Meldung "Registry erfolgreich wiederhergestellt" - und andere Probleme

Dieses Thema Meldung "Registry erfolgreich wiederhergestellt" - und andere Probleme im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Roman86, 10. Apr. 2006.

Thema: Meldung "Registry erfolgreich wiederhergestellt" - und andere Probleme Hi WinTotal User, also ich erläutere mein Problem: Als ich vor 2 Tagen meinen PC hochgefahren habe erschien eine...

  1. Hi WinTotal User,
    also ich erläutere mein Problem:
    Als ich vor 2 Tagen meinen PC hochgefahren habe erschien eine Meldung, dass eine Registry datei erfolgreich wiederhergestellt oder kopiert oder so wurde, so weit ich mich erinnern kann.
    So danach traten viele Probleme auf:
    -Internet Explorer funktionierte nicht richtig (konnte mich auf keiner seite einloggen und nirgens mein usernamne oder pw einfügen als ob die tastatur nicht funktionierte)
    -Wenn man auf Start-> Alle programme klickt oder nur den Mauscursor draufhält müsste bei jedem normalen Windows user Alle programme geöffnet werden aber das tut es nicht
    -Systemwiederherstellung funktioniert nicht, wenn ich es versuche öffnet sich zwar das Fenster aber es bleibt weiß (nichts passiert)
    -Wenn ich auf die Windows Firewall klicke dann taucht folgende Meldung auf Aufgrund eines unbekannten Problems können die Einstellungen des Windows-Firewalls nicht angezeigt werden.
    -Der Windows Media Player war auch beschädigt - konnte keine .mp3 abspielen und keine .wavs mit .wma habe ich es nicht ausprobiert
    -Wenn ich eine CD einlege funktioniert die Autorun funktion nicht
    -Bei den meisten Dateien musste ich wieder öffnen mit machen, sogar bei mp3, .doc, .txt usw.

    Ich habe es schon mit der 1-Klick-Wartung von TuneUp 2006 und dem Windows Registry Repair Pro probiert aber ich habe noch keine Erfolge erzielt.
    Hoffe ihr könnt mir helfen

    Mfg Vitali

    Betreff angepasst! Brauche dringend Help ist kein aussagekräftiger Betreff ::)
     
  2. Ich schätze, du solltest deinen PC einen gründlichen udn vollständigen Virenscan unterziehen. (Diverse Boot-CDs bzw. Images sind übrigens im Internet zu finden bzw. bei der Anti-Viren-Software dabei.) Die Registry Datei könnte auf einen Trojaner hindeuten, der sich beim Start in die registry einträgt.

    Falls du noch keine Antiviren Software haben solltest, wäre es ziemlich empfehlenswert, da Geld hineinzustecken - es lohnt sich wirklich. Alles deutet auf einen Virus hin.
     
  3. Virensoftware is scheiße.
    Ich hatte mir kürzlich überlegt, meine schlechten Erfahrungen damit zu begragen und ein neues Kapitel zwischen mir und Virensoftware zu starten.
    Aber ich wurde wieder enttäuscht. Ständige meldungen, dass irgendwas is und wenn ich dann überprüft hab, war garnix. Dann hat er Dateinen ständig erneut in quarantäne gesetzt, obwohl ich ihre unschädlichkeite bestätigt hab (waren Joke-Progs). Außerdem machen diese Progs den PC immer arsch langsam...
    Ende vom Lied war, dass ich das virenprog wutentbrannt von meiner Festplatte verbannt hab und jetzt lass ich mein PC auf LAN-Partys von anderen übers netzwerk checken ;D

    Und wenn ma was garnich mehr geht, rette ich Daten (was bei 4 partitionen mit extra Daten-partition n Ding von 1stunde is) und dann mach ich den Rechner einfach neu!!
     
  4. Es hört sich nach einer verunglückten IE7 beta installation an . Kann das sein ?????????
     
  5. Nein es ist bzw war keine verunglückte IE7 installation.

    Hab windows neu installiert und kaum zu glauben das PROBLEM ist jetzt nach ca. 10 tagen wiedergekommen wenn auch nicht im vollem umfang wie ich es am anfang beschrieben habe.  :mad:

    Also wieder wenn ich auf start>programme mit dem mauscursor anfahre,anklicke tut sich da gar nichts genauso mit dem abspielen der musik bzw. video files (man muss immer öffnen mit .....ausführen)

    Ich habe aber nach der neuinstallation anderes AV programm installiert (AVG) und wenn ich system prüfung durchfüre zeigt es mir folgende datei an
    D:\Windows\Systzem32\shell32.dll    mit der meldung change an!

    1. Wofür steht dass D:\Windows\Systzem32\shell32.dll   ?

    2.change heisst ja wechseln, kann es sein das diese datei ersetzt wurde ? Wenn ja wie kann ich es wiederherstellen ?? 

    p.s. system wiederherstellung kann ich nur über tune up2006 anwählen und wenn ich es mache dann startet der pc einfach neu.... :|   ohne jede änderung !!

    pls. help   :-\  mfg Roman
     
  6. Probiere mal den VirenScan mit avast! Home Edition--->http://www.wintotal.de/Software/index.php?id=2180<---
    und las mal die Progamme
    Ad Aware--->http://www.wintotal.de/Software/index.php?id=89<--- S&D--->http://www.wintotal.de/Software/index.php?id=1167<--- sowie HiJackThis--->http://www.wintotal.de/Software/index.php?id=2022<--- drüberlaufen.
    Das log vom HiJackThis kannst du auf ---> www.hijackthis.de <--- auswerten lassen.

    Greetz Uwe ^-^
     
Die Seite wird geladen...

Meldung "Registry erfolgreich wiederhergestellt" - und andere Probleme - Ähnliche Themen

Forum Datum
lokale Anmeldung per Registry verbieten Windows Vista Forum 3. Okt. 2009
WebUpdate-Fehlermeldung "Registry Information missing or corrupt" Windows-Updates 10. Sep. 2007
Gelöschte Registryeinträge,jetzt Fehlermeldung. Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 16. März 2005
Registry-Fehlermeldung Windows 95-2000 18. Mai 2003
Bei der Anmeldung "Andere Benutzer" anzeigen Windows 10 Forum 5. Nov. 2016