Monitorbild zu klein

Dieses Thema Monitorbild zu klein im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Hedwigs, 19. Apr. 2005.

Thema: Monitorbild zu klein Ich habe einen Laptop Scenic Mobile 510 von Siemens. Dieser war mit dem Betriebssystem Win 98 versehen. Dieses...

  1. Ich habe einen Laptop Scenic Mobile 510 von Siemens. Dieser war mit dem Betriebssystem Win 98 versehen. Dieses System habe ich gelöscht (Formatierung Laufwerk C:) und habe das Betriebssystem Win 98SE installiert. Nunmehr stellte sich eine unangenehme Eigenschaft ein. Auf dem Monitor erscheint ein 2,5 cm schwarzer Rand. Das Bild füllt also nicht mehr den gesamten Bildschirm aus. Habe ich beim Löschen des alten Betriebssystems den Bildschirmtreiber mit gelöscht?
    Bei Eigenschaften Bildschirmanzeige lassen sich nur entweder 2 oder 16 Farben einstellen, Bildschirmauflösung 640 x 480 Pixels. (läßt sich nicht verändern).
    Wie kann ich den Rechner veranlassen das Bild wieder auf die sich auszudehnen?
    Ich danke für entsprechende Hinweise.
    Mit freundlichen Grüßen
    Hedwigs
     
  2. Hallo Hedwigs!
    Mit der Formatierung des Notebooks hast Du wohl zwangsläufig auch den Teiber ins Jenseits befördert.

    Das Notebook arbeitet nun nur noch im VGA-Modus und kann so nur 2 bzw. 16 Farben anzeigen. Die Auflösung ist ebenfalls nicht zu ändern. Daher auch der schwarze Balken rundherum.

    Schau mal bei www.treiber.de vorbei.
    Dort findest Du sicher unter dem Stichwort SIEMENS einen entsprechenden Eintrag für einen Treiberdownload für Dein Notebook.

    Viel Erfolg.

    Axel
     
  3. Hallo Axel

    Ich danke für den Hinweis. Die Anlaufanschrift hat mich auf die Spur gebracht. Die endgültige Seite war allerdings schwer zu finden. Für weitere Interessenten hier die Anschrift:
    http://support.fujitsu-siemens.de/drivercdmob/html/KSG0707.HTM
    Hier konnte ich mir den erforderlichen Treiber herunterladen.
    Nun habe ich allerdings mit der Installation etwas Schwierigkeiten.
    Nach Aufruf Einstellungen / Systemsteuerung / System / Gerätemanager / Monitore / Standartbildschirm / Treiber / Treiber aktualisieren kommt der Hinweis Der beste Treiber bereits installiert. Der treiber wurde nicht installiert.
    Für einen weiteren Hinweis wäre ich sehr dankbar.
    Mit freundlichen Grüßen
    Hedwigs
     
  4. Hallo Axel bzw. andere Interessierte

    Der heruntergeladene Treiber hat die Bezeichnung SM510.exe. Dies legt den Schluß nahe, daß dieses Programm gestartet werden muß.
    Ich habe folgende Schritte ausgeführt:
    1.) Ordner Monitor unter Windows angelegt und diese Datei dorthin kopiert.
    2.) Diese Datei gestartet und in den gleichen Ordner schreiben lassen.
    3.) Es ergeben sich eine Vielzahl von Dateien mit den Endungen: drv; dll; inf; bat; txt; und vxd, (die inf und txt Dateien haben den Charakter einer ini).
    4.) Bei einem Neustart ist das Monitorbild immer noch klein. Ach nach dem Start der bat Datei.

    Welcher Schritt ist noch auszuführen?
    Ist evt. auf irgend eine Art der VGA Adapter zu deaktivieren?

    Mit freundlichen Grüßen und der Hoffnung den erlösenden Hinweis zu bekommen
    grüßt ganz herzlich
    Hedwigs
     
  5. 5.) Treiber aktualisieren (wie Du oben, ein post vorher beschrieben hast) bzw. manuell installieren, nicht automatisch suchen lassen, unter Verwendung Deines Pfads(Monitor). Was steht denn in der Batch-Datei (rechtsklick --> bearbeiten)?
     
  6. Hallo Achilles und andere Interessenten.

    An diesem Problem verzweifele ich noch. Auch eine Installation über Systemsteuerung (siehe Antwort #2) führt zu keinem Erfolg. Trotz akkurat eingegebenen Pfad findet der Rechner den Treiber nicht und verweist auf: C:\windows\inf\monitor.inf. Diese Datei gehört zum Windows Betriebssystem. Wird diese Datei unkenntlich gemacht (durch Umbenennung) erscheint die Meldung Es konnte kein Treiber gefunden werden.
    Die in Antwort #3 angegebene bat Datei hat folgenden Wortlaut:

    @echo off
    rundll setup.dll,InstallHInfSection DefaultInstall 130 a:\install.inf

    Den ganzen Komplex auf Diskette übertragen und in Laufwerk A:\ gelegt, bringt auch keinen Erfolg.

    Mit freundlichen Grüßen
    Hedwigs
     
  7. Hi,
    du darfst nicht den Treiber vom Monitor aktualisieren sondern den der Grafikkarte!!!!
    Den Monitor kann Windoof schon selbst. Also unter Hardware > Grafikkarte > Treiber aktualisieren > Pfad zum Ordner mit den entpackten Dateien > eventuell Neustart > Fertig.
    Hoffe es klappt dann auch.

    Gruß Gonozal
     
  8. Hallo Gonozal und alle anderen die mir geholfen haben

    Der Monitor erstrahlt wieder in voller Größe. Kleine Aktivität große Wirkung. Das Problem gewußt wo bzw. wie.
    Also noch einmal vielen Dank.
    Hedwigs
     
Die Seite wird geladen...

Monitorbild zu klein - Ähnliche Themen

Forum Datum
Monitorbild verschoben Windows XP Forum 16. Nov. 2006
Monitorbild an die Wand/Decke werfen??? Hardware 1. Aug. 2005
Umzug Windows 10 von Festplatte auf kleinere SSD möglich? Windows 10 Forum 25. Aug. 2016
Fenster klein! Windows 7 Forum 31. Okt. 2015
Suche Multifunktionsgerät für kleines Unternehmen Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 14. Aug. 2014