Mit Knoppix CD booten

Dieses Thema Mit Knoppix CD booten im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Schmerzspender2000, 4. Feb. 2008.

Thema: Mit Knoppix CD booten Hallo folgendes Problem: - an der boot.ini rumgepfuscht -> Rechner startet nicht mehr - will mit Knoppix CD starten...

  1. Hallo

    folgendes Problem:
    - an der boot.ini rumgepfuscht -> Rechner startet nicht mehr
    - will mit Knoppix CD starten und Änderungen an boot.ini rückgängig machen
    - kann keine Änderungen vornehmen, da keine Schreibrechte :mad:
    - kann man mit Knoppix CD oder einem anderen Programm auf der Windows XP Prof Partition eines Rechners schreiben und diese Änderungen auch speichern?

    Für Alternativen bin ich auch dankbar

    Es dankt
    der Spender

    [br][blue]*PCDpan_fee: Verschoben aus "Linux & Andere"*[/blue]
     
  2. Hallo, kommt drauf an ob du auf deiner zur rettenden Windows Xp Pro, NTFS ,
    als Dateisystem nutzen tust oder nicht ?! Mit FAT32 sollte es gehen, eventuelle. Und sich mit Knoppix (welche Version ?) sich mal beschäftigen muß, ob wenn NTFS vorhanden ist ob das mit dieser Version auch schreib und Lehserechte haben kannst/könnte ?!

    Wichtigste Frage, was hast du genau, bzw. versucht zu verändern, an deinen Windows XP Pr System ?


    Fragen, über Fragen ...?

    snowbird
     
  3. ALso:

    Ich benutze NTFS als Dateisystem auf meiner XP Pro Kiste!
    Knoppix 3.8 (schon etwas älter)
    Ich habe DEFINITIV KEINE Schreibrechte, da ich es ja schon versucht habe!
    Was gemacht? Kurzfassung:
    - wollte bootscreen ändern
    - Im Chip online Portal gabs ein How-TO
    - Verwendung einer bmp Datei mit max 16 Farben
    - der Witz eine jpg Datei in eine Bmp Datei umbenennen führt zum hier erwähnten Problem, nix mehr booten
    - weil neuer Bootscreen in boot.ini eingebunden!

    Generelle Frage, wie kann ich trotzdem auf meine gute alte Boot.ini zugreifen mit Knoppix oder IRGENDETWAS anderem was es gibt!

    Fragen geklärt? ;D
    Bei weiteren Fragen, einfach Fragen ;)

    Es dankt
    der
    Spender
     
  4. Lade dir die nueste herunter, müßte die 5.1.1er sein, und schaue dir an wss die wirklich kann also in der richtung NTFS---> schreib, und lese Rechte.

    Und du bist fit mit umgang mit Linux ?

    Downloadmöglichkeit für Knoppix 5.1.1 --> http://knopper.net/knoppix-mirrors/index-en.html .

    Ja beschäftigen muß man sich danmit schon.

    snowbird
     
  5. Hallo Spender,

    versuch mal folgendes :

    - mit Knoppix starten

    - nach dem Hochfahren rechte MT auf das jeweilige LW (meist HDA x)

    - Laufwerk einbinden (mounten)

    dann solltest Du Vollzugriff haben

    Dabei ist meines Wissens die Version egal - die LW musst Du immer einbinden(mounten) wenn Du etwas ändern willst - z.B. auch zur Datensicherung .

    Grüße ITM4
     
  6. Damit wird er mit sicherheit Pech haben, wenn seine alte Linux Version keinen vollkommen Schreib, und Lesezugriff hat, es kann sogar unter umständen absulut schädlcih sein für NTFS Partitionen, wen´s schief geht!

    snowbird
     
  7. Wie bitte - ich bin ja echt lernfähig- das hab´ich allerdings noch nicht wirklich gehört :-? :?

    @Spender - warte einfach mal auf Sven - der ist da Vollprofi :)
     
  8. hier liegt der knackpunkt:
    alles was du da beschrieben hast, wird nicht in die boot.ini eingetragen, sondern in die ntoskrnl.exe. die haste dir sehr schön zersemmelt...und ohne das ding startet xp nun mal nicht!

    da beissen sich einige leute die zähne dran aus, und alles, um für ein paar sekunden während des windowsstarts ein anderes bild zu sehen, und danach nie wieder!

    sorry, aber was unnötigeres kann ich mir kaum noch vorstellen....(wohl aber andere vokabeln für unnötig... ;))

    und wenn man sowas nun schon unbedingt machen will, hat man eine sicherung. man fummelt doch nicht an systemdateien des laufenden systems rum! das ähnelt einem menschen, der aus dem dritten stock springt und hofft, dass er sich nicht verletzt...

    mach ne reparaturinstallation!
    http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID=911
     
  9. @ ITM4

    Wen sein Linux keine Schreibrechte, und Leserechte auf NTFS Partitionen hat, dann gleicht das ganze an einer Operation am offenen Herzen, mit dem Ergebniss Operation gelungen, aber Patient tot !

    Das wollte ich damit ausdrücken.

    PS: Ich kann mich aber was anderes belehren lassen, wenn ich damit daneben liegen tuhe.

    @ W.E.

    Damit kannst du auch recht haben.

    snowbird[br][br]Erstellt am: 04.02.08 um 21:54:28[hr][br]@ Schmerzspender2000

    Wie hast du nun dein Problem behoben ?

    snowbird
     
  10. Hey erst mal danke für die vieln Tipps :1

    @ W.E. also wenn dass von nem Computermagazin beschrieben wird, geht man von aus, dass es was taugt zu meiner Verteidigung http://www.chip.de/artikel/Workshop-Windows-Bootscreen-aendern_21146234.html?tid1=9229&tid2=0
    und hier wird beschrieben man soll die boot.ini ändern
    @all

    Ich habe dann halt doch die HDD rausgebaut und an einen anderen XP Rechner gehängt und da dann halt wieder meiner boot.ini abgeändert und es geht wieder.
    nichts desto trotz bin ich an ne Boot-Cd interessiert mit der ich mit einer Benutzeroberfläche Änderungen an einem System machen kann,
    Also ihr meint mit der neusten Koppix sollte es gehen??
    Und nein ich bin kein Linux Crack eher Anfänger mehr Windows als Linux
     
Die Seite wird geladen...

Mit Knoppix CD booten - Ähnliche Themen

Forum Datum
Bluescreen beim Booten vs. Knoppix und Bart's PE XP Windows XP Forum 23. Nov. 2006
Knoppix von USB-Stick oder CD booten Windows XP Forum 3. Juli 2005
Knoppix installieren Linux & Andere 17. Apr. 2013
Knoppix 6.7.1 Sicherheit bei Banking Linux & Andere 8. März 2012
Knoppix 6.2.1 DVD - Dateien shreddern Linux & Andere 27. Okt. 2010