Migratiuon NT 4.0 auf 2003

Dieses Thema Migratiuon NT 4.0 auf 2003 im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von Basti, 22. Mai 2007.

Thema: Migratiuon NT 4.0 auf 2003 Hallo, Ich ahbe einen Domain, die unter WIndows NT 4.0 SP6 läuft und möchte diese auf Windows 2003 migrieren. Da...

  1. Hallo,


    Ich ahbe einen Domain, die unter WIndows NT 4.0 SP6 läuft und möchte diese auf Windows 2003 migrieren.

    Da ich die Dateileichen von dem NT 4.0 DOmian Controller auf jeden Fall loswerden möchte, soll der neue Windows 2003 Domain Controller auf jeden Fall neu installiert werden.

    Möglichkeit 1 wäre den Domain Controller mithilfe von Windows 2003 EE upzudaten und anschließend einen neuen Domain Controller unter Windows 2003 zu installieren und in die besthende Domain einzufügen, alle FISMO-Rollen zu verschieben und den upgedateten Domain Controller vom Netz zu nehmen.

    Möglichkeit 2 wäre direkt einen zweiten Domain Controller unter Windows 2003 zu installieren und diesen als Backupdomain Controller in die bestehende NT 4.0 Domain zu integrieren. Anschließend den 2003er hochstufen, alle Rollen verschieben und den NT 4.0 aus dem Netz nehmen.
    Hierbei bin ich jedoch auf das Problem gestoßen, dass beim Versuch den neuen Domain Controller in die bestehende Domain unter NT 4.0 zu integrieren eine Fehler Meldung kommt. Der Fehler tritt im zweiten Schritt auf, wo man ein Konto mit Passwort und Domain angeben soll, dass berechtigt ist, den Computer zum Domain Controller hochzustufen. Hierbei kommt der Fehler, dass die Domain nicht zu finden sei.
    Es ist jedoch kein Problem den neuen 2003er der Doamin hinzuzufügen oder den Domain Controller zu pingen.

    Kann man einen 2003er keiner NT4.0 Domain hinzufügen, wenn ja aus welchem Grund? Im Installations-Assistenten steht nur, dass Domain COntroller mit NT 4.0 und SP3 (oder älter) nicht kompatibel sind.


    MfG
     
  2. hp
    hp
  3. Hi,
    was hälst du von folgendem Vorschlag:
    1. W2k3 Server installieren und zum DC der neuen Domain machen.
    2. Konfiguriere des neuen DC nach deinen Bedürfnissen
    3. Migriere die alten Daten des NT4.0 Servers mithilfe des Active Directory Migration Tools auf die neuen DC.
    4. Fertig :)
     
  4. :1
    Genau so werde ich es machen :coolsmiley:

    Ich würde aber auch den alten NT4 Server zu BDC herabstufen und an der neuen Domäne anhängen. Für den Fall, dass die W2k3 Domäne nicht optimal funktioniert.

    1. Frage: Ist es möglich?
    2. Frage: sind damit Komplikationen verbunden, wenn ja was für welche?

    Grüße
    w2k3
     
  5. zu 1: jein

    zu 2:Wie schon gesagt, ich würde mit W2k3 bei Null anfangen und eine komplett neue Domain ins Leben rufen und diese dann nach den Bedürfnissen / Anforderungen konfigurieren. Lass solang den alten NT Server seinen Job machen und kümmer dich um die neue Domain. Es besteht zwar technisch die Möglichkeit aus einer alten NT Domain eine W2k3 Domain mit AD zu machen, doch erfahrungsgemäß kommt es bei den Migrationen immer zu Schwierigkeiten.

    Wenn der Tag gekommen ist, an dem die neue Domain fertig ist, migriere die Daten. Ich würde den NT Server NICHT in die neue Domain hängen sondern einfach unter der alten Konfig weiterlaufen lassen.
    Die Vorteile einer Neukonfiguration sind die, dass du keine bestehenden Fehler vom NT Server übernimmst und ggf. Übergangslösungen im Bereich Dateiberechtigungen sofort gegen die richtige, saubere Lösung ersetzen kannst. Da du im AD viel mehr Möglichkeiten hast Sicherheitsberechtigungen zu vergeben, solltest du die Möglichkeit nutzen und nicht einfach die Gruppenstruktur von NT übernehmen.
     
  6. Rollback server: Assign the role of rollback server in the Windows Server 2003 domain to a Windows NT 4.0 BDC that does not meet the Windows Server 2003 domain controller hardware requirements.

    Quelle: http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=e92cf6a0-76f0-4e25-8de0-19544062a6e6&DisplayLang=en#filelist
    02_Chapter_1_NT4Plan-1 Seite 14

    Ich habe auch das vor, was du gerade empfiehlst. Ich habe einen nagelneuen W2k3 Domäne. Ich dachte nur, den alten Server an den neuen Domäne als BDC anzuhängen als Backup-Server, wegen obige Text. Du sagst aber, ich sollte den alten Domäne erstmal bestehen zu lassen.Ist auch eine Idee :1

    Ich habe vor-habe bereits Testfälle durchgeführt- die User mit Hilfe ADMT zu migrieren ggf. neu anzulegen. Die Daten und Verzeichnisse kopiere ich mit Hilfe Robocopy.exe. Ich hätte aber gerne, dass die User sich nach der Migration in ihr alten Umgebung wiederfinden (persönliche Einstellungen usw.) Das Tool USMT soll die Migration der User samt ihrer Umgebung möglich machen. Stimmt das, wie kann ich am besten anwenden? Bin gerade dabei, mich mit den englischsprachigen Einleitung zu quellen. Würde gerne von Erfahrenen was hören ::)

    Viele Grüße
    w2k3
     
  7. NT 4.0 kann nicht in einer AD Domain als BDC fungieren, da es seit W2k keine BDC Funktion mehr gibt.

    Die Usereinstellungen wie Desktop Profile und Home Laufwerke würde ich auch manuell einrichten und nicht via USMT migrieren, aber das ist Geschmackssache ...
     
  8. Das höre ich nun zum ersten Mal. ??? Was ist mit dem Satz Rollback server: Assign the role of rollback server in the Windows Server 2003 domain to a Windows NT 4.0 BDC that does not meet the Windows Server 2003 domain controller hardware requirements.

    Sollte ich vielleicht doch noch den alten Domäne erstmal bestehen lassen?- Bis die Testphase vorbei ist.
     
  9. Ich habe mir gerade den MS Artikel durchgelesen, den du offensichtlich bei deinen Recherchen gefunden hast.
    Meiner Interpretation nach bezieht sich die genannte Rollback Funktion lediglich auf Daten, nicht aber auf die Domain Konfiguration.
    Fakt ist, der NT Server 4.0 kann mit Active Directory nichts mehr anfangen.
     
Die Seite wird geladen...

Migratiuon NT 4.0 auf 2003 - Ähnliche Themen

Forum Datum
Gruppenrichtlinien Rechte für Taskleiste auf Server 2003 Windows Server-Systeme 27. März 2016
Windows server 2003 Installation RAID-Einbindung ohne Diskette Windows Server-Systeme 17. Mai 2015
Hilfe bei DAT 72 Bandwiederherstellung unter Server 2003 Windows Server-Systeme 27. Jan. 2015
PowerPoint 2003: Automatische Schriftgrößenanpassung abstellen Microsoft Office Suite 22. Aug. 2014
Excel 2003 - Kleines Problem mit einer Formel Microsoft Office Suite 25. Juni 2014