Nach Neuinstallation surfen+LAN extrem langsam

Dieses Thema Nach Neuinstallation surfen+LAN extrem langsam im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Michael_B, 12. Feb. 2003.

Thema: Nach Neuinstallation surfen+LAN extrem langsam Hallöchen Gemeinde, habe mir letztes Wochenende die Mühe gemacht und W2K inkl. SP1,2 und 3 neu installiert......

  1. Hallöchen Gemeinde,

    habe mir letztes Wochenende die Mühe gemacht und W2K inkl. SP1,2 und 3 neu installiert...
    Seitdem dauert es nach dem Hochfahren nochmal bestimmt knapp 2 Minuten bis die LAN Verbindung steht, also das kleine Symbol der zwei PCs neben der Uhr kommt erst nach etwa 2 Minuten. Erst dann kann ich die Verbindung zum DSL Provider herstellen.
    Außerdem ist das Surfen mit IE 6.0 unerträglich langsam geworden... Klar, dass nach einer neuen Installation die ganzen temp. Internet Dateien fehlen und ich mir die erstmal ansammeln muss, aber ich war jetzt schon öfter im WTF und es dauert immernoch ewig lange. Habe Kerio Firewall mit einer Regel für den IE, dachte, dass die Regel vielleicht etwas falsch def. war, aber wenn ich die FW ausmache, dann surfe ich immernoch nicht schneller. Downloads und Pings sind wie immer, das ist echt nur beim Surfen so lahm. *heul*

    Kann mir da vielleicht jemand nen Tipp geben? Leider weiss ich nicht, was ich euch noch für Infos geben könnte.

    Edit: habe in diesem Board ein ähnliches Problem gefunden.
    http://www.wintotal-forum.de/?board=11;action=display;threadid=8916
    Dort wurde ein Link zu http://www.windows-tweaks.info/html/windows2000.html gepostet, eine Seite von der ich noch keine Objekte im Cache hatte, die ich also seit der Neuinstallation noch nicht angesurft hatte. Es hat sage und schreibe gute 1,5 Minuten gedauert, bis die Seite komplett geladen war. Und das bei 768 kb/s down und 128 kb/s up. Kann doch net sein :mad:
    Naja, ich werd mir mal den Link anschauen, vielleicht werd ich da ja schon fündig.


    Noch ein Edit: Habe bei windows-tweaks gelesen, dass ich bei den Eigenschaften von LAN-Verbindung die TCP/IP Bindung entfernen soll (ist das so okay oder sollte ich die Bindung doch besser aktivieren?). Das hat dazu geführt, dass die LAN Verbindung nun direkt geladen wird... Also ein Teilerfolg... Zum Testen der Surfgeschwindigkeit habe ich dann mal meine Temp. Internet Dateien gelöscht... Werde mich wieder melden...

    Thx 4 Response
     

    Anhänge:

  2. Deine Verbindung zum DSL-Modem benötigt nur PPPOE, das Entfernen der TCP/IP-Bindung ist also schon ok.
    Deaktiviere mal den Computerbrowser und den DHCP-Client in der Diensteliste und ändere den MTU-Wert für deine NIC auf 1492.

    Cheers,
    Joshua
     
  3. Die Dienste sind deaktiviert... Den MTU Wert habe ich mit DFÜ-Speed 2.2 angepasst (bzw. ich habe die automatische DSL-Optimierung benutzt, aber der MTU ist jetzt auf 1492).
    Als ich dann neu gestartet und die Verbindung mit DSL hergestellt hatte, konnte ich dennoch nix machen (ICQ konnte nicht connecten, TheBat konnte nicht connecten und im IE konnte diese Seite nicht angezeigt werden).
    Habe jetzt den DHCP Dienst wieder aktiviert und siehe da, es läuft wieder. Allerdings könnte ich nicht behaupten, dass es schneller läuft als vorher. Ich werde aber noch n bisschen rumsurfen und meinen Internet Cache mal füllen... mal sehen...

    Der Computerbrowser ist immernoch deaktviert...

    Danke erstmal.
     
  4. Der MTU-Wert in Verbindung mit TDSL muss nicht unbedingt 1492 sein... ab da fängt man normalerweise an den optimalen Wert abwärtsrechnend auszuloten.
    Ein To-Do gibts auf www.pc-profi.org

    Gruß,
    Heiko
     
  5. Hallo!

    Helfen kann ich leider auch nicht! Aber

    MTU und Computerbrowser - Einstellungen machen den Kohl nicht fett.
    Das sind Sachen für die Feineinstellung.

    Hier stimmt etwas Grundlegendes an der Netzwerkkonfiguration nicht.
    Also: Alle Netzwerlkeinstellungen raus und noch einmal von vorne.
    Das ist die effektivste Vorgehensweise.
    Erst wenn das OK ist kann man ( oder auch nicht) mit den o.g. Einstellungen
    weitermachen. :(
     
  6. So ich bin nun mal eine weile rumgesurft, aber irgendwie ist immernoch keine Besserung in Sicht. Manchmal braucht er sogar für Blank-Gifs (die ja wohl nicht mehr als ein paar Bytes beanspruchen) mehrere Sekunden, geschweige denn für größere Bilder. Außerdem ist mir aufgefallen, dass die Meldung Verbindung zu blabla wird hergestellt auch ziemlich lange (wieder mehrere Sekunden) in der Statuszeile des IE steht, bevor dann Seite wird geöffnet erscheint.

    Habe echt das Gefühl, der IE lädt die Daten mit weniger als 1 kb/s runter. Langsam bin ich echt am verzweifeln. Da macht es doch echt keinen Spass mehr... :'(

    Ich werde mir den Tipp von Manfred mal zu Herzen nehmen...
    Mir ist gerade nochwas eingefallen... Wäre es evtl. sinnvoll, den T-Online Internet Explorer zu installieren? Oder ist die einzige Änderung beim T-Online IE lediglich das tolle animierte -T--- Icon oben rechts (statt dem tollen animierten IE Icon)?
    Ich könnte es ja auch mal mit einer Installation von T-Online Software versuchen. Vielleicht nimmt die ja in der Netzwerkkongif die richtigen Einstellungen vor (so dass ich die T-Online Software danach wieder deinstallieren kann... so'n Dreck brauch ich nicht).

    Was meint ihr? Bitte helft mir.
     
  7. Kann das sein das du irgendwo Proxyserver oder DNS Server eingetragen hast ??
     
  8. Das ist nicht der Fall...
    Habe gerade mal mit meinem Bruder telefoniert. Der konnte mit mir zusammen das Problem immerhin schonmal eingrenzen.

    Fakt ist:
    1. Ich habe ja Kerio FW 2.1 installiert. Wenn man nun den Dienst Kerio Firewall über Verwalten -> Dienste beendet, dann gehts Surfen wieder so schnell wie sonst auch. Wenn ich aber die Kerio FW manuell (also über Rechtsklick auf das Kerio Icon in dem System Tray -> Exit) beende, steht sie immernoch in der Diensteliste als gestartet. K. A. warum, ist aber so.

    2. Wir haben dann bemerkt, dass bei Kerio Enable DNS resolving aktiviert war, was man ja nicht unbedingt braucht. Habe ich das Häkchen dann weggemacht, gab es aber dennoch keine Besserung. !!!!! Ich habe während meiner Versuche mit der läbschen T-Online Software eine Session gehabt, wo das Surfen mit aktiver Kerio aber ohne Kerio's DNS Resolving super lief. !!!!!!! Nach T-Online Deinst. und Neustart war allerdings wieder der Wurm drin.
    Wir vermuten daher, dass Kerio evtl. einen Bug diesbezgl. hat.

    Ich werde also morgen dann mal die ältere Tiny wieder installieren (mit der ich bisher super gefahren/gesurft bin) und schauen, ob es dann wieder besser geht.
     
  9. So. Habe jetzt Kerio von meiner Platte entfernt und die Sygate Personal FW installiert... mit der klappt alles super. K. A. warum was da mit der Kerio falsch gelaufen ist.

    Danke an alle.

    Für mich erledigt.

    Edit: IMHO ist die Sygate sogar noch etwas besser in den Konfigurationsmöglichkeiten.
     
Die Seite wird geladen...

Nach Neuinstallation surfen+LAN extrem langsam - Ähnliche Themen

Forum Datum
PC nach Neuinstallation von Windows 7 extrem langsam Windows 7 Forum 22. Feb. 2015
Windows Live Mail 11 - alle Mails verloren nach Neuinstallation E-Mail-Programme 2. Feb. 2015
Abstürtze beim Installieren von Updates - nach Neuinstallation von Windows 7 Windows 7 Forum 28. Nov. 2014
Nach Neuinstallation von Windows XP SP3 kein Windows Update möglich Windows XP Forum 15. Okt. 2013
Laptop lässt sich nur manuell ausschalten nach Neuinstallation von Windows 7 Windows 7 Forum 28. Juli 2013