Mysql reagiert nicht

Dieses Thema Mysql reagiert nicht im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von tschiria, 18. Feb. 2006.

Thema: Mysql reagiert nicht :) @ forum, brauch mal wieder eure hilfe. ich bekomme keine verbindung zu mysql, obwohl er als dienst mit dem...

  1. :) @ forum,

    brauch mal wieder eure hilfe.
    ich bekomme keine verbindung zu mysql, obwohl er als dienst mit dem status gestartet eingetragen ist und auch läuft.
    rufe ich aber über die konsole mysql auf, ist der befehl falsch geschrieben oder kann nicht gefunden werden. auch über den lokalen server erhalte ich keine verbindung (access denied).

    würde mich sehr über antworten freuen.

    gruß,
    tschiria
     
  2. Ist ein Pfad zu MySQL in den Umgebungsvariablen angelegt ?
    Wenn NEIN, müsstest du erst in das bin/ Verzeichnis von MySQL wechseln.
     
  3. hi, conny, und vielen dank für deine antwort.

    nein, unter umgebungsvariablen ist kein pfad eingetragen.
    deinem rat zufolge habe ich deshalb in der konsole den pfad zum bin-verzeichnis eingegeben (Z:\Server\mysql\bin), erhalte aber dieselbe meldung: falscher befehl bzw. kann nicht gefunden werden.)
    wäre es also eine idee, den pfad in den umgebungsvariablen zu setzen (ist es eigentlich egal, wieviele eintragungen unter umgebungsvariablen > pfad stehen?)? da ich ja auch beim lokalen testen auf dem browser mit mysql_connect() keinen zugang habe?

    many thnx,
    tschiria
     
  4. Eigentlich JA ;)
     
  5. hi conny und alle anderen,

    nachdem ich nun unter umgebungsvariablen den pfad zu mysql/bin eingefügt habe, stellt sich zwar ein kleiner fortschritt ein, dennoch erhalte ich bei eingabe von mysql -uroot -proot in der konsole die meldung:
    error 1045 (28000): Access denied for user->root' @#localhost' <using password: Yes>

    in meiner php.ini steht bei mysql.default_user = , sowie bei mysql.default_password = kein eintrag.

    hast du/habt ihr vielleicht noch eine idee, wo das verbindungs-problem liegen könnte?

    vielen herzlichen dank!
    lieber gruß,

    tschiria
     
  6. Hi

    Das Passwort solltest du doch bei der Installation von MySQL angegeben haben.
    Die php.ini hat damit gar nichts zu tun, guck mal was in der mysql.ini eingetragen ist.

    Gruß, Michael
     
  7. hi, martin,

    ja, prima, mit dem passwort, eingetragen in der konsole, hatte ich dann tatsächlich erfolg :)
    allerdings habe ich nirgends eine mysql.ini-datei...???
    die ist sicher notwendig???

    denn leider kann ich beim lokalen testen der mysql-verbindung im browser noch immer keine verbindung herstellen.

    <?php
    $link=mysql_connect(localhost, benutzername, den ich dummerweise nicht mehr weiß, pwd);
    if (! $link){
    die (Verbindung nicht möglich);
    }
    ?>
    //Ausgabe: Access denied for user->benutzername'@'localhost'

    tausend dank!
    gruß,
    tschiria
     
  8. root als username passt immer, und wenn du bei der Installation für root kein Passwort vergeben hast, dann halt ohne PWD ;)
     
  9. vielen dank, conny,
    mit root hat es tatsächlich geklappt.

    jetzt habe ich aber folgendes problemchen:
    mit neu gewählten passwort und usernamen wird wieder der zugang zur datenbank verwehrt:

    <?php
    $user = p24_user;
    $pass = cwaffie;
    $db = p24;
    $link = @mysql_connect( localhost, $user, $pass );
    if ( ! $link ) {
    die( Konnte Verbindung zur MySQL-Datenbank nicht aufbauen: .mysql_error() );
    }
    print <h2>Verbindung zur Datenbank hergestellt.</h2>\n\n;

    ?>

    michael erwähnte diese mysql.ini-datei. ist die vielleicht unerlässlich für die problemlose verbindung zur datenbank?

    viele grüße,
    tschiria
     
  10. hi, ihr guten moderatoren und php-profis,

    sorry, ich habe es leider nicht hingekriegt und nerve euch hoffentlich nicht allzu sehr mit meinen fragen.

    nun habe ich zwar mit eurer hilfe die verbindung zur datenbank herstellen können, es klappt aber nicht, sie auch zu öffnen:

    <?php

    $link = @mysql_connect( localhost, root, password );
    if ( ! $link ) {
    die( Konnte Verbindung zur MySQL-Datenbank nicht aufbauen: .mysql_error() );
    }
    print <h2>Erfolgreich Verbindung zur Datenbank hergestellt.</h2>\n\n;

    @mysql_select_db( localhost )
    or die ( Konnte Datenbank nicht öffnen: .mysql_error() );
    print Datenbank \$db\ erfolgreich ausgewählt<br />\n;
    mysql_close( $link );
    ?>

    meine zweite frage:
    ist es nicht möglich, per variablen neue werte für den usernamen, für das passwort und die datenbank zu definieren?
    zumindest will folgender script einfach nicht funzen:

    <?php
    $user = p24_user;
    $pass = cwaffie;
    $db = p24;
    $link = @mysql_connect( localhost, $user, $pass );
    if ( ! $link ) {
    die( Konnte Verbindung zur MySQL-Datenbank nicht aufbauen: .mysql_error() );
    }


    für eure mühe danke ich euch schon mal im voraus, eure hilfe weiß ich wirklich immer sehr zu schätzen.

    viele grüße,
    tschiria
     
Die Seite wird geladen...

Mysql reagiert nicht - Ähnliche Themen

Forum Datum
Versionsprobleme mit der "mysql.dll" (32 und 64bit) Windows 7 Forum 28. Juni 2016
Mysql-Zugriff via batch Webentwicklung, Hosting & Programmierung 16. Okt. 2014
Automatisierte MySQL Backups erstellen Windows XP Forum 28. Aug. 2012
iis7 verträgt sich nicht mit mysql Windows XP Forum 2. Aug. 2012
Programmierer (PHP/MySQL) für WinTotal gesucht! Windows XP Forum 20. Mai 2012