mehrere Internet-Accounts

Dieses Thema mehrere Internet-Accounts im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von anhalter, 9. Sep. 2009.

Thema: mehrere Internet-Accounts wir sind neu hier, Hallo erst mal! :-) Unser Anliegen passt nicht richtig in eines der Foren, aber hir geht es um...

  1. wir sind neu hier, Hallo erst mal! :)

    Unser Anliegen passt nicht richtig in eines der Foren, aber hir geht es um Router, also los:

    Wir wohnen zu dritt im gleichen Haus. Jeder hat sein Internet (das wir jeweils auch behalten wollen) und jeder hat WLAN.

    Jetzt sind wir auf die Idee gekommen, wir sollten unsere Netze koppeln!
    Also in einem, neuen WLAN auf alle Accounts gleichzeitig zugreifen.

    1, Wenn wir alle volle Last downloaden, dann bekommt jeder 1/3 der neuen Gesamtleistung (die ja 3-fach die jetzige ist). Also normale, jetzige Geschwindigkeit.

    2, Wenn die anderen nicht im Internet sind, so bekommt der Einzel-Surfer die dreifache Leistung.

    Das ist doch toll.

    Jetzt die Frage an die Profis:
    Geht das? Wie? Wonauch suchen?

    Danke vielmals,
    die Anhalter
     
  2. Erstmal Herzlich Willkommen bei Wintotal

    Und das was ihr vor habt sprich die Netzwerke mit einander zu Verbinden ja sowas ist möglich damit Ihr eure Daten Freigeben könnt und Daten Tauschen könnt.

    Aber es ist nicht möglich die DSL Leitungen zu Koppeln so das du dann den 3-fachen Speed hast. Warum holt Ihr euch nicht einfach eine VDSL Leitung wenn bei euch Verfügbar sein sollte.

    Gruß
    Christian
     
  3. Vielleicht einen Router aufstellen und die anderen Räume in denen auch Internet sein soll repeater anbringen? Oder mit D-Lan und W-Lan zusammen ein Netzwerk herstellen? Also mit Dlan von dem Router (200Mbit damit auch die volle Leistung ankommt) in die verschiedenen Räume und dann dort die Wlan Endstücke aufstellen.

    Ich würde sagen 16Mbit sollte hier Minimum sein, besser 25Mbits oder 32Mbit. Am besten natürlich 50Mbit;).
     
  4. Fireball0902, vielen Dank für Deine Antwort.

    Ja, Daten sharen ist klar.
    Einen neuen gemeinsamen Account... bedeutet erstamal viel Orga, viel Aufwand. Und schon dann Probleme, wenn einer auszieht oder aussteigt. Was wollen die anderen mit einem Ultra-Account.

    Eher dachten wir einen einen kleinen PC mit drei USB-WLAN-Adaptern. Jeder Adapter in einem unserer Netze.

    Und dieser PC soll die Anfragen an ihn (weiteres WLAN?) schön gleichmässig auf die 3 Accounts verteilen.

    Dann blieb alles so wie es ist. Wir müssten lediglich diesen PC aufsetzen und laufen lassen.


    @Lukas
    Wie klappt das in dieser Konfiguration mit der Lastverteilung auf den eigentlichen Internet-Accounts?

    Gruß an Euch
     
  5. 1. Willst du jetzt die DSL Leitungen mit einander Koppeln?
    2. Oder willst du einfach nur dafür sorgen das alle über ein Anschluß online gehen?
    3. Oder willst du einfach ein Netzwerk haben wo jeder dem anderen Daten schicken kann?

    VDSL der Telekom bekommt man jetzt auch ohne das Entertain Pakete, dann könntet Ihr euch bei der Telekom einen Anschluß holen mit VDSL 50 (VDSL 50: Highspeed mit bis zu 50 Mbit/s im Downstream und bis zu 10 Mbit/s im Upstream). Dieser Tarif kostet 50€ Monatlich. Und diesen Anschluß dann Teilen wenn alle online sind wird der Anschluß durch 3 geteilt und wenn halt nur einer Online ist hat er vollen Speed.
     
  6. Hallo Fireball0902

    Wir wollen drei einzelne DSL-Accouns zu einem einzigen machen. Also Dein Punkt 1.
    Die anderen Themen sind klar! ;-)

    Bei einem grossen VDSL wären wir vertraglich aneinander gekoppeln. Jeder muss mitzahlen, keiner kann so leicht aussteigen (die anderen zahlen dann mehr)...

    Mann kann doch mit jedem Rechner ein Netzwerk freigeben. Also seine Internet-Verbindung sharen in ein internes Netz.
    Kann man nicht viele Inetrnet-Verbindungen koppen und als ein einzelnes Netz freigeben?
    Die Anfragen müssten verteilt werden... aber wie?
     
  7. Das heißt du willst alle 3 DSL Anschlüße Koppeln sagen wir jeder hat einen DSL 16.000 und du willst sie jetzt Koppeln das du dann einen 48.000 DSL Anschluß hast. Sowas ist nicht möglich.
     
  8. Und wie soll das zusamengehen?
    Soll dann ein PC drei Netzwerkkarten haben?

    Diese Fragen stelle ich mal so in den Raum.
     
  9. Hallo nokiafan,

    ja, ein PC soll drei Netzwerkkarten (WLAN-Interfaces) haben, mit denen er in drei WLANs (jeweils Internetanbindung) hängt.

    Und dann braucht er freilich ein viertes Interface um seine neue Power-Anbindung zu sharen.
    Über dieses vierte WLAN würden wir dann alle surfen. ( und dadurch auch Fireballs Punkte 2 und 3 machen :) )

    Geht das nicht irgendwie??? Das muss doch technisch möglich sein!

    PS, am Rande:
    Wir sind derzeit nicht alle beim gleichen Provider.
    Das würde bedeuten, dass unser gemeinsames Netz auch ausfallsicherer ist. Jeder von uns hätte also noch Internet, wenn mal ein Provider down wäre ...
     
  10. Ich würde von dem VDSL 50 MBit abraten. Ab 100GB im Monat wird auf 6Mbit gedrosselt. Die sind mit 3 aktiven Nutzern (eventuell auch Onlinegaming) schnell erreicht.
     
Die Seite wird geladen...

mehrere Internet-Accounts - Ähnliche Themen

Forum Datum
Mehrere Details im Windows Explorer gleichzeitig ändern Windows 7 Forum 1. Nov. 2016
Wie kann ich mehrere Betriebssysteme auf eine HD bringen? Windows 10 Forum 21. Juni 2016
Mehrere Probleme mit Windows 10 Windows 10 Forum 22. Okt. 2015
Windows 10 lässt sich über mehrere Wege nicht installieren Windows 10 Forum 15. Aug. 2015
Excel Tabellen erstellen mit mehreren Prüfungen Microsoft Office Suite 28. Juli 2015