Msdownld

Dieses Thema Msdownld im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Bolzer666, 11. Aug. 2007.

Thema: Msdownld Hi Ich habe mein Board und Prozessor getauscht, dementsprechend XP neu installiert. Seitdem habe ich das Problem,...

  1. Hi
    Ich habe mein Board und Prozessor getauscht, dementsprechend XP neu installiert. Seitdem habe ich das Problem, dass XP eine Festplatte mit 232GB Speichergröße angibt, dem Laufwerksbuchstaben P vergibt und den Ordner Msdownld.tmp einfügt. Dann kann ich die Daten die auf der Platte sind nicht mehr sehen. Schließe ich eine weitere Platte an, egal ob Daten drauf sind oder die Platte vorher mit 298 GB angezeigt wurde, wird danach diese Platte mit 232GB angezeigt und auf die Daten kann ich nicht zugreifen, Dann sind dafür die Daten auf den anderen Platte (Die vorher als Laufwerk P: angezeigt wurde) wieder da und wird auch wieder mit der richtigen Speichergröße angezeigt.Woran könnt das liegen und wie kann ich dieses Problem lösen? Wenn ich mit Knoppix starte, ist alles normal und es werden alle Daten richtig angezeigt.Nur unter Windows wird eine Platte als Laufwerk P: angegeben.
    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.
    Mfg Bolzer666
     
  2. welches windows und wie dementsprechend XP neu installiert?
     
  3. Hi
    Sorry. Win XP SP2. Ich habe das Mainboard getauscht und musste deswegen XP neu installieren. Da ist das Problem erst entstanden.
    Mfg Bolzer666
     
  4. so können wir jetzt noch ewig weitermachen. aber im moment ist es so, das deine nachgereichten infos zwangsläufig weitere fragen aufwerfen.

    was für ein board? was für ein chipsatz? kennt billy den, oder müsstest du die beiden durch eine treiberdiskette miteinander bekannt machen?
    hast du nach xp-install schon mal die treiber-cd drin gehabt?
     
  5. Ok. Sorry, für die mageren angaben, da ich dachte dass es sich evtl um ein ehr bekannteres Problem handelt und nur mit Win XP zu tun hat. Also es ist ein Gigabyte P35-DQ6 und ein Intel Q6600 Prozessor. Der Chipsatz wurde unter der Installationsroutine erkannt ohne zusätzlichen Treiber. Danach wurden die Treiber fürs Board und Grafikkarte ATI 1950XT von CD aufgespielt. Danach die Programme, Office 2007, Nero,Acrobat Reader 5.0 GData Antivirenkit,WinDVD,Realplayer. Das wars soweit. Die Festplatten habe ich auch erst nach und nach angeschlossen, da ist es mir auch aufgefallen, dass die Partition wechselt.
    Mfg Bolzer666
     
  6. welches datei-system haben die und sind da aktive partitionen dabei, primär oder logisch wär egal.
    ich kenn das board nicht. pata oder sata? bei pata wie gejumpert? haste schon versucht verwaltung > computerverwaltung > datenträgerverwaltung?
     
  7. Hi
    Das Dateisystem ist NTFS, jeweils nur eine Partition.
    THX
    Es ist Sata 2. Unter Datenträgerverwaltung wird die Platte als Laufwerk P erkannt. Aber, XP springt mit der Laufwerksbezeichnung immer an die letzte angeschlossenen Platte.
     
  8. und mal zwei sata-ports untereinander austauschen, was passiert dann?
     
  9. Hi
    Es werden die Platten neu erkannt und die Laufwerke sortieren sich wieder unter den gleichen Laufwerksbuchstaben wieder ein. Wenn ich noch eine Festplatte zusätzlich anschließe, dann wandert der Laufwerksbuchstabe P, weiter auf die neue Platte und die Daten auf der vorherigen Platte sind wieder sichtbar und genauso wie es vorher war.
    Gruß
     
  10. heisst, dass die ports für sich ok sind, aber hilft mir jetzt nicht weiter, vll. weiss noch jemand was besseres.