Monitor geht auf Standby- nur reboot hilft!?

Dieses Thema Monitor geht auf Standby- nur reboot hilft!? im Forum "Hardware" wurde erstellt von Freakazoid, 3. Apr. 2003.

Thema: Monitor geht auf Standby- nur reboot hilft!? Also ich habe folgendes Prob: Mein Monitor geht irgendwann ohne fehlermeldung auf Standby , um ihn dann wieder...

  1. Also ich habe folgendes Prob:
    Mein Monitor geht irgendwann ohne fehlermeldung auf Standby , um ihn dann wieder anzubekommen hilft nur ein reboot [ das passiert auch beim booten].

    Außerdem geht er ja manchmal schon auf standby sobald ich den rechner angemacht habe.

    [das passiert auch wenn ich kein OS installiert hab]

    Und manchmal piep der kleine speaker nachdem er abgestürzt ist.
    nur hab ich meine mainboardbeschreibung verlegt und kann net nachguggn was das bedeutet.
    An der Graka , RAM sowie am Monitor selbst liegt es net!

    Ich denke das es am Mainboard liegt!

    Ich hab nen Elitegroup K7S5A

    ThX 4 Help
     
  2. Hi, trotzdem würden wir gern wissen, welche Grafikkarte, welcher Monitor etc...
     
  3. [​IMG]

    Hast du schon irgendwas unternommen? Bios Update o.ä.?
    Wie sieht das mit Chipsatz treibern aus? Alle installiert?
    Was hast unter Energieverwaltung eingestellt?
    Abaddon
     
  4. Also ich hab ne GeForce 4 Ti 4200 64MB DDR RAM von MSI , mein Monitor ist von Relisys 17 .

    Nein Bios Updates hab ich keine , Chipsatztreiber auch nicht.
    Bei der Energieverwaltung hab ich eingestellt das er nicht von alleine Aus/oder auf Standby gehen soll.




    thx für eure Hilfe
     
  5. Biosupdate machen und Chipsatztreiber drauf Zack Zack!
    ;)
    GreeZ Abaddon
     
  6. Yo das wuerd ich ja gern ...
    nur gibt es da soo viele updates fuer das board , sodass ich da net mehr durchblicke :(

    und noch ne Frage :
    was ist ein Chipsatzupdate und wo bekomme ich das ?
     
  7. moin :)
    es verwirrt mich etwas, das dein rechner gleich nach dem start in den standby-modus geht... woran merkst du das? ich glaube das hat alles nichts mit standby zu tun!
    wenn er das direkt nach den einschalten macht, beept er einmal? läuft der post durch und wird dieser auch angezeigt?
    übrigens werden nach dem einschalten noch keine chipsatztreiber benötigt ;) also kann es das schon mal nicht sein...
    wie hört sich das manchmal beepen denn an ?
    was für ein netzteil hast du denn?

    schlage folgendes vor:
    um fehlerquellen einzugrenzen, das system abspecken und nur mit einem speichermodul, cpu, grafikkarte sowie mit einer Festplatte starten. nicht benötigte komponenten des boards im bios oder per jumper deaktivieren, vorher die bios-defaults laden. drucker, cam`s etc abklemmen.
    wenn das nichts bringt, würd ich die platte mal mit einem tool des herstellers checken.

    grüsse
     
Die Seite wird geladen...

Monitor geht auf Standby- nur reboot hilft!? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Win 8.1 Pro: Multimonitor - 2 Hintergrundbilder geht nicht mehr... Windows 8 Forum 28. Okt. 2014
HILFE!! Komplett schwarzer Monitor - kein Ausschalten, Reset, nix geht mehr!!! Hardware 23. Apr. 2011
pc geht in standby danach gehen tastatur maus und monitor nicht mehr Windows 7 Forum 9. Dez. 2011
HDMI am Monitor geht nicht Hardware 19. Apr. 2010
Bildschirmfüllende Hintergründe für 2 verschieden große Monitore - geht das? Windows XP Forum 16. Feb. 2009