MSI GF4 Ti 4200 64Mb übertackten

Dieses Thema MSI GF4 Ti 4200 64Mb übertackten im Forum "Hardware" wurde erstellt von Thomson2, 21. Apr. 2003.

Thema: MSI GF4 Ti 4200 64Mb übertackten Also bei mir lässt sich die karte nur auf 280/600 bringen. Es sollte doch normal noch ein stück mehr raus zu holen...

  1. Also bei mir lässt sich die karte nur auf 280/600 bringen.
    Es sollte doch normal noch ein stück mehr raus zu holen sein.
    Wenn ich zusätzlich einen Lüfter anbringe, kann ich die Karte dann noch höher tackten oder meint ihr es liegt nicht an der Temp. das sie nicht mehr höher geht.

    Wie hoch habt ihr eure getackten und habt ihr zusatzlich Lüfter?
     
  2. also ich habe meine auf maximal 270/570 laufen .... und da ist es manchmal auch schon kritisch. Ich würde an Deiner Stelle nicht höher gehen.
     
  3. Evtl. bringt RAM-Kühlung was, die GPU wirst wohl auch mit nem anderen Kühler nicht höher kriegen.
     
  4. Tach
    hab meine Aopen Ti4200 64MB auf 303/594 absolut stabil, hab mir jetzt mal versuchsweise nen Thermaltake G4 Graka-Kühler mit zusätzlichen Ramkühler bestellt, mal gucken was noch rauszuholen ist, muß aber bei Dir net an der Kühlung liegen, kann sein dass Du mit der GPU oder dem Ram einfach pech hast, dass nun mal nicht mehr geht. Ist ja bei manchen CPU´s genau das gleiche, kannst zwei CPU´s mit dem selben Stepping, dem selben Kühler auf dem gleichen Board haben, den einen taktest Du 100Mhz hoch und er schmiert ab, den anderen taktest Du 500Mhz hoch und verträgt noch mehr. Montagsmodelle gibts immer
     
  5. Das liegt nicht an der Temp, die meisten OC-Versuche scheitern nicht an der Temp sondern einfach an der Qualität der GPU/Ram, da helfen auch zusätzliche Lüfter net!
    Und eigentlich dürfte die Karte schon bei 251Mhz GPU bzw. Speicher Takt den Geist auf geben! Also sollte man die Modelle die nur bis 280/600 gehen nicht als Montagsmodelle abstempeln!

    Abaddon
     
  6. Hmmm eine GeForce 4 Ti 4200 auf 280/600MHz... net schlecht, wobei ich aber auch bei meiner billig-GeForce 4 Ti 4200 mit 8xAGP bei standarr 250/513 MHz ganz zufrieden bin. Ich würde sie ja vielleicht auch gern übvertakten, hab ich auch schon n bissel gamacht... nur mich stört ganz einfach, dass ich in windows halt immer erst ein Programm starten muss, um die karte zu übertakten (mich nervt sowas halt)!

    (oder macht ihr dat auch nur mit coolbits?)

    MfG
     
  7. Soooo, jetzt hab ich mal das gemacht, was man eigentlich net machen sollte... und zwar eine zehn-Minuten-Übertaktung! Powerstrip gesaugt und gleich in zwanziger-Schritten übertaktet, kurz geguckt, ob noch keine Fehler drin sind und weiter! Hmhmhmmm bei 280/600MHz (normal: 250/513MHz) hab ich dann erstmal angehalten! War auch gut so, denn ab denn waren die ersten größeren Pixelfehler zu sehen. Was mich aber (vielleicht auch nicht wirklich) wundert, dass bei den 280/600MHz nur 8622 3DMark 2001SE-Punkte (normal 8334 Punkte) herausgekomen sind, was wieder ein Grund für mich ist, die Karte garnicht erst zu übertakten!

    MfG
     
Die Seite wird geladen...

MSI GF4 Ti 4200 64Mb übertackten - Ähnliche Themen

Forum Datum
overcklocking gf4 ti 4200 64mb Hardware 16. Juni 2004
Canon Pixma IP 4200 druckt kein schwarz mehr Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 21. Juli 2015
Epson DX4200 Drucker über dLAN Egthernet/Stromnetz einrichten/verbinden Firewalls & Virenscanner 26. Mai 2010
Canon IP4200 druckt unter XP nicht (mehr) Windows XP Forum 31. Jan. 2010
Was tun mit einem Motorola sbv4200 modem? Windows XP Forum 20. Nov. 2009