MP3 schneiden/Bild "bearbeiten"

Dieses Thema MP3 schneiden/Bild "bearbeiten" im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von twoday, 27. Sep. 2008.

Thema: MP3 schneiden/Bild "bearbeiten" Moin zusammen, ich hab da gleich mal zwei Fragen (unverschämt, wie ich nunmal bin *g*). 1. Ich möchte mir aus...

  1. Moin zusammen,

    ich hab da gleich mal zwei Fragen (unverschämt, wie ich nunmal bin *g*).

    1. Ich möchte mir aus einem als MP3 vorliegenden Titel einen Klingelton fürs Mobile zusammenschneiden, möglichst OHNE erst lange hin- und her konvertieren zu müssen. Mit MP3DirectCut komme ich aber irgendwie nicht so ganz klar <= ich kann zwar ~ 30 Sekunden aus dem Titel rausschneiden, aber nur am Stück. Mein Ziel ist es aber, ca. 20 Sekunden vom Anfang und 10 Sekunden vom Ende rauszuschneiden und dann zusammenzubauen (evtl. wäre ein netter Übergang nicht schlecht, das sollte die Software halt auch irgendwie können.)
    Wenns nicht anders geht, würde ich auch das MP3 erstmal in ein WAV wandeln bzw. neu rippen, die CD liegt ja neben mir.


    2. Ein Kumpel hat Stromkabel verlegt und dann Fotos von der Wand gemacht; auf der Wand sind zwei Markierungen zu sehen, die eine bei 2m Höhe vom Boden, die andern bei 2,20m Höhe vom Boden. Ich suche nun eine Möglichkeit/Software, mit der man weitere Maße im Bild einzeichnen kann, gemäss der Logik: Ich weiß, wie 20cm Abstand auf dem Bild aussehen, also muss ich (die Software) ja auch berechnen/markieren können, wo ein 1m entferntes Objekt im Bild einzuzeichnen wäre.
    Hoffe, das war halbwegs verstänlich ausgedrückt.

    Danke schonmal!
     
  2. zu 1
    Hast du Nero, hast du den Waveeditor.

    zu 2
    Lehne einen Zollstock an die Wand und fotografiere dann. Natürlich ausgeklappt. ;D
     
  3. Danke, aber

    1. Nero - nein danke, zu überladen, ausserdem wollte ich nicht soviel Kohle ausgeben, um einen Titel zu bearbeiten.
    2. Ähh, die Bilder sind schon gemacht, zwei Markierungen sind darauf zu sehen, warum soll ich also nochmal fotografieren?
     
  4. willst du den abstand zu einem gegenstand mit bekannter grösse messen, oder die grösse eines gegenstandes ermitteln, dessen abstand du kennst. so richtig klar ist mir das nicht geworden.
     
  5. Ich will eigentlich nichts von alledem - ich habe halt nur einmal zu schnell Ja, kein Problem gesagt und nun steh ich hier....

    Also *Luft hol*:
    Auf den Bildern, die während der Renovierung entstanden sind, sind die nackten Wände abgebildet, wie gesagt, auf jedem Bild sind Markierungen zu sehen, die eine Höhe von 2m bzw. 2,2m vom Boden ausweisen. Auf einigen Bildern sind nun irgendwo in der Wand noch Dosen (Herdanschluss, ne Steckdose usw.), allerdings fehlen hier Markierungen/Maßangaben, wie weit sich diese Dosen von der Wand/Decke/Boden/Stromleitungen entfernt befinden - und genau das soll nun (wo alles verputzt, gestrichen und eingeräumt ist) nachträglich ermittelt.

    Ich dachte halt einfach, man könne einfach die Distanz zwischen der 2m- und der 2,2m-Markierung als Maßstab benutzen, um dann feststellen zu können, auf welcher Höhe sich z.B. die Herdanschlussdose befindet und wo halt deren Stromkabel langläuft.

    Hoffe, das war verständlich, besser kann ich es glaube net erklären. Hätt ich mal lieber das Ma ul gehalten.... :-\
     
  6. Mache ein Papierbild. Ermittele den Maßstab. Also zwei Meter natura sind 17,5 cm auf dem Papier.
    Miß die Steckdose auf dem Bild aus und rechne mit dem Maßstab hoch.

    So mache ich es, um zu erfahren, wie groß ein bestimmtes Objekt ist. Hauptsache es findet sich etwas mit einem bekannten Maß. Und sei nur eine Schachtel Streichhölzer.
     
  7. dafür suchte ich kein programm, und wird es wohl auch nicht geben, zumindest mit sicherheit nichts spezielles.

    ich würde das problem geometrisch lösen. einfach auf einem blatt papier......

    du hast als zugrundeliegende grössen dieses bild mit den markierungen und die plazierungen der dosen. daraus kannst du doch ganz einfach geometrisch, und zwar ohne mit irgendwelchen winkelfunktionen rechnen zu müssen, den abstand der dosen zum boden ermitteln.

    aus #4 hab nun rausgelesen, dass es genau darum ausschliessliech geht, denn kabel lagen auf den bildern zwangsläufig noch nicht, kann also nur um die position der dosen gehen. und da imom keine dosen zu sehen sind, die also verdeckt sein müssen, wird es sich offensichtlich um eine küche handeln...

    sollte tatsächlich jemand die löcher für dosen übertapeziert oder zugeputzt haben, könnte ich mir nichts dümmeres vorstellen. allerdings kämst du in diesem fall auch geometrisch zum ziel, und deine vorhandenen werte (bilder, markierungen) sollten benutzbar bleiben.

    die verhältnismässigkeit der mittel spielt auch eine rolle (für mich).....
    man kann sicherlich viele probleme mit programmen lösen, manchmal reicht aber auch ein nasser finger....... ;)

    nachtrag:
    ich sehe gerade, dass nokiafan in dieselbe richtung denkt.....
     
  8. Hmm, über den analogen Weg hatte ich noch gar nicht nachgedacht - was soll ich sagen, es funktioniert. ;-)
    Danke für den Schubser...

    Bleibt noch die Geschichte mit dem zu schneidenden MP3...
     
  9. Google hast du schon benutzt?
    Du kannst mit->-mp3directcut' genau dieses ausblenden.
     
  10. Ausblenden?
    Wie meinst du das, s. meine Frage zu Beginn...
     
Die Seite wird geladen...

MP3 schneiden/Bild "bearbeiten" - Ähnliche Themen

Forum Datum
Fotos bearbeiten - Unterschied Vorschau/Bearbeiten im Explorer Windows 7 Forum 28. Mai 2015
Verknüpfungen bearbeiten Windows 8 Forum 5. Okt. 2014
bei Facebook in Gruppen Dateien bearbeiten funktioniert nicht Windows 8 Forum 24. Aug. 2014
Kontextmenü von Dateien ( Dateiendungen) bearbeiten, aber wie? Windows 7 Forum 21. Juni 2014
Suche Prog, um vom DVBT-Stick aufzunehmen und zu bearbeiten (Windows 8 64) Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 7. Juni 2014