Mehrere Router ins Netzwerk einbinden

Dieses Thema Mehrere Router ins Netzwerk einbinden im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von PeterOG, 23. Apr. 2006.

Thema: Mehrere Router ins Netzwerk einbinden Gude! Also Ich hab ein d-link di-624 router, welcher die internetverbindung herstellt. Desweiteren hab ich noch ein...

  1. Gude!

    Also Ich hab ein d-link di-624 router, welcher die internetverbindung herstellt.
    Desweiteren hab ich noch ein Switch und 2 d-link 824 Router.
    Die anderen beiden Router kann ich entweder am switch oder am di-624 anschliessen.

    Internetverbindung bei den beiden 824 ist kein problem, aber ein zugriff innerhalb des netzwerks ist nicht möglich. Wie kann man das realisieren? Bei den 824 hab ich die möglichkeit routing(wenn das was bringt  ::) ) einzustellen beim 624 nicht.

    Ich hab ja ein Win2k3 server mit dhcp(x.x.31.10), nur das problem ist dass das nur bei dem 1. router(x.x.31.254) funktioniert(dhcp aus | dhcp static server=x.x.31.10) wenn ich dann ein 2. router anschließe der eine anderes netz hat z.b. (x.x.30.254) , kann ich als static server nur x.x.30.x eintragen und somit nicht auf den 2k3 dhcp server zugreifen.
    Wenn ich eine ip im selben netz nehme z.b. x.x.31.253, würde das ja theoretisch mit dem x.x.31.10 dhcp funktionieren aber praktisch nicht.  Außerdem kann ich vom 2. router nicht auf den 1.zugreifen (also jenachdem welchen ich als gateway einstelle). Den 2. router bekomm ich nur zum laufen indem er einen eigen dhcp hat was ich aber am liebsten verhindern würde.

    Das Hauptproblem ist halt, das er mir bei den rechnern die hinter 2 routern hängen sagt netzwerkpfad nicht gefunden oder so. ich kann halt weder per netzwerkumgebung oder irgendwelchen 2k3 snap-in's auf diese rechner zugreifen.

    Peter
     
  2. dhcp an allen Routern deaktivieren und die Router über die LAN-Ports verbinden, so dass die Router die nicht den Inet-Zugang herstellen nur als Switch funktionieren.
     
  3. Oder die Subnet-Mask entsprechend anpassen
     
  4. Jo danke,
    also ich hab die beiden router jetzt am switch hängen und das kabel am router im lan-port und hab beim router dhcp aus, wan=static ip (x.x.31.252) und lan=x.x.31.252 und das klappt prima, der akzeptiert jetzt den win2k3 server als dhcp-server.

    Wie meintest du das denn mit der Subnet-Mask?
     
  5. DAnn brauchst Du doch den WAN-Port keine IP mehr zuweisen. Der wird doch gar nicht mehr benutzt. Dieser Router läuft doch jetzt nur noch als Switch.

    Das ist etwas kompliziert und ich habe es selber nie richtig verstanden.
    Aber in deinem Fall hätte IMO eine Änderung von 255.255.255.0 auf 255.255.0.0 den gewünschten Effekt bringen können.
     
  6. immer dort in dem block, in dem die ips fest sin und nicht variabel, steht in der subnetmask eine 255, ansonsten 0
    beispiel:
    ich habe ein netzwerk mit weniger als 256 rechnern und benutze für alle den adressbereich
    192.168.0.0-255 dann hat die subnetmaske den wert 255.255.255.0
    nun vergrössert sich aber das netzwerk, ich brauche also den nächst höheren adressblock

    meine ips könnten jetzt also die werte
    192.168.0-255.0-255 haben

    dann hat die subnetmask den wert 255.255.0.0

    ich hoffe, das war einigermassen verständlich

    immer da, wo ein adressbereich feststeht hats also 255 wo es variabel zugeht, hats 0
     
Die Seite wird geladen...

Mehrere Router ins Netzwerk einbinden - Ähnliche Themen

Forum Datum
WLAN aus mehreren WLAN-Routern Netzwerk 7. Mai 2005
Mehrere Systeme hinter Router verwalten Sonstiges rund ums Internet 14. Feb. 2005
Mehrere Details im Windows Explorer gleichzeitig ändern Windows 7 Forum 1. Nov. 2016
Wie kann ich mehrere Betriebssysteme auf eine HD bringen? Windows 10 Forum 21. Juni 2016
Mehrere Probleme mit Windows 10 Windows 10 Forum 22. Okt. 2015