N-Force Treiber für Win98SE?

Dieses Thema N-Force Treiber für Win98SE? im Forum "Treiber & BIOS / UEFI" wurde erstellt von agimo, 10. Okt. 2004.

Thema: N-Force Treiber für Win98SE? Hallo Leute, Bin neu hier und hab mal ne Frage: Warum gibt es eigentlich keine IDE-Treiber für den N-Force Chipsatz...

  1. Hallo Leute,
    Bin neu hier und hab mal ne Frage:
    Warum gibt es eigentlich keine IDE-Treiber für den N-Force Chipsatz unter Win98?

    Wer kann mich da mal aufklären?

    gruß...
    Thomas

    verschoben von Windows 95/98/ME
     
  2. Also den aktuellen nForce-Treiber für Win9X gins hier: http://www.nvidia.de/object/nforce_udp_win9x_4.27_de

    Darin sind enthalten:
    Audiotreiber 4.42
    Audioutilities 4.44
    Ethernet-Treiber 4.33
    GART-Treiber 3.77 (WHQL)
    Speichercontroller-Treiber 3.38 (WHQL)
    SMBus-Treiber 4.04 (WHQL)
    Installationsprogramm 4.45

    ... Ich weiß jetzt nur nicht, ob die GART oder der SMBus - Treiber die IDE-Treiber sind. Für gewöhnlich erkennt ja Win9X nicht die IDE-Treiber wie Win XP automatisch, so dass diese halt vom Chipsatztreiber mit installiert werden muss.
     
  3. Hallo,

    Leider sind die GART oder SMBUS Treiber nicht für IDE.
    Es gibt scheinbar keine, aber warum nicht?
    Denn für WinXP gibt es IDE Treiber.

    gruß...
    Thomas
     
  4. GART ist der AGP-Treiber und SMB ist für den SystemManagementBus.

    Bei Win98 werden halt keine IDE-Treiber benötigt, bei XP musste dem nForce-IDE auch nicht unbedingt mitinstallieren.
     
  5. Hmm,

    soll also heißen, der Microsoft IDE-Treiber ist also schnell genug, und bei XP wäre der IDE Treiber von N-Vidia auch nicht schneller al der von MS?

    gruß...
    Thomas
     
  6. So würd ich´s jetzt auch nicht sagen. Wenn Du es genau wissen willst probier es einfach aus und benche mal mit und ohne.
    Sicher ist jedoch, dass grad der nForce-IDE-Treiber in den ersten Versionen Riesenprobleme unter XP verursacht hat und man den zu der Zeit lieber weggelassen hat.

    Und 98 ist eben auch schon ein Auslaufmodell.
     
  7. Hallo,

    Ja Leider ist 98 ein Auslaufmodell, aber MS hat ja zum Glück den Support bis Mitte 2006 verlängert.
    Denn 98lite ist auf einen Athlon XP3000+ irre schnell!
    Hochfahren dauert ca. 8-9 Sekunden. Und ganzen Apps
    rasen auch nur so. Dagegen ist XP ne Schnecke.

    Naja wegen den Treibern werde ich mich wohl abfinden müssen.

    gruß...
    Thomas
     
Die Seite wird geladen...

N-Force Treiber für Win98SE? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Tastaturtreiber defekt Windows 10 Forum 27. Sep. 2016
Treiberinstallation schlägt fehl Windows 8 Forum 12. Sep. 2016
Nikon Cool Scan 5000 Treiber wir von 8.1 nicht angenommen weil "Signatur fehlt" Windows 8 Forum 20. Aug. 2016
Treiber High Definition Audio-Gerät ist aktuell und doch nicht da Treiber & BIOS / UEFI 14. Aug. 2016
Problem Treiber Installalation Windows 10 Forum 9. Juli 2016