Mit Bildschirm-Umschaltung auch Ändern der Auflösung

Dieses Thema Mit Bildschirm-Umschaltung auch Ändern der Auflösung im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Zweistein, 2. Aug. 2007.

Thema: Mit Bildschirm-Umschaltung auch Ändern der Auflösung Hallo zusammen, ich habe eien Frage: Ein Kunde hat ein Notebook mit einem 15,4Zoll Display (16:10). Dies ist an...

  1. Hallo zusammen,

    ich habe eien Frage:
    Ein Kunde hat ein Notebook mit einem 15,4Zoll Display (16:10). Dies ist an eine Dockingstation angeschlossen, an dem wiederrum ein Monitor angeschlossen ist (4:3).

    Wenn man jetzt zwischen den Bildschirmen umschaltet, sieht das Bild auf dem 4:3-Schirm etwas gezerrt aus, da eine 16:10-Auflösung eingestellt ist. Jetzt könnte man die Auflösung auf eine 4:3-Auflösung ändern, aber dann sieht es auf dem 16:10-Display etwas gestaucht aus.

    Frage:
    Ist es möglich das System so zu konfigurieren, daß bei einer Umschaltung zwischen Display und Monitor automatisch die Auflösung sich mit umschaltet?

    Ich weiß leider die genaue Konfig von dem Notebook nicht. Ich möchte nur wissen, ob sowas generell möglich ist, und was man alles dazu braucht.

    Man könnte jetzt einfach einen 16:10-Bildschirm hinstellen, aber das Notebook-Display ist auf eine geringe Auflösung konfiguriert. Jetzt kann es passieren, daß der Bildschirm diese Auflösugn nicht kann und das Bild deshalb unscharf dargestellt wird. Ich werde aber noch genauere Daten einholen.

    Ich hoffe, daß ich trotsdem eine Antwort von euch bekomme, die mir weiterhilf.

    viele Grüße

    Zweistein
     
  2. Ich hatte das gleiche Problem, konnte aber auch keine Lösung finden.
    Wenn bei der Grafikkarte ein Tool dabei ist kann man vllt. Profile speichern.
     
  3. Hallo Chevy,

    habe jetzt doch eine Lösung gefunden und will sie Dir (und auch allen anderen) präsentieren.

    Genaugenommen gibt es sogar zwei Lösungen :)

    Mittlerweile kenne ich auch die Konfig des Gerätes. Es ist ein HP Notebook mit einer Radeon Mobility Grafikkarte

    Lösung 1:
    Ist eigentlich einfach und man kann auch von selbst darauf kommen. Mit der FN+F4 Tastenkombination kann ich zwischen Display, Monitor und Display+Monitor umschalten. Die Auflösung passt sich dann automatisch an. Es ist aber nicht möglich beide Geräte gleichzeitig mit verschiedenen Auflösungen laufen zu lassen.

    Lösung 2:
    Man kann unter den Catalyst-Treibern von ATI sogenannte Profile anlegen. Diese kann man dann einzeln einstellen und dann abspeichern. Desweitern kann man sie mit Tastenkombinationen versehen. So kann man beispielsweite mit STRG+ALT+N auf das Notebook-Display schalten und die Auflösung für das Dislplay wird eingestellt und mit STRG+ALT+M schaltet man au die Monitor-Auflösung um.

    Ich selber habe keine ATI-Grafikkarte und so weiß ich auch nicht mehr, wie man da genau hinkommt. Auf jeden Fall findest Du in den Eigenschaften von Anzeige eine ATI-Registerkarte. Dort kannst Du in die erweiterten Catalyst-Einstellungen rein und dort Deine ganzen Einstellungen vornehmen (Auflösung, Farbtiefe...). Stelle erst die Auflösung für das Notebook-Display ein und speichere dann diese als Profil ab. Dann stelle die Einstellungen für den Monitor ein und speichere sie in einem anderen Profil ab.
    Kannst Dir auch von den Profilen Verknüpfungen auf den Desktop legen und dann per Klick umschalten.

    Was wieder nicht funktioniert, daß man beide Bildschirmauflösungen gleichzeitig auf Display und Monitor laufen lassen kann.

    Ich habe dem Kunden beide Lösungen eingerichtet und er hat sich zufrieden gegeben. Mein Problem ist somit gelöst.

    Ich hoffe, ich konnte Dir aber hier auch weiterhelfen.

    Gruß

    Zweistein
     
Die Seite wird geladen...

Mit Bildschirm-Umschaltung auch Ändern der Auflösung - Ähnliche Themen

Forum Datum
WIN7 Service Pack geht nicht zu Installieren und deshalb auch kein WIN10 Update Windows 7 Forum 13. Okt. 2016
Jetzt auch dll Dateien betroffen? Windows 10 Forum 20. Sep. 2016
BIOS braucht immer Neustart Treiber & BIOS / UEFI 20. Juni 2016
svchost (Windows Update) braucht einen ganzen Kern und blockiert Anwendungen Windows 7 Forum 21. Apr. 2016
Keine Kachel mehr für Windows Store, auch aus der Taskleiste verschwunden Windows 10 Forum 9. März 2016