Nach Einbau von MB Asus A7N8X-E Deluxe kein Windows-Start

Dieses Thema Nach Einbau von MB Asus A7N8X-E Deluxe kein Windows-Start im Forum "Hardware" wurde erstellt von Manolo, 13. Sep. 2004.

Thema: Nach Einbau von MB Asus A7N8X-E Deluxe kein Windows-Start Hallo, ich bin neu hier und habe ein großes Problem. Ich habe mir ein neues Motherboard von ASUS das A7N8X-E Deluxe...

  1. Hallo, ich bin neu hier und habe ein großes Problem.

    Ich habe mir ein neues Motherboard von ASUS das A7N8X-E Deluxe zugelegt (vorher Elitegroup K7S5A - lief problemlos), einen Athlon XP 2500+ und einen CPU-Kühler von Zalman. Ich habe alles schön nach Vorschrift(?) eingebaut. Des weiteren sind folgende Komponenten verbaut:
    1 Festplatte Seagate 120 GB
    1 Festplatte Maxtor 60 GB
    1 Grafikkarte Aopen Aeolus Geforce 4200ti 128MB
    1 PCI ISDN Karte AVM
    1 DVD-Laufwerk von Toshiba
    1 DVD-Brenner von Mitsumi
    Arbeitsspeicher GET 512MB PC 2700
    Netzteil 300 Watt von Blacknoise
    Betriebssystem 1. Win XP Prof; 2. Win ME (mit Bootmanager von Partition magic)

    Beim ersten Startversuch schaltete sich der PC nach einigen Sekunden von allein komplett aus, egal ob ich im BIOS war oder beim Bootversuch. Ich habe alles komplett auseinandergenommen und neu zusammengebaut. Danach versuchte ich erneut zu starten. Win XP bricht beim Bootversuch ab und der PC fährt runter und versucht erneut zu booten (endlos). Beim Startversuch von CD gelange ich ins Setup und es wird die Hardware untersucht. Danach kommt die Meldung, dass windows gestoppt wurde und man es sinngemäß mit F8 im abgesicherten Modus versuchen soll. Aber dann habe ich wieder das Problem des Enlosbootens.

    Windows ME habe ich komplett neu installiert. Dort bootet der Rechner normal. Er schmiert aber ständig ab. Wenn ich zum Beispiel das CD-Laufwerk nutze und dann die CD auswerfen lassen will, stürzt der PC ohne Fehlermeldung ab, der Bildschirm wird schwarz. Das gleiche passiert, wenn ich im Arbeitsplatz den Inhalt einer Partition anschauen will.

    Die Festplatten hängen übrigens nur am IDE-Port und nicht im RAID.

    Woran kann das liegen? Am Arbeitspeicher?
     
  2. Es kann mal gutgehen, wenn man ein neues Mainboard mit Ähnlichem Chipsatz verbaut ohne das BS neu zu installieren - problemlos läuft das aber meist nicht ab.
    Bei Dir ist darüberhinaus ein völlig anderer Chipsatz auf dem neuen Mainboard - da musste es eigentlich fast zu massiven Problemen kommen - ohne Neuinstallation.......
     
  3. statt neuinstalltion müsste die reperaturfunktion funzen.

    ich glaube das dein netzteil auch etwas schwach ist, und vielleicht deshalb die installAtion abbricht.
     
  4. Aber Windows ME habe ich neu installiert und es läuft auf deutsch gesagt saumäßig, mit vielen Abstürzen. Kann das nur am Arbeitsspeicher liegen (wie oben beschrieben)? Lt. Kompatibilitätsliste von ASUS taucht mein aktueller Speicher dort nicht auf. Ins BIOS komme ich ohne Probleme.
    Alle Treiber müssten doch nach der Neuinstallation neu installiert sein.

    In die Reparationsfunktion von Win XP komme ich leider gar nicht erst, da er vor diesem Menü schon abbricht.

    300 Watt sind zwar nich viel aber ich hatte auch schon eine Festplatte abgehängt, der Saft müsste meiner Meinung nach eigentlich ausreichen oder?
     
  5. :)Hallo,
    ich habe das Problem zumindest mit Windows XP gelöst. Erst habe ich getestet, ob der Rechner genug Strom hat, indem ich wirklich nur das nötigste reingehängt habe. Die Probleme blieben. Dann habe ich Speicherriegel von Kingston probiert. Auf einmal kam ich ins XP-Setup. Leider konnte ich mit den Reparaturfunktionen nicht viel anfangen und so habe ich XP neu installiert. Es klappte. Danach habe ich die restlichen PC-Teile eingebaut und er läuft immer noch. Sogar als ich im BIOS alles auf aggressive gestellt habe, läuft er ohne Probleme (bisher). Der CPU läuft jetzt als XP 3200+ (es ist ein 2500+). Leider stürzt Windows ME immer noch ab. Ich werde es wahrscheinlich ganz runter tun. Ich hatte es bisher noch für ein paar Spiele installiert, die unter XP nicht laufen.

    Vielen Dank nochmal für die Tipps.
     
  6. moinsen,

    ich tippe auf einen defekten ramchip.
    xp ist dort sehr anfällig.
    du solltest dein ram mal mit memtest untersuchen (bootfähige floppy gibts im internet)

    grüße
     
  7. Oder mit diesem Test:
    http://www.wintotal.de/Software/index.php?rb=1038&id=1806
     
Die Seite wird geladen...

Nach Einbau von MB Asus A7N8X-E Deluxe kein Windows-Start - Ähnliche Themen

Forum Datum
Nach SSD Einbau und Installation kein Starten möglich Hardware 3. Juni 2014
Windows bootet nach SSD einbau und Windows 8.1 nur bei jedem 4-6. mal korrekt Windows XP Forum 30. Okt. 2013
Nach Einbau von Arbeitsspeicher geht nichts mehr Hardware 21. Juli 2011
Boot-Stop nach Einbau eines weiteren SATA-Laufwerks Windows XP Forum 28. März 2011
Sound-Probleme nach Einbau ATI Radeon HD 4350 Hardware 16. Nov. 2010