Multibootsystem

Dieses Thema Multibootsystem im Forum "Windows 7 Forum" wurde erstellt von polsz, 14. Nov. 2009.

Thema: Multibootsystem Bitte um Hilfe beim Multibootsystem Zur Zeit habe ich eine aktive Partition C (Fat32) mit den Startdateien (ntldr,...

  1. Bitte um Hilfe beim Multibootsystem

    Zur Zeit habe ich eine aktive Partition C (Fat32) mit den Startdateien (ntldr, boot.ini) für win2000 und zwei XP-systemen auf den logischen Partitionen D, E und F.

    Nun möchte ich win2000 auf D löschen und durch Vista bzw. Windows7 ersetzen.
    Wie kann ich dies lösen? Ich will auf jeden Fall das 1. XP-System auf E behalten und nicht neu installieren müssen, da ich damit laufend arbeite.

    Mir ist bekannt, daß Vista und Windows7 eine aktive Partition erstellt und die alten Startdateien überschreibt, so daß die andern Systeme nicht mehr aufgerufen werden können.

    Hat jemand hier Erfahrung? Vielen Dank.


    [br][blue]*PCDpan_fee: Verschoben aus "Windows XP"*[/blue]
     
  2. =)

    Übrigens: weil die Bootdateien von W7 in der Regel in die erste primäre Partition geschrieben werden, erscheint nachher diese als Systempartition - die Partition, auf der W7 liegt als Startpartition.
    Zu den Begriffen:
    http://www.wintotal.de/Tipps/?id=1635
     
  3. Danke für alle Antworten.
    Nur mein Problem ist nirgends beschrieben. Alle Antworten gehen davon aus, daß XP bereits in der aktiven Partition C: installiert ist. Doch das ist bei mir nicht der Fall.

    Zur Klarstellung nochmal meine Konfiguration: Primärpartition C: ist 2 GB groß, enthält die Dateien boot.ini, ntldr, ntdetect und den Windows Bootmanager für die Betriebssysteme auf den folgenden logischen Partitionen (W2k aud D:, XP1 auf E:, XP2 auf F). Beim starten des PC wird auf schwarzem Bildschirm die Boot.ini gezeigt mit der Auswahl w2k, xp1 oder xp2.

    Ich möchte W2k durch win7 ersetzen. Lösche ich w2k und installiere win7 in Partition D, so wird D Primär und von dem Bootmanager auf der früheren Partition C ist nichts mehr da, d.h. die andern Betriebssysteme sind nicht mehr aufrufbar.

    Das Arbeitssystem XP2 will ich auf gar keinen Fall verlieren, da ich damit arbeite.

    Weiß jemand eine Vorgehensweise? Besten Dank.
     
  4. Hab gelesen ( find es nur gerade nicht), dass W7 für die Systempartition NTFS verlangt - Du müsstest also Deine
    kleine C-Partition in NTFS konvertieren. Bei Problemen würde ich miz EasyBCD arbeiten ( am besten in W7 installieren).
    Falls eins der BS nicht mehr starten will - gibt es für jedes BS Abhilfe.
    http://www.wintotal.de/Tipps/?id=1318
    http://www.wintotal.de/Tipps/index.php?id=1271
    http://www.wintotal.de/Tipps/?id=586
    http://www.wintotal.de/Tipps/?id=1695
    Kopiere auf jeden Fall die bisherigen Bootdateien- zB auf USB-Stick.
    Du könntest evtl auch die kleine Boot/Systempartition löschen und umpartitionieren, um vorn eine einzige primäre aktive P. zu bekommen, in die Du W7 installieren könntest - dann sollten die anderen BS automatisch eingebunden werden.
    Ich kann aber nicht sagen, ob Deine Partitionierung mit BS in logischen LW dafür geeignet ist.
     
  5. Win 7 ist installiert ohne XP zu vernichten.
    Die einzige Antwort aus mehreren Foren, die mir weiter half.
    Besten Dank. :)
     
  6. Danke für die Rückmeldung!
     
Die Seite wird geladen...

Multibootsystem - Ähnliche Themen

Forum Datum
Multibootsystem 2 x Vista soll auf 1 x Vista plus 1 x Xp geändert werden Windows XP Forum 19. Feb. 2008
Multibootsystem - Norton Ghost - Problem! Windows XP Forum 18. Aug. 2005