Mit ISDN Karte trotz DSL ins Netz?!

Dieses Thema Mit ISDN Karte trotz DSL ins Netz?! im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von PCDPatrick, 8. Juni 2003.

Thema: Mit ISDN Karte trotz DSL ins Netz?! Moin! Ich möchte mit meiner ISDN Fritz! Card ins Internet, obwohl ich per Router und DSL reingehe. Mein PC ist...

  1. Moin!

    Ich möchte mit meiner ISDN Fritz! Card ins Internet, obwohl ich per Router und DSL reingehe. Mein PC ist durch eine Netzwerkkarte mit einem Cat5 Kabel zum Router verbunden.
    An der Dose, die runter ( ins Erdgeschoss ) zum NTBA oder Splitter ( weiß nich genau :-[ ) führt sind 2 Buchsen, eine davon ist belegt durch den Router.
    Funktioniert es, wenn ich die ISDN Karte in die andere freie Buchse stecke?
    Geht das überhaupt?
    Hab echt keine Ahnung! ::)

    Gruß Blaster
     
  2. so gings bei mir fritzkarte einbauen installieren und dan in den ntba stecken
     
  3. und wenn ein splitter davor is? ::)
     
  4. Dummer Datenbankfehler, deswegen die 2 Posts! :-[
     
  5. Was steht denn da genau an der Buchse? Wenn es die gleiche Buchse ist, müsste das die Stelle für einen 2. Anschluss sein, wenn ich mich ned irre ... Probier doch einfach mal ...
    Mal so als Nebengedanke, wenn du über die ISDN Karte online gehst, entstehen da nicht noch Zusatzkosten (d.h. wenn du über deinen vorhanden DSL Vertrag damit on gehst)? ... Ich meine sowas war doch da, erkundige dich lieber auch mal vorher :-\ Allerdings weiss ich nicht wie sich das auswirkt da du einen Router hast, habe damit keine praktischen Erfahrungen ...
    Experten meldet euch! ;D

    Gruss :)
     
  6. der splitter ist ja mit dem ntba verbunden also so gings bei mir
     
  7. Meines Wissens ist der Splitter nur für DSL gedacht. Er hat doch die Aufgabe, das DSL-Signal vom Telefonsignal zu trennen, daher auch sein Name. Mit einer normalen ISDN-Karte kannst du wohl nur online gehen, wenn du sie direkt in den NTBA steckst, aber ganz genau weiß ich das auch nicht ;) ;D
     
  8. Also: bei FritzDSL ist es so, dass das DSL-Kabel in den Splitter gesteckt wird - und das ISDN-Kabel in das NTBA-Teil!
    Auch bei der FritzDSL-USB
    Habe es eben nachkontrolliert!
     
  9. Flocke hat Recht: Am Splitter zweigen zwei Leitungen ab, einmal eine mit DSL-Signal und einmal eine mit ISDN-Signal.
    Die DSL-Leitung stopft man in sein DSL-Modem, die ISDN-Leitung in den NTBA. Erst hinter dem NTBA steht dann auch ein ISDN-Signal zur Verfügung, entsprechend müssen alle ISDN-Geräte hinter (bzw. an) dem NTBA angeschlossen werden.

    Ich rate dringend davon ab, ein ISDN-Gerät auf das DSL-Signal zu klemmen, das kann u.U. die Leitung plattschiessen oder das Gerät beschädigen!
    Selbiges gilt umgekehrt.....

    Cheers,
    Joshua
     
  10. wenn ich bei mir über fritz ins internet gehe mus ich pro minute zahlen also würde ich auch davon abraten und die fritz karte ist auch nicht gerade billig wenn ich du wäre tät ich mir keinen kaufen aber es ist deine entscheidung
     
Die Seite wird geladen...

Mit ISDN Karte trotz DSL ins Netz?! - Ähnliche Themen

Forum Datum
Teles PCI ISDN Karte Windows XP Forum 27. Aug. 2009
Aus der Ferne den heimischen Pc mit ISDN-Karte eine Online-Verbindung aufbauen Hardware 28. Dez. 2007
ISDN Karte auf Win2000 installieren Hardware 14. März 2006
ISDN-Karte lässt sich nicht installieren Windows 95-2000 14. Juni 2005
isdn - netzwerkkarte Windows XP Forum 13. Aug. 2004