Mit FDISK Patitionieren u. Formatieren

Dieses Thema Mit FDISK Patitionieren u. Formatieren im Forum "Hardware" wurde erstellt von Hellhammer, 19. Okt. 2003.

Thema: Mit FDISK Patitionieren u. Formatieren Hi, habe meine Festplatte mit FDISK bearbeitet, aber ich kann mit dem Befehl C:, D: oder E: nichts erreichen! Immer...

  1. Hi,

    habe meine Festplatte mit FDISK bearbeitet, aber ich kann mit dem Befehl C:, D: oder E: nichts erreichen!
    Immer die Meldung : Bad Command or File Name

    Wie soll ich jetzt Formatieren?
     
  2. mit Deiner Win XP CD


    T :)M
     
  3. Hätte ich ja gern gemacht, nur handelt es sich bei dem System um einen PentiumI, auf den Win 98 soll.
     
  4. gehe mal in den downloadbereich, ich meine da mal was von einem fdisk programm gesehen zu haben
     
  5. Vor dem Formatieren wirst du auch schwerlich auf ein Laufwerk zugreifen können - ist ja noch nix da....

    Folgende Reihenfolge:
    Partitionen mit FDISK erstellen, Rechner neu booten, das mit format c: erstmal c: formatieren, dann d: usw. Sollte der Befehl FORMAT nicht gefunden werden, findest du den auf der W98-CD.

    Cheers,
    Joshua
     
  6. Vielen Dank, aber ich habe schon alles richtig gemacht.
    Auch nochmal nach dem schönen Artikel http://www.wintotal.de/Artikel/fdisk98/fidsk98.php

    Immer kommt die Meldung : File creation error oder Bad command or File name.


    Irgendwas im Bios oder so?

    Danke
     
  7. Gib einfach mal nur format ein, ohne irgendwelche Parameter - was passiert dann ?!?

    Cheers,
    Joshua
     
  8. Er sucht dann etwas länger und spuckt aus:

    Required parameter missing

    Habe die FORMAT Datei ( Anwendung für MS-DOS ) über Win XP von der 98 CD auf die Startdiskette kopiert, aber auch nichts.

    Required parameter missing
     
  9. Das kann auch nix werden - die format.com von WinXP wird unter Win98 nicht funktionieren....

    Hast du irgendwo nen 98-Rechner, mit dem du dir ne neue Startdiskette erstellen kannst ?!?
    Wenn nicht, lad dir eine aus dem Netz - http://www.bootdisk.com/ - da ist dann die passende format.com enthalten.

    Cheers,
    Joshua

    P.S.:
    Achja, du solltest beim Starten von FDISK die Unterstützung grosser Datenträger aktivieren, also die Eingangsfrage mit JA beantworten
     
  10. Ich habe die Win 98 in das Laufwerk des XP rechners gelegt und FORMAT von 98 auf die Diskette kopiert.
    Ich habe leider keinen 98 Rechner zur Hand.
    Werde mal die Datei downloaden!

    Vielen Dank
     
Die Seite wird geladen...

Mit FDISK Patitionieren u. Formatieren - Ähnliche Themen

Forum Datum
C: Partition vergrößern - Sektorfehler - Problem GParted/fdisk Windows XP Forum 11. Apr. 2012
[Artikel] - Das Erbe von FDISK - Datenträgerverwaltung unter Windows Windows XP Forum 25. Aug. 2010
XP: Pefdisk Es konnte keine dynamischer Speicherpuffer reserviert werden Windows XP Forum 22. Juni 2009
fdisk-Fehlermeldung:"You can not do this in standard mode" Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 20. Jan. 2007
nach FDISK nur 8 MB von 152 GB ? Windows 95-2000 16. Okt. 2006