Microsoft Update -> PC zu langsam ?

Dieses Thema Microsoft Update -> PC zu langsam ? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Robert S., 30. Apr. 2007.

Thema: Microsoft Update -> PC zu langsam ? Hallo, Ich habe hier noch zwei übriggebliebene Pentium3 PC´s (933/1000 MHz, 768 MB Ram, XP-Pro, Office 2k3) die...

  1. Hallo,

    Ich habe hier noch zwei übriggebliebene Pentium3 PC´s (933/1000 MHz, 768 MB Ram, XP-Pro, Office 2k3) die eben noch für so Standardaufgaben verwendet werden. Diese lassen sich seit Patchday April partout nicht mehr per MU updaten. Vorher waren sie schon das eine oder andere mal ausgestiegen aber in der Regel konnte die Suche nach Updates in einer starken Viertelstunde noch abgeschlossen werden (bei ständiger CPU-Vollast) - nur jetzt geht halt gar nichts mehr. Es äussert sich daß es *noch länger* dauert, und irgendwann kommt dann die Meldung daß dieser Vorgang auf Grund eines Fehlers (im eventlog steht nix) nicht abgeschlossen werden konnte... Ich vermute mal ein Timeout. Habe diese jetzt auf WU umgestellt -> Keine Probleme, Updatesuche in ~ 2min erledigt... (so lange brauchen die neuen PCs für MU auch)

    Kann es sein daß die Kisten nun einfach zu langsam *dafür* geworden sind ?

    Ansonsten laufen beide einwandfrei, keine Abstürze oder sonst was und sauber sind sie auch ...

    Ich hab mal ne Weile gegoogelt aber nichts gefunden was darauf passen würde. Die optionalen Updates - speziell KB927891v2 - sind auch drauf, möchte aber jetzt nicht sagen daß seither die besagten Systeme spinnen...

    Hat jemand schon ähnliches beobachtet ?
     
  2. Also, neuer Versuch...
    seit heute gibt es den WindowsUpdate Agent v3.0 zum download welcher die hohe CPU-Last während der Suche nach Updates beheben soll (in Verbindung mit o.g. Update KB927891v2)...

    Also gleich mal getestet...

    WU ging damit jetzt in weniger als einer Minute (also von nach Updates suchen bis zur Ergebnisseite)
    dann also MU noch mal aktiviert. -> Der erste Versuch schlug wieder fehl (nach 20 min. kam wieder die Fehlermeldung) Dort war der Hinweis mal den Cache komplett zu leeren und es noch mal zu versuchen (was vorher auch nichts brachte...) Also das noch versucht und noch mal laufen lassen.

    Ergebnis: nach 12min war tatsächlich die Ergebnisseite zu sehen !

    Fazit: Jetzt gehts wieder allerdings scheinen *aus heutiger sicht* schwache PCs mit MU eine echte performancehürde zu haben...

    Verwunderlich ist eben daß WU keine Probleme macht - scheint wohl am Office zu liegen...
     
  3. hp
    hp
    ich setze sogar noch einen pentium III 500 ein (mit w2k) ... konnte bis dato keinerlei probleme mit dem automatischen windowsupdate feststellen ...

    greetz

    hugo
     
  4. Schon klar, aber ich meine den Unterschied WindowsUpdatde <-> MicrosoftUpdate ...

    NUR bei MU - und auch nur bei der manuellen Suche über die MU Seite hatte ich das Problem.

    Habs jetzt mittlerweile auch mit dem zweiten betroffenen System getestet -> dort hat´s nach der Installation vom WU-Agent v3 auf anhieb geklappt...

    Aber verglichen mit einem aktuellen Rechner dauert der Vorgang eeewig ...
     
  5. Ja da ist ein Unterschied auch bei neuen Rechner, beim Microsoft Update wird auch kontrolliert ob z.b. ein MS Office auch Update braucht und dementsprechend geht es viel länger bis die Update Daten zur Verfügung stehen.

    Walter

    ;)
     
  6. @Walter... Hab ich oben nicht schon geschrieben daß mir DER Unterschied auch schon aufgefallen ist ? ;)

    Mich hat´s nur gewundert daß nach der Zeit wo MU nun schon online ist im ganzen Netz noch niemend darüber einen Thread eröffnet hat...

    Mit der Kombination der beiden Updates scheint es ja nun auch (wenigstens) wieder zu gehen - nur ewig dauern tut´s halt immer noch. Daher wird meine Vermutung daß es ein Timeout* war gar nicht so falsch gewesen sein.

    *Timeout im Sinne von:

    Ich sage dem Server daß ich Updaten will, er sagt mir OK such mal bzw. erstelle einen Index, ich brauche dazu mehr als 15min, er denkt ich antworte nicht mehr und bricht den Vorgang ab, ich denke  :|

    Schönen Tag noch...
     
  7. Nunja, Microsoft Update kann jeder Windows XP-User nutzen, gleich, wie alt der Rechner bzw. mit welchem Bums er ausgestattet ist.
    Anyway, pentium_iii bezieht sich wohl auf http://patch-info.de/artikel/2007/02/20/333 und http://patch-info.de/artikel/2007/05/01/351 ;)

    Bye,
    Freudi
     
  8. genau so ist es...

    Es ist jedenfalls generell zu beobachten daß wenn statt nur WindowsUpdate eben MicrosoftUpdate verwendet wird die CPU-Auslastung bei MU während der Suche nach neuen Updates um ein Vielfaches höher liegt als bei WU - auch bei neueren System -> mit dem Unterschied daß die neueren Systeme das ganz einfach mit Rechenleistung kompensieren können und trotzdem relativ schnell damit fertig sind.

    Bei meinen 2 P3 Rechnern hingegen war das zuletzt so extrem ausgeprägt daß eben die Ergebnisseite gar nicht mehr kam sondern der Vorgang nach gut mehr als 15min abbrach.

    Die Begründung ob es sich um einen serverseitigen Timeout handelte sind von mir natürlich nur rein spekulativ - aber plausibel.

    Die eigentliche Ursache an der auch wir nichts ändern können dürfte wohl das Zusammenspiel aus WU-Client, MicrosoftInstaller und den zusätzlich zu Windows geprüften Paketen (z.B. Office) sein.

    Das jeweils neueste Update dieser Komponenten hatte zumindest wieder ermöglicht es zu nutzen (wenngleich es immer noch unakzeptrabel lange dauert).

    Allerdings fällt in dem Zusammenhang auch auf daß das Einspielen eines einzelnen Patches in z.B. Office2003 auch mit einen wirklich schnellen System viel zu lange dauert und trotz erfolreicher Installation Logdateien im Temp liegen von mehreren MB Größe. Das fällt aber eigentlich auch erst seit MicrosoftInstaller v3 so auf... (aber das ist wohl wieder ein anderes Thema)
     
  9. Das ist eigentlich schon immer und bleibt auch nach den beiden Updates so. Aber das System bleibt nach der Installation der beiden wenigstens wieder ansprechbar. Irgendwann wird es Zeit für einen Windows Installer 3.2 oder 4.

    Bye,
    Freudi
     
  10. :1
    Genau so wie für ein XP sp3 ....
    (aber das kommt ja in 2008 ;o )
     
Die Seite wird geladen...