Nach Neuinstallation Zickenterror mit Festplatten

Dieses Thema Nach Neuinstallation Zickenterror mit Festplatten im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Löwe, 27. Sep. 2005.

Thema: Nach Neuinstallation Zickenterror mit Festplatten Hi! Ich habe eben mein System neu installiert und habe jetzt den absoluten Zickenterror! Auf meine MP3 Partition H:...

  1. Hi!

    Ich habe eben mein System neu installiert und habe jetzt den absoluten Zickenterror!
    Auf meine MP3 Partition H: darf ich garnichtmehr zugreifen (Name wird nichtmal erkannt), auf Foto Video F: kann angäblich nicht gelesen werden...

    Ich habe bereits weider das Reg-Tool installiert um Festplatten 128GB und größer zu verwenden, hat aber leider bisher nichts gebracht!

    Hier mal ein Paar Screenshots:

    www.feuerwehrfoto.de/1/wt1.jpg
    www.feuerwehrfoto.de/1/wt2.jpg
    www.feuerwehrfoto.de/1/wt3.jpg


    Ich hoffe mir kann wer helfen!
     
  2. Moin,

    lass doch mal chkdsk /f über diese Platten laufen. Dazu startest du die Eingabeaufforderung (Start => Ausführen und hier cmd eingeben), wechselst dann auf die Platte H (h: eingeben und Enter drücken) und gibst dann chkdsk /f ein. Eventuelle Abfragen bestätigst du mit J. Das Gleiche machst du dann mit Laufwerk F.
     
  3. Soweit schonmal vielen Dank!

    Checkdisk war auch unter Dos nach dem Reboot nicht in der Lage auf die Laufwerke zuzugreifen.
    Ich habe jetzt alle Partitionen gelöscht um sie wieder neu zu erstellen. Backups sind ja schöner weise vorhanden.

    Aber jetzt ist hier was garnicht koscher:
    http://www.feuerwehrfoto.de/1/wt4.jpg (Es sind 200GB [189GB effektiv])
    http://www.feuerwehrfoto.de/1/wt5.jpg (Habe reg_48bit_lba.exe verwendet, hat mir bsiher immer sehr gute Dienste geleistet...)

    Beide Problemkinder hängen übringens am: http://www.feuerwehrfoto.de/1/wt6.jpg

    Der neuste Treiber wird von Windows leider nicht angenommen (Ultra 133_100 tx2 driver_b42.zip) ist von der offiziellen Seite!

    *verzweifel*
     
  4. Da ist nur etwas die Partitionstabelle für XP durcheinander *gg*, möchte fast wetten, dass ein Knoppix drauf zu greifen könnte.

    Testdisk 5.9:
    http://www.cgsecurity.org/index.html?testdisk.html
    Testdisk auf der internen HD installieren und starten, Prob-HD anwählen= Screen1, Analyse (Screen2), Proceed (3) inkl. der Grössenangaben zu aller eventuellen mehreren LW unten!! und danach search (4), Option (5), Advanced (6) und boot (7).
    Diese Screens bitte irgendwo online stellen. Z.B. www.imageshack.us
    Es erfolgen noch keinerlei Schreibzugriffe.
    Und bitte unbedingt den Direktlink genau zu beiden Festplatten auf der Site des HD-Herstellers posten.
    Oder sebst handeln, wenn du weisst, was du tust!!!
     
  5. Die Festplatten sind allesamt Tip Top in Ordunung, es geht einfach nur dadrum, dass sie wieder als 128GB+ Erkannt werden.
     
  6. Die Festplatten sind allesamt Tip Top in Ordunung, - das merkt man ja an deinen Screens *gg*.
    Googel mal nach dem Inhalt eines MBR einer Nichtsystem-HD und was eine Partitionstabelle ist.
    Ansonsten pfeif auf deine Daten, lösche per Startdisk W98 mit fdisk alle logischen LW + Partitionen auf diesen beiden HDs und richte sie dann mittels der Datenträgerverwaltung neu ein.
    Oder mache obiges, dann kann ich definitiv was zu sagen.
     
  7. Also sobald das Programm anfängt die Zylinder zu überprüfen steigt es schon bei 46%, crica 7000, und arbeitet sich dann von dort bis zu 100% vor, 16700 Zylinder.
    Hier der Screenshot:
    http://www.feuerwehrfoto.de/1/wt7.jpg

    Jetzt mal auf die Daten gepfiffen, wie gekomme ich die Platten wieder zum laufen?
    Diskettenlaufwerk ist leider nicht vorhanden!
     
  8. rechts klick darauf formatieren danach werden sie vom system zugeordnet
     
  9. Aber nach wie vor werden sie in der Datenträgerverwaltung nur als 128 GB Festplatten angezeigt
     
  10. Kontrolliere das hier, deswegen hat ja auch Testdisk gestreikt:
    start > ausführen > regedit
    HKEY_LOCAL_MACHINE > SYSTEM > CurrentControlSet > Services > atapi > parameter
    bearbeiten > neu > dword-wert >
    neuer name: EnableBigLba mit dem Wert 1 statt 0

    Danach kannst du ja nochmal Testdisk laufen lassen und das posten, evt. sind dann deine Daten wieder da *gg* - nur etwas versteckt.
     
Die Seite wird geladen...

Nach Neuinstallation Zickenterror mit Festplatten - Ähnliche Themen

Forum Datum
PC nach Neuinstallation von Windows 7 extrem langsam Windows 7 Forum 22. Feb. 2015
Windows Live Mail 11 - alle Mails verloren nach Neuinstallation E-Mail-Programme 2. Feb. 2015
Abstürtze beim Installieren von Updates - nach Neuinstallation von Windows 7 Windows 7 Forum 28. Nov. 2014
Nach Neuinstallation von Windows XP SP3 kein Windows Update möglich Windows XP Forum 15. Okt. 2013
Laptop lässt sich nur manuell ausschalten nach Neuinstallation von Windows 7 Windows 7 Forum 28. Juli 2013