Multiboot

Dieses Thema Multiboot im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von PCDjoe, 5. Jan. 2005.

Thema: Multiboot Ola, in diesem Forum bin ich immer wieder Laie  ;D Also: Ich habe in ein System drei Festplatten eingebaut, die...

  1. Ola,

    in diesem Forum bin ich immer wieder Laie  ;D

    Also: Ich habe in ein System drei Festplatten eingebaut, die früher jeweils eine einzelne Festplatte in diesem System waren. Jede dieser Festplatten enthält also eine andere Variante von XP mit jeweils anderer Software. XP ist jeweils auf der ersten Partition einer Platte installiert.

    Nun meine wahnwitzige Idee: Ich möchte jedes dieser drei Systeme starten können (Im Moment startet natürlich nur das System der ersten Platte.)

    Geht so etwas überhaupt? Ich tendiere zu ja :)

    Wenn ja; auch ohne besonderes Bootmanagerprogramm?
    Hab ich ne Chance, wenn ich als viertes System Linux installiere und alles Lilo oder Grub überlasse?
    Wenn ich einen Bootmanager verwenden muss, welche Vorbereitungen sind nötig (ich hätte den Bootmanager von Paragon/Gdata oder den von acronis zu Verfügung)
    Nun seid Ihr dran, ich bin gespannt :)
     
  2. Ich auch. ;)

    Entweder im ersten WinXP in msconfig die Startpfade prüfen lassen oder noch besser alles Linux überlassen.

    Ich habs mit Acronis gelöst. Einfach installieren und fertig. Die Bootbare CD wirst du bei änderungen öfters brauchen.
     
  3. Einfach so, ohne weitere Vorbereitungen?
     
  4. hp
    hp
    sollte auch über die boot-ini gehn, du mußt dort nur die 2. und 3. platte mit eintragen

    [boot loader]
    timeout=30
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINNT
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINNT=Windows XP Prof_1 /fastdetect
    multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)\WINNT=Windows XP Prof_2 /fastdetect
    multi(0)disk(0)rdisk(2)partition(1)\WINNT=Windows XP Prof_3 /fastdetect

    greetz

    hugo
     
  5. Hmmmsel...

    hp war schneller ;-)

    Also diese Variante müsste tun, WENN alle Systeme den gleichen Servicepackstand haben, da durch den Servicepack auch der NTLDR ausgetauscht wird und dieser ebenfalls durch die SFC geschützt wird. (Bei dieser Variante wird immer der NTLDR der ERSTEN Platte angesprochen)

    An dieser Stelle mache ich - wie immer - mal Schleichwerbung für den Linux-Bootloader, mit dem das auch geht... Aber Linux haste ja nicht auf deiner Büchse :-/

    Gruß
    Sven
     
  6. Das kann ich jederzeit Ändern, ich glaube, das meine Vorliebe für das Sun java desktop Syytem mittlerweile bekannt ist. :)

    Aber ich hätte gern in der Reihenfolge ausprobiert:
    XP allein (die Systeme sind servicepackmäßig völlig identisch, ich hab Sie mit Acronis Migrate Easy geklont, bevor andere Software draufgekommen ist)
    Dann GDATA Bootmanager (den teste ich grade)
    Dann Acronis Disc Direktor (mein heimlicher Favorit :)
     
  7. ;-)

    Leider kann ich zu GDATA & Acronis Disk Direktor keine Aussage treffen, da ich diese Produkte nicht kenne.

    Was man alles machen kann, siehste an meiner Konfiguration:

    1. HDD
    1. Partition: Windows XP Pro
    2. Partition: LFS 6.0
    3. Partition: Windows 2003 Server
    4. Partition: Debian Woody 3.0r4

    2. HDD
    1. Partition: Windows XP 64Bit
    2. Partition: LFS 6.0 64Bit
    3. Partition: Windows 2003 Server 64Bit
    4. Partition: Debian Sarge 64Bit

    Das ganze wird gebootet über grub, welcher auf der LFS-Partition der ersten Platte liegt.

    Gruß
    Sven
     
  8. Ja :) XP setzt anscheinend vorraus, dass es von der ersten Platte gebootet wird. Mit Grub kannst du XP schön vorgaukeln, dass es von der ersten Platte kommt ;)

    map (hd0) (hd1)
    map (hd1) (hd0)

    Das geht latürnich auch mit 3 Platten...

    - Ulli -
     
  9. Thx für alle,

    @hp: Funktioniert tadellos.
    @Al Bundy: Kannst Du auf die Frage bitte noch antworten? Einfach so ging bei mir zumindest nicht, nachdem ich aber den Tipp von HP realisiert hatte, ging es einwandfrei.
    @Ravensmetaller: Tolles System, siehst Du noch durch, was du wozu benutzt oder ist das alles nur just for fun ?
    @ Ullic: Interessanter Gedanke, merk ich mir :)
     
  10. Bei mir funktionierte es enfach. Ich hatte die Disk Direktor Suite installiert nachdem (fast) alle Systeme installiert waren. Jedes System hatte aber seine bootinfos in der jeweiligen Partition und nicht im MBR.
     
Die Seite wird geladen...

Multiboot - Ähnliche Themen

Forum Datum
Multiboot PC, Windows7 und 10, W7 Partition verschwunden Windows 10 Forum 11. Sep. 2015
Multiboot: Feste Installationspartition vergeben? Windows 8 Forum 24. Nov. 2014
Probleme mit Multiboot und CHKDSK Windows XP Forum 17. März 2013
Truecrypt 7.0 auf Windows 7 mit Multiboot installieren Windows XP Forum 21. Aug. 2010
Multiboot mit Win 7, Vista und XP Windows 7 Forum 6. Juni 2010