meldung deaktivieren: andere benutzer sind ... angemeldet

Dieses Thema meldung deaktivieren: andere benutzer sind ... angemeldet im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von 123456789, 9. Sep. 2008.

Thema: meldung deaktivieren: andere benutzer sind ... angemeldet Hallo, ich habe hier einen Rechner auf dem Windows 2003 Server installiert ist. Dieser Rechner dient uns als...

  1. Hallo,

    ich habe hier einen Rechner auf dem Windows 2003 Server installiert ist. Dieser Rechner dient uns als Fileserver.
    Nachdem ich an dem Rechner keinen Bildschirm habe, ihn aber nachts immer ausschalten möchte, benutze ich hierfür immer die Remotedesktopverbindung.
    Ich möchte allerdings nicht immer einen zweiter Rechner dazu brauchen, um ihn herunterzufahren.

    Lieber wäre es mir, wenn ich einfach den Power-Button verwenden könnte.

    Allerdings erscheint immer die Meldung andere Benutzer sind zurzeit auf diesem Computer angemeldet. Das Herunterfahren von Windows kann zu Datenverlust führen., auch wenn sonst schon alle Rechner aus sind, die darauf zugegriffen haben.

    Kann man diese Meldung irgendwie ausschalten, oder gibt es eine Möglichkeit, alle Verbindungen vor dem Herunterfahren automatisch trennen zu lassen ?

    Danke für eure Tips,
    Helmut

    [br][blue]*PCDpan_fee: Verschoben aus "Windows XP"*[/blue]
     
  2. Shutdown mit Parameter -f verwenden.

    Shutdown /?
     
  3. Hallo,

    aber wie soll ich den Shutdownbefehl per Powerbutton ausführen?
    ich habe ja keinen Monitor/Maus/Tastatur an dem Rechner. Und wie gesagt, über Remoteverbindung möchte ich den Rechner zukünftig nihct runterfahren.

    Viele Grüße,
    Helmut
     
  4. Es geht aber nur so. Hast du dir die Hilfe zum Befehl mal anzeigen lassen? Nee ......
     
  5. natürlich hab ich mir das angeschaut.
    du scheinst aber nicht zu verstehen was ich will.

    ich will den computer mit dem powerbutton ausschalten. wie soll denn da dann der shutdown befehl aufgerufen werden wenn ich den button drücke ?

    den befehl so eingeben über cmd kann ich natürlich schon. und das funktioniert auch wenn leute verbunden sind, dass die meldung nicht mehr kommt.
     
  6. Was du willst und was möglich ist sind zweierlei Dinge.
    Dann musst du dir einen Treiber stricken, der das Ereignis, das beim Drücken des Power-Buttons erfolgt, abfängt und umbiegt.
    Viel Spaß.
     
  7. naja, ich habe mich ja hier schließlich gemeldet, um eine lösung für MEIN Problem zu finden.
    Wenn du mir nun irgendeinen Befehl hinschreibst, der mir allerdings nicht hilft, und mir dann noch erklärst das es 2 verschiedene Paar Schuhe sind, dann verstehe ich nicht, warum du dich auf mein Problem gemeldet hast.
    Oder kannst du mir erklären, wie ich mir so einen Treiber stricke ?

    Falls mir sonst jemand weiter helfen kann, wäre ich sehr dankbar.

    Viele Grüße,
    Helmut
     
  8.  
  9. sehr überzeugend.

    falls es hier einen echten Profi gibt, der mir helfen kann, ich bitte darum.
     
  10. Hab von Servern Null Ahnung und wage trotzdem den Rat:
    alten Monitor, alte Tastatur und gut ist !
     
Die Seite wird geladen...

meldung deaktivieren: andere benutzer sind ... angemeldet - Ähnliche Themen

Forum Datum
XP-Anmeldung deaktivieren ging gründlich schief Windows XP Forum 17. Sep. 2010
Freigabe Anmeldung deaktivieren Netzwerk 1. März 2008
Benutzeranmeldung deaktivieren? Windows XP Forum 20. Okt. 2006
Fehlermeldungen deaktivieren!!! Brauch ganz dringend Hilfe... Windows XP Forum 2. Sep. 2005
Fahlermeldung beim Systemstart deaktivieren? Windows 95-2000 5. Dez. 2004