MSExcel - dynamische Zellverweise

Dieses Thema MSExcel - dynamische Zellverweise im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von MasterQ, 7. März 2007.

Thema: MSExcel - dynamische Zellverweise Hallo, vielleicht weiss von euch jemand eine Lösung zu einem Problem, das ich immer mal wieder bei der Erstellung...

  1. Hallo,

    vielleicht weiss von euch jemand eine Lösung zu einem Problem, das ich immer mal wieder bei der Erstellung von Exceltabellen habe.

    Ein Beispiel:

    ich will den Mittelwert eines Bereiches (von Zelle1 bis Zelle2) errechnen. Die Syntax lautet dazu =MITTELWERT(Zelle1:Zelle2). So weit so einfach.

    Wie mache ich es aber, wenn Zelle1 und Zelle2 nur Verweise sein sollen?

    Ein Beispiel

    ich will den Mittelwert berechnen in einem Bereich, der durch die Einträge in anderen Zellen definiert ist. So was wie

    Zelle1=Zelle3
    Zelle2=Zelle4

    =MITTELWERT(InhaltZelle1:InhaltZelle2), so dass effektiv berechnet wird:
    =MITTELWERT(Zelle3:Zelle4)

    Jetzt kann ich die Inhalte in den Zellen1 und 2 ändern und es müsste sich automatisch das Ergebnis der Mittelwertbildung ändern.

    Geht so was, ohne VisualBasic??

    Gruß

    MQ
     
  2. tja, wie es so ist ....

    ... findet man kurz nach dem Abschicken des Postings die Lösung.

    die Befehle ADRESSE und INDIREKT bringen einen ans Ziel

    MQ
     
Die Seite wird geladen...

MSExcel - dynamische Zellverweise - Ähnliche Themen

Forum Datum
DNS - dynamische Aktualisierung einer Drucker Verbindung Netzwerk 31. Jan. 2012
Statische und dynamische IP gleichzeitig verwenden Netzwerk 9. Jan. 2012
Dynamische Partition und VHD: Bootmanager zerschossen? Windows XP Forum 23. Apr. 2010
XP: Pefdisk Es konnte keine dynamischer Speicherpuffer reserviert werden Windows XP Forum 22. Juni 2009
Dynamischen Datenträger konvertiert --> Daten weg Windows XP Forum 31. Mai 2009