Mit Laptopkauf auf Windows 7 warten?

Dieses Thema Mit Laptopkauf auf Windows 7 warten? im Forum "Windows 7 Forum" wurde erstellt von Bogey, 25. Apr. 2009.

Thema: Mit Laptopkauf auf Windows 7 warten? Hallo, ich besitze einen nun vier Jahre alten 1.7GHz/1GbyteRAM-Laptop mit Windows XP Home (OEM-Version), der mir...

  1. Hallo,

    ich besitze einen nun vier Jahre alten 1.7GHz/1GbyteRAM-Laptop mit Windows XP Home (OEM-Version), der mir jetzt in manchen Bereichen zu schwach ist (z.B. verkraftet er es nicht, wenn ich bei längeren Recherchen im Firefox-Browser ein paar Dutzend Tabs geöffnet habe, und meine Videos im MOV-Format spielt er nur arg ruckelnd bzw. gar mit Zwischenstopps und asynchroner Tonwiedergabe ab; hingegen bin ich kein Zocker, brauche daher nicht DirectX 10). Es stellt sich mir die Frage, soll ich mir in nächster Zeit einen neuen mit Windows Vista kaufen oder noch ein Jahr auf einen mit Windows 7 warten, letzteres scheint ja einige sinnvolle Neuerungen zu haben, andererseits könnte es am Anfang ja mit vielen Bugs aufwarten?

    Und wären mein noch aus Windows ME-Zeiten stammender Drucker (CanoScan D660U) und Scanner (Epson Stylus Color 760) mit den neuen Betriebssystemen kompatibel?

    Besten Dank im voraus für jeden kompetenten Rat!

    Bogey
     
  2. Hallo,
    Ich würde dir mal raten,dein Windows.xp Home neu zu Installieren.
    Dann läuft, auch alles wieder ohne zu ruckeln und Verzögerungen.
    Und dazu JA
    [Und wären mein noch aus Windows ME-Zeiten stammender Drucker (CanoScan D660U) und Scanner (Epson Stylus Color 760) mit den neuen Betriebssystemen kompatibel?]
     
  3. Hallo tschaang,

    ein Neuaufsetzen würde es wohl nicht bringen, in der Betriebsanleitung meiner neuen DigiCam Canon SX10 steht als Mindestanforderung für den Computer unter Film Core2 Duo 1,66GHz oder schneller, da tut es ein Pentium eben nicht mehr. Das liegt an den Videos in MOV, meine alten AVI-Videos laufen immer noch tadellos.

    Und ehrlich gesagt, hätte ich am Schreibtisch sowieso gerne einen neuen, schnelleren Laptop mit einem größeren Bildschirm für Bildbearbeitung und sonstige rechenaufwendige Sachen. Erst wenn ich den hab, möchte ich den alten neu aufsetzen und darauf nur mehr die notwendigsten Programme installieren, um ihn ausschließlich für unterwegs zu verwenden.Ist halt nur die Frage, ob es sinnvoll ist, auf Windows 7 zu warten.

    MfG Bogey
     
  4. Hallo Bogey,
    Für den Einsatz,am Schreibtisch würde ich mir lieber einen Desktop PC Kaufen...
    Wenn du es eilig hast, erstmal mit Windows.xp,und später dann Windows.7 drauf machen.
    Auf keinen fall,würde ich mir einen Laptop mit Vista kaufen...
    (Aber das ist meine Meinung,was du machst bleibt natürlich dir überlassen...)
     
  5. Um mal deine Frage konkret zu beantworten...

    ... hier gibt es meiner Ansicht nach keine allgemeingültige Empfehlung. Wenn Du Windows Vista auf keinen Fall und unter keinen Umständen benutzen möchtest, dann hast Du noch genau 2 Möglichkeiten: Du versucht, noch einen für Dich passenden Laptop mit Windows XP zu finden oder Du musst tatsächlich noch ein knappes Jahr warten, bis Windows 7 auf den Markt kommt - und dann auch auf den ersten Laptops angeboten wird.

    Trifft das mit Vista nicht unbedingt zu, spricht meiner Meinung nichts dagegen, sich jetzt schon ein neues Gerät anzuschaffen. Die jetzt angebotene, aktuelle Hardware wird vermutlich problemlos mit Windows 7 laufen. Du musst Dir eben dann nur eine neue Lizenz kaufen und ein paar Wochen warten, bis Win7-kompatible Treiber für deinen Laptop angeboten werden. Vielleicht funktionieren aber auch schon Vista-Treiber - dann hättest Du wohl einen relativ reibungslosen Umstieg.

    Was dir von Dir genannte Peripherie betrifft: das wird Dir sicherlich niemand garantieren können. War sie schon auf XP nur sehr schwierig zum Laufen zu bekommen? Oder existieren zumindest Vista-Treiber? Dann könnte es klappen - andersfalls könnte es durchaus Probleme geben. Aber ein neuer Drucker und ein neuer Scanner kosten auch nicht die Welt und es kommt nunmal irgendwann die Zeit, wo Geräte ausgedient haben - sei es durch Alterschwäche oder weil die Technik sie mittlerweile überholt hat ;)

    Gruß
    Elchi
     
  6. Mein Drucker Epson Stylus COLOR 440,und auch den Scanner Canon CanoScan D646U konnte ich unter Windows.7 ohne Probleme installieren.
    Ich brauchte noch nicht mal die Treiber CD einzulegen,Windows.7 hat sich über das Internet die Treiber selbst gesucht und installiert.
     
  7. Danke, daß hört sich gut an. Ein stärkerer Laptop würde mir nämlich echt viele Arbeiten erleichtern (für einen Desktop-PC, der ja preisgünstiger wäre, hab ich leider absolut keinen Platz), aber ich drucke und scanne so wenig, daß ich absolut keine Lust habe, mir auch da neue Geräte zu kaufen, solange die alten nicht eingehen, und unter Windows XP haben sie keinerlei Probleme gemacht.

    Was sind da Deine Bedenken? Ich glaube, mit z.B. einem Intel Core2 Duo P8400 (2x2,26GHz) und 3GB DDR2 RAM sollte Vista für meine Zwecke gut laufen, mir geht es schließlich nicht um aktuelle Spiele in voller HD-Auflösung. Ich hab halt bloß den Eindruck, als ob Windows 7 ein paar nützliche Neuerungen bringen könnte, aber wer weiß andererseits, was für Troubles in der Einführungsphase auftauchen.

    MfG Bogey
     
  8. Man mag über Vista ja geteilter Meinung sein, aber SO schlecht ist es nun beleibe nicht, wie es häufig dargestellt wird. Zumindest für mich persönlich wäre das kein Grund, mich noch ein Jahr länger mit einem überalterten Laptop herumzuschlagen, vorallem weil Du ja selbst gesagt hast, dass die ein aktuelles Modell das Arbeiten durchaus erleichtern würde. Da würde ich dann ehrlich gesagt nicht länger warten. Die Leistung aller aktuellen Modelle mit Dual-Core und mind. 2GB Arbeitsspeicher halte ich für absolut ausreichend. Ich selbst besitze seit etwa 1,5 Jahren einen Laptop mit Windows Vista (Das ich im übrigens auch auf meinem Desktop-Rechner in der 64-Bit-Variante einsetze) und kann nicht meckern. Natürlich ist es resourcenhungriger als Windows XP, zumal ich beide auf den Gerät installiert habe und somit den direkten Vergleich antreten kann. Aber man muss das System auch nicht schlechter machen als es ist. Wie gesagt, aus dem Grund auf ein dringend benötigtes Hardwareupdate zu warten, halte ich für nicht sinnvoll. Das ist aber nur meine persönliche Meinung :)
     
  9. Es gibt da eine interessante Option, die vielleicht nützlich wäre für dich. Folgende Information habe ich sinngemäß schon oft im Internet gelesen:

    Ich übernehme aber keine Garantie dafür, dass diese Information richtig ist...

    http://www.netzwelt.de/news/79251-windows-7-kostenloses-vista-upgrade-ab-1-juli.html
    Man munkelt ;D

    ACHTUNG: alles, was ich bei Google finden konnte (http://www.google.de/search?q=vista+gratis+upgrade+auf+7) scheint sich auf einen einzigen Blog zu berufen. Von offizieller Seite (Microsoft) habe ich noch nichts entdeckt...

    MfG, Chris
     
Die Seite wird geladen...

Mit Laptopkauf auf Windows 7 warten? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 10 pro activator Windows 10 Forum 29. Nov. 2016
SEHR DRINGEND: Probleme bei Upgrade auf Windows 7 Windows Vista Forum 13. Nov. 2016
Windows 10 iso externe Festplatte blockiert Windows 10 Forum 12. Nov. 2016
windows für kinder sicher machen ? Windows 10 Forum 11. Nov. 2016
Windows 10 Formatierung Windows 10 Forum 10. Nov. 2016