Multitasking

Dieses Thema Multitasking im Forum "Hardware" wurde erstellt von jüki, 2. Dez. 2010.

Thema: Multitasking Bitte - gleich zu Anfang: Ich suche keine Kaufempfehlung. Nur ganz allgemein eine Frage: Worauf sollte man achten,...

  1. Bitte - gleich zu Anfang: Ich suche keine Kaufempfehlung.
    Nur ganz allgemein eine Frage: Worauf sollte man achten, wenn man einen PC zusammenbaut, mit dem man möglichst effektiv mehrere unterschiedliche Aufgaben parallel bearbeiten = Multitasking will?
    Sowohl den Hersteller des Prozessors, als auch den des Mainboardes betreffend (AMD - Intel) - als auch die jeweils aufgeführten Kriterien.
    Denn ich kann aus den veröffentlichten Daten nicht so ohne weiteres herauslesen, wer oder was sich besser oder schlechter für Multitasking eignet.
    Ich würde mich über fachliche Hinweise dazu freuen. Danke!

    Jürgen
     
  2. Effektiv sind meiner Ansicht nach alle Arten von aktuellen Mehrkern-CPUs und die dazugehörige Hardware, die auf dem Markt angeboten wird. Allerdings ist das alles Ansichtssache und richtet sich tatsächlich nach den Arten der Aufgaben, die (parallel) abgearbeitet werden sollen. Zum Einen gibt es bestimmte Bereiche, in denen eine AMD-CPU evtl. schneller arbeitet als eine vergleichbare Intel-CPU und umgekehrt. Fast wichtiger ist in meinen Augen aber auch die Softwareumgebung, die entsprechend darauf ausgerichtet/angepasst sein muss und nicht vernachlässigt werden sollte.

    Also eine Rückfrage: Schweben dir konkrete Aufgaben vor? Vielleicht auch nur die Richtung der Aufgaben (Audio- oder Videobearbeitung bspw.)?
     
  3. Danke - und ja, es sin eigentlich konkrete Aufgaben.
    Eine Freundin, für die ich das letzlich ermittle, macht sehr viel Videobearbeitung - und wenn die Berechnungen laufen, möchte sie gern noch dies und jenes nebebei machen - Surfen, schreiben zum Beispiel.
    ich habe ihr alle PCs zusammengebaut - den letzten mit einem (dem damals besten) 2- Kerner von Intel.
    Als ich mir Ende vergangenen Jahres einen Neuen selbst zusammanbaute:
    http://www.juekirs.de/Dateien/Visitenkarte.html
    - verwendete ich schon einen 4- Kerner von AMD.
    Und ich habe 4 PCs hier stehen - auch einen mit der genannten schnellen Intel- CPU.
    Nur ist der Unterschied, wenn ich beide das Gleiche machen lasse, eben recht gering...

    Jürgen
     
  4. Mittlerweile kommt fast jede aktuelle CPU mit zwei Kernen oder mehr daher, daher ist die Frage nach der Hardware nicht ganz so wichtig - viel wichtiger ist imho, ob die verwendete Software überhaupt mit mehreren Kernen umgehen kann....
     
  5. - und da scheint es mehr oder weniger zu harpern.
    So richtig scheinen die Programmierer davon noch nicht begeistert zu sein.

    Jürgen
     
  6. Ja und Nein. Es stimmt, dass es gerade bei speziellerer Software häufig das Problem gibt, dass das Programm überhaupt nicht Multitasking beherrscht und dann nützen auch mehrere Kerne nichts, wenn das entsprechende Programm damit nicht umzugehen weiß.

    Ob es aber mit der Begeisterung der Programmierer zu tun hat, darüber bin ich mir nicht sicher. Ich glaube (ich bin aber kein Programmierer) eher, dass es sicherlich nicht ganz einfach ist, Multitasking bei spezifischen Programmen zu programmieren. Das ist aber eher eine Vermutung meinerseits.

    Es soll aber auch nicht unerwähnt bleiben, dass man nunmal nicht ALLES auf mehrere Prozesse aufteilen kann. Als simples Beispiel: Ich will 2 mathematische Formeln berechnen, dann könnte ich dies ja theoretisch gleichzeitig tun und jeweils einem Kern eine dieser Formeln zuweisen. Das klappt aber nur, wenn die zweite Formel nicht mit einem Ergebnis aus der ersten Formel rechnen muss. Manchmal ist aber genau das der Fall und der zweite Kern(Prozessor) muss mit der Berechnung warten, bis der erste fertig ist - also dauert es am Ende genau so lang wie mit einem einzelnen Kern.

    Wie dem auch sei: Es hilft teilweise wirklich nur, sich die Produkt(Software)kenndaten heraus zu suchen und Ausschau zu halten, ob eine Mehrkernunterstützung explizit erwähnt wird (was aber bei nichterwähnung nicht bedeutet, dass es das nicht vielleicht doch kann). Im Einzelfall hilft dann leider häufig nur, die entsprechenden Hersteller zu kontaktieren und explizit nachzufragen - oder eben im Internet zu recherchieren.

    Und alles andere liegt da eher weniger in deiner Hand :)
     
Die Seite wird geladen...

Multitasking - Ähnliche Themen

Forum Datum
Kein Multitasking während eines Downloades: Kein Surfen, kein Multidownload Windows 7 Forum 26. Mai 2012