Monitor erhält während Installation kein Signal mehr

Dieses Thema Monitor erhält während Installation kein Signal mehr im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Gast2812, 28. Dez. 2006.

Thema: Monitor erhält während Installation kein Signal mehr Hallo! Ich habe folgendes Problem: Ich will auf meinem PC Windows Vista RC2 installieren. Die Installation haut...

  1. Hallo!

    Ich habe folgendes Problem:

    Ich will auf meinem PC Windows Vista RC2 installieren. Die Installation haut auch soweit hin nur während des letzten Installationspunktes (Installation wird abgeschlossen) meldet der Monitor auf einmal no input signal.
    Nach einer Weile Startet sich der PC dann neu: Bootscreen wird angezeigt, aber wenn er die Auflösung zum Anzeigen des Desktops wechseln will meldet der Monitor wieder no input signal.
    Im Abgesicherten Modus wird mir der Desktop angezeit, nur ich kann auf nichts zugreifen da eine Fehlermeldung mir mitteilt, dass ...die Windowsinstallation im Abgesicherten Modus nicht fertiggestellt werden konnte.

    Hat jemand eine Idee? Ich bin für jeden Vorschlag dankbar.

    spec:

    AMD Athlon fx-55 (Clawhammer)
    Asus A8N-ALI Deluxe
    2 x Geforce 6800 GT
    Western Digital Raptor 1500ADFD
     
  2. Ich habe auch ein Problem mit einem schwarzen Bildschirm während der Installation nach dem ersten Durchstarten beim Versuch von VISTA die Auflösung umzuschalten.

    Was ist aus Deinem schwarzen Bildschirm geworden? Hast Du eine Lösung für Dein Problem gefunden?

    CPU: Intel® Pentium® 4 CPU 1.80GHz

    System memory (RAM): 1,00 GB RAM

    Monitor: Delta DA-1565

    Grafikkarte: NVIDIA GeForce4 MX 440 with AGP8X
     
  3. Bei mir lag es nicht an der Grafikkarte.

    Das Problem lag daran, dass VISTA zickig auf die PCI-Einsteckkarte CMD PCI-0649 Ultra DMA IDE-Controller reagiert hat.

    Unter Windows XP gab es jedenfalls mit diesem RAID-Controller keinerlei Probleme:

    Auszug aus Treiberinformation unter XP (h**p://support.fujitsu-siemens.de/DeskUpdate/html/driver_info_eng.html)

    IDE ATA/ATAPI-Controller

    CMD PCI-0649 Ultra DMA IDE-Controller
    Driver vendor: Microsoft
    Driver version: 5.1.2600.2180
    Driver date: 7/1/2001

    Intel(r) 82801BA Ultra ATA Controller
    Driver vendor: Intel
    Driver version: 6.20.2014.0
    Driver date: 7/25/2001


    Aufgrund eines Tipps habe ich den CMD PCI-0649 Ultra DMA IDE-Controller ausgebaut. Danach ließ sich VISTA problemlos installieren. Nach Wiedereinbau des CMD PCI-0649 Ultra DMA IDE-Controller war VISTA wieder kaputt.

    Also habe ich die PCI-Einsteckkarte des CMD PCI-0649 Ultra DMA IDE-Controller in einen anderen Steckplatz gesteckt und die betroffenen anderen PCI-Einsteckkarten ebenfalls rotieren lassen. Nach einem Fehlversuch und der erneuten Auswahl eines anderen Steckplatzes ließ sich VISTA problemlos installieren.

    Windows XP hatte mit dem Steckplatztausch und der Rotation der betroffenen anderen PCI-Einsteckkarten kein Problem.

    Es handelt sich also eindeutig um ein zickiges Verhalten von VISTA.

    Jetzt läuft alles. XP und VISTA.

    Auszug aus Treiberinformation unter VISTA (h**p://support.fujitsu-siemens.de/DeskUpdate/html/driver_info_eng.html)

    IDE ATA/ATAPI-Controller

    CMD PCI-0649 Ultra DMA IDE-Controller
    Driver vendor: Microsoft
    Driver version: 6.0.6000.16386
    Driver date: 6/21/2006

    Intel(R) 82801BA Ultra ATA-Speichercontroller - 244B
    Driver vendor: Microsoft
    Driver version: 6.0.6000.16386
    Driver date: 6/21/2006
     
Die Seite wird geladen...

Monitor erhält während Installation kein Signal mehr - Ähnliche Themen

Forum Datum
Einstellung im Perform-anzMonitor bleibt nicht erhalten! Windows XP Forum 5. Feb. 2006
Siehe Diashow für 2. Monitor per Autostart Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 29. Jan. 2016
Laptop Monitor bleibt schwarz nach Win 10 Update?! Windows 10 Forum 9. Aug. 2015
3 Monitore - Problem mit Desktophintergrund Windows 8 Forum 11. Apr. 2015
Dual Monitore Windows 8 Forum 8. Feb. 2015