Mit Win7 Hardwarefehler auslesen?

Dieses Thema Mit Win7 Hardwarefehler auslesen? im Forum "Hardware" wurde erstellt von logoman2000, 22. Nov. 2010.

Thema: Mit Win7 Hardwarefehler auslesen? Hallo! Ich bin zugegebenermaßen kein Win7 User, aber ich denke, es hilft mir bei der Fehlersuche. Mein Problem ist,...

  1. Hallo!
    Ich bin zugegebenermaßen kein Win7 User, aber ich denke, es hilft mir bei der Fehlersuche.
    Mein Problem ist, dass ich dauernd Systemabstürze und Bluescreens mit meiner neuen Hardware habe, egal mit XP oder Win7.
    MB ist ein ASUS MAXIMUS III GENE und GPU ist eine GIGABYTE GeForce GTX460.
    Das neueste ASUS-BIOS 2001 ist bereits aufgespielt. Das Board wird nicht übertaktet.
    Alle anderen Teile habe ich bereits testweise getauscht (RAM, HD, DVD) - ohne Änderung.
    Die RAM-Spannung habe ich auf 1,65V erhöht - ohne Änderung.
    Streßtests wie OCCT, Burn-in etc. liefern keine Ergebnisse.
    Bei einem frisch installiertem Win7 habe ich in 2h ca. 15 Errors/Bluescreens.
    Hier ein kleiner Auszug:
    Code:
    Problemsignatur:
      Problemereignisname:	BlueScreen
      Betriebsystemversion:	6.1.7600.2.0.0.256.48
      Gebietsschema-ID:	1031
    
    Zusatzinformationen zum Problem:
      BCCode:	1a
      BCP1:	0000000000000031
      BCP2:	FFFFFA80067DB1D0
      BCP3:	FFFFF88007FD1000
      BCP4:	FFFFF8A00263274F
      OS Version:	6_1_7600
      Service Pack:	0_0
      Product:	256_1
    
    Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
      C:\Windows\Minidump\112210-5163-01.dmp
      C:\Users\BitKiller\AppData\Local\Temp\WER-6583-0.sysdata.xml
    
    --------------------------------------------------------------
    
    Problemsignatur:
      Problemereignisname:	BlueScreen
      Betriebsystemversion:	6.1.7600.2.0.0.256.48
      Gebietsschema-ID:	1031
    
    Zusatzinformationen zum Problem:
      BCCode:	50
      BCP1:	FFFFFA80326E7C5B
      BCP2:	0000000000000000
      BCP3:	FFFFF80002CD1D3B
      BCP4:	0000000000000002
      OS Version:	6_1_7600
      Service Pack:	0_0
      Product:	256_1
    
    Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
      C:\Windows\Minidump\112210-5132-01.dmp
      C:\Users\BitKiller\AppData\Local\Temp\WER-6973-0.sysdata.xml
    
    --------------------------------------------------------------
    
    Problemsignatur:
      Problemereignisname:	BEX64
      Anwendungsname:	Explorer.EXE
      Anwendungsversion:	6.1.7600.16385
      Anwendungszeitstempel:	4a5bc9bb
      Fehlermodulname:	StackHash_581e
      Fehlermodulversion:	0.0.0.0
      Fehlermodulzeitstempel:	00000000
      Ausnahmeoffset:	0000000000000010
      Ausnahmecode:	c0000005
      Ausnahmedaten:	0000000000000008
      Betriebsystemversion:	6.1.7600.2.0.0.256.48
      Gebietsschema-ID:	1031
      Zusatzinformation 1:	581e
      Zusatzinformation 2:	581ee8acabc9f34eead0f4d1eb4ede4d
      Zusatzinformation 3:	7ed6
      Zusatzinformation 4:	7ed6b481e599cd06b45676cd74321085
    
    --------------------------------------------------------------
    
    Problemsignatur:
      Problemereignisname:	BlueScreen
      Betriebsystemversion:	6.1.7600.2.0.0.256.48
      Gebietsschema-ID:	1031
    
    Zusatzinformationen zum Problem:
      BCCode:	a
      BCP1:	00000010000003C0
      BCP2:	0000000000000002
      BCP3:	0000000000000001
      BCP4:	FFFFF80002CDBA88
      OS Version:	6_1_7600
      Service Pack:	0_0
      Product:	256_1
    
    Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
      C:\Windows\Minidump\112210-8845-01.dmp
      C:\Users\BitKiller\AppData\Local\Temp\WER-10296-0.sysdata.xml
    
    --------------------------------------------------------------
    
    Problemsignatur:
      Problemereignisname:	BlueScreen
      Betriebsystemversion:	6.1.7600.2.0.0.256.48
      Gebietsschema-ID:	1031
    
    Zusatzinformationen zum Problem:
      BCCode:	50
      BCP1:	FFFFF8B0002199F0
      BCP2:	0000000000000000
      BCP3:	FFFFF80002C684E0
      BCP4:	0000000000000005
      OS Version:	6_1_7600
      Service Pack:	0_0
      Product:	256_1
    
    Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
      C:\Windows\Minidump\112210-10093-01.dmp
      C:\Users\BitKiller\AppData\Local\Temp\WER-15568-0.sysdata.xml
    
    --------------------------------------------------------------
    
    Problemsignatur:
      Problemereignisname:	BlueScreen
      Betriebsystemversion:	6.1.7600.2.0.0.256.48
      Gebietsschema-ID:	1031
    
    Zusatzinformationen zum Problem:
      BCCode:	19
      BCP1:	0000000000000022
      BCP2:	0000001000000000
      BCP3:	0000000000000000
      BCP4:	0000000000000000
      OS Version:	6_1_7600
      Service Pack:	0_0
      Product:	256_1
    
    Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
      C:\Windows\Minidump\112210-5756-01.dmp
      C:\Users\BitKiller\AppData\Local\Temp\WER-7222-0.sysdata.xml
    
    --------------------------------------------------------------
    
    Problemsignatur:
      Problemereignisname:	APPCRASH
      Anwendungsname:	Explorer.EXE
      Anwendungsversion:	6.1.7600.16385
      Anwendungszeitstempel:	4a5bc9bb
      Fehlermodulname:	DUI70.dll
      Fehlermodulversion:	6.1.7600.16385
      Fehlermodulzeitstempel:	4a5bdf25
      Ausnahmecode:	c0000005
      Ausnahmeoffset:	0000000000002a23
      Betriebsystemversion:	6.1.7600.2.0.0.256.48
      Gebietsschema-ID:	1031
      Zusatzinformation 1:	f2ac
      Zusatzinformation 2:	f2ac2c1898603cc6d597e6f96a9ea739
      Zusatzinformation 3:	fd3c
      Zusatzinformation 4:	fd3cb38a6f79210d09104e17891d8d19
    Egal ob mit dem Editor arbeiten oder ein Game spielen - ein Error kommt immer...
    Es sind meistens unterschiedliche Fehlermeldungen - wer hat einen Plan dazu?
    Kann man aus obigen Meldungen einen Rückschluss ziehen?
    Vielen Dank
     
  2. Hallo,
    Versuch doch mal alle Treiber neu zu installieren. Und wenn nötig den Computer ganz neu zu Formatieren.
    So viele Bluescreen´s verursacht meist Falsch installierter Treiber.
    Und am Besten die Nur die Treiber von der Hersteller Seite Downloaden.
    Wurde es mal übertaktet ?

    Gruß Lennox
     
  3. Vom Board habe ich die Treiber von der CD, die dabei waren.
    Von der GPU habe ich den neuesten nvidia_260.99_desktop installiert, bin gerade dabei den von Gigabyte mitgelieferten 258.56 zu testen.
    Mit Hersteller meinst Du den Chiphersteller oder Hardwarehersteller?


    Nein, das Board ist nagelneu und ich bin leider das erste Versuchskaninchen...
    Die RAM Spannung habe ich von 1,55025V auf 1,65625V erhöht, weil 1,65V am Speicherriegel draufsteht.
    Sonst keine Mods durchgeführt.
     
  4. Schon Hardwarehersteller.
     
  5. OK - alles klar.

    Also der Grafiktreiber spielt eine Rolle bei den Bluescreens.
    Habe Win7 neu aufgesetzt und läuft jetzt ohne Fehler seit 3 Stunden - absoluter Rekord!
    Jetzt ist der alte Gigabyte 258.56 installiert.

    Doch leider war das nicht alles: Das Setup musste ich 4x starten, 2x Bluescreen
    (PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA und 0x0000007B) und 1x Fehlercode 0x80070570 trotz USB-Installation.
    Ganz astrein kommt mir das noch nicht vor. Mal sehen, wie es morgen aussieht.
     
  6. Leider hat sich mein Verdacht gestern bestätigt: Ganze Nacht war der PC ohne Strom,
    beim ersten Systemstart heute kam der Systemwiederherstellungs-screen mit horizontalen Streifen:
    Den Anhang 1967 betrachten

    Reparieren unmöglich, Fehler beim Speichern der Startoptionen.
    Das Betriebssystem wurde auch nicht gefunden.

    Code:
    Problemsignatur:
      Problemereignisname:	StartupRepairOffline
      Problemsignatur 01:	6.1.7600.16385
      Problemsignatur 02:	6.1.7600.16385
      Problemsignatur 03:	unknown
      Problemsignatur 04:	-1
      Problemsignatur 05:	ExternalMedia
      Problemsignatur 06:	1
      Problemsignatur 07:	NoOsInstalled
      Betriebsystemversion:	6.1.7600.2.0.0.256.1
      Gebietsschema-ID:	1031
    Den PC von der anderen Festplatte gestartet, die Partition mit den angeblichen Fehlern oben ist fehlerfrei, aktiv und primär.
    Kann auch ganz normal darauf zugreifen. chkdsk findet auch keine Fehler.
     

    Anhänge:

  7. Hm der letzte Fehler könnte auch ein Ram Problem sein! Setze bitte mal die Spannung von den Rams wieder zurück und teste es nochmal.


    Gruß Rossy
     
  8. Die RAM-Spannung habe ich wieder runtergesetzt auf 1,55025V .
    Nochmal gestartet > Systemwiederherstellungsoptionen > HD-Treiber geladen > repariert.
    Code:
    Protokoll der Starthilfediagnose und -reparatur
    ---------------------------
    Anzahl von Reparaturversuchen: 1
    
    Sitzungsdetails
    ---------------------------
    Systemdatenträger = \Device\Harddisk1
    Windowsverzeichnis = E:\Windows
    AutoChk-Ausführung = 0
    Anzahl der Fehlerursachen = 1
    
    Durchgeführter Test: 
    ---------------------------
    Name: Nach Updates suchen
    Ergebnis: Erfolgreich abgeschlossen. Fehlercode =  0x0
    Erstellungszeit = 16 ms
    
    Durchgeführter Test: 
    ---------------------------
    Name: Systemdatenträger-Test
    Ergebnis: Erfolgreich abgeschlossen. Fehlercode =  0x0
    Erstellungszeit = 16 ms
    
    Durchgeführter Test: 
    ---------------------------
    Name: Datenträgerfehlerdiagnose
    Ergebnis: Erfolgreich abgeschlossen. Fehlercode =  0x0
    Erstellungszeit = 0 ms
    
    Durchgeführter Test: 
    ---------------------------
    Name: Test der Datenträgermetadaten
    Ergebnis: Erfolgreich abgeschlossen. Fehlercode =  0x0
    Erstellungszeit = 0 ms
    
    Durchgeführter Test: 
    ---------------------------
    Name: Zielbetriebssystem testen
    Ergebnis: Erfolgreich abgeschlossen. Fehlercode =  0x0
    Erstellungszeit = 15 ms
    
    Durchgeführter Test: 
    ---------------------------
    Name: Überprüfung des Volumeinhalts
    Ergebnis: Erfolgreich abgeschlossen. Fehlercode =  0x0
    Erstellungszeit = 47 ms
    
    Gefundene Fehlerursache: 
    ---------------------------
    Auf dem Datenträger wurden keine Betriebssystemdateien gefunden.
    
    Reparaturaktion: Partitionstabelle reparieren
    Ergebnis: Erfolgreich abgeschlossen. Fehlercode =  0x0
    Erstellungszeit = 156 ms
    
    ---------------------------
    ---------------------------
    
    Beim nächsten Neustart ist wieder das Systemwiederherstellungsoptionen-Fenster da.

    Gestern ca. 10x rebootet und 2x ausgeschalten, war noch alles normal...
     
  9. Wie keine Systemdateien gefunden? Also langsam denke ich das deine Platte nen großen Schuß hat. Hast du die Möglichkeit es mal mit einer Anderen zu versuchen?


    Gruß Rossy
     
  10. Mit anderen SSD´s/HD´s ist es auch nicht viel anders.
    Kämpfe schon seit fast 2 Wochen mit diesem Phänomen.
    Habe auch schon die PCIe und SATA Steckplätze vertauscht > kein Unterschied.
    Der AHCI-Modus ist eingeschalten.

    Habe mir jetzt ein neues Board bestellt, diesmal ein EVGA, vielleicht funktioniert es damit.
    Solche Probleme mit neuer Hardware hatte ich die letzten 15 Jahre nicht mehr.

    EDIT: Mit XP sieht es auch nicht besser aus, da bleibt beim Starten der Schirm schwarz...
     
Die Seite wird geladen...

Mit Win7 Hardwarefehler auslesen? - Ähnliche Themen

Forum Datum
WIN7 Service Pack geht nicht zu Installieren und deshalb auch kein WIN10 Update Windows 7 Forum 13. Okt. 2016
WIN 10 Installion geht nicht da WIN7 Service Pack 1 fehlt Windows 10 Forum 13. Okt. 2016
Win7 entfernen ohne Neuinstallation? Windows 7 Forum 12. Okt. 2016
Win7-64, Neue CPU eingebaut und kaum eine Steigerung...? Windows 7 Forum 22. Sep. 2016
Nach Win7 auf Win10 upgrade Rechner defekt. Kann ich wieder kostenlos Upgraden? Windows 10 Forum 17. Aug. 2016