<meta>-Tag

Dieses Thema <meta>-Tag im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von Johannes, 9. März 2003.

Thema: <meta>-Tag Hallo! Was bringt ein meta-Tag bei HTML?? Da steht ja normalerweise nur der Editor (FrontPage, Dreamwaver, etc...)...

  1. Hallo!
    Was bringt ein meta-Tag bei HTML??
    Da steht ja normalerweise nur der Editor (FrontPage, Dreamwaver, etc...)
    Wenn man aber sein HTML-Datei nur über Text macht, dann braucht man diese ja nicht, somit verzögert sich ja nur die Ladezeit..
     
  2. Danke! Das habe ich verstanden., aber der meta-Tag generator=Forntpage (zum Beoispiel) ist doch überflüssig und ist im Grunde nur Werbung, oder??


    mfg

    Jojo
     
  3. Hi

    Ja den kann man weglassen.
    Den benutzen Firmen oft nur um zu sehen wie viele Seiten mit ihrem Programm erstellt wurden.

    Gruß, Michael
     
  4. SOLLTE man sogar weglassen. Je nachdem wie kommerziell die Seite genutzt wird, wird Microsoft irgendwann an deiner Haustür klingeln, weil du evtl. keine lizensierte Version hast. Könnte mir das aber auch bei dem privaten Gebrauch dieser nicht lizensierten Version vorstellen.

    Auf JEDEN FALL IMMER weglassen.
     
  5. *grins*
    Du leidest nicht zufällig an Verfolgungswahn ??? ;-)


    Cheers,
    Joshua
     
  6. Wieso? Ich könnte mir das gut vorstellen. Gerade, wenn die Seite kommerziell genutzt wird... egal
     
  7. Mal halblang:
    Der Eintrag besagt nur, das ein gewisser Editor verwendet wurde - oder eben auch nicht, da ich den Tag ja beliebig austauschen kann.

    Und selbst wenn MS diese Tags auswertet ist es a) ein weiter Weg von der Website auf den bösen Ersteller zurückzuschliessen, b) besteht für FrontPage keine Registrierungspflicht, von daher kann ich das Produkt also legal einsetzen ohne bei MS aktenkundig zu sein und c) leben wir in Deutschland und hier würde solche in Vorgehen gegen geltende Datenschutzbestimmungen verstossen.

    Cheers,
    Joshua