (siehe oben config.sys) auswählen kann.Dann startet er auch das Ghost-Programm, jedoch hat er nicht die Treiber geladen, die ich brauche um im Netz auf Server zuzugreifen.Einer noch ne Idee???
     
  8. Falls die Treiber nur über die Config.sys geladen werden können, geht das nur über die StartCD-Config.sys, die config.sys lässt sich nämlich nur einmal abarbeiten. Falls die Treiber auch über autoexec.bat geladen werden können, musst Du entspr. autoexec.bat's über die StartCD-Autoexec.bat aufrufen, in Deinem Fall auf Laufwerk E:. Um Verwechslungen zu vermeiden würde ich die ausgewählten autoexec.bat's umbenennen. In der autoexec.bat bewältigts Du das alles über die Variable CONFIG. CONFIG entspricht der Auswahl im Config.sys Startmenü.

    In Deinem Beispiel: Falls jemand Marvel auswählt, kannst Du danach in der autoexec.bat Programme aghängig von der Auswahl starten über die Variable CONFIG, zB. Goto %CONFIG% springt dann in der Batch zum Abschnitt :Marvel.
     
  9. Danke für die Hilfe, probiere es mal aus.
     
Die Seite wird geladen...

mehrere Autoexec.bat starten??? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Mehrere Details im Windows Explorer gleichzeitig ändern Windows 7 Forum 1. Nov. 2016
Wie kann ich mehrere Betriebssysteme auf eine HD bringen? Windows 10 Forum 21. Juni 2016
Mehrere Probleme mit Windows 10 Windows 10 Forum 22. Okt. 2015
Windows 10 lässt sich über mehrere Wege nicht installieren Windows 10 Forum 15. Aug. 2015
Excel Tabellen erstellen mit mehreren Prüfungen Microsoft Office Suite 28. Juli 2015