Nach scanreg /restore werden Docs nicht mehr korrekt erkannt

Dieses Thema Nach scanreg /restore werden Docs nicht mehr korrekt erkannt im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von holgi2000, 4. Mai 2004.

Thema: Nach scanreg /restore werden Docs nicht mehr korrekt erkannt Hallo, hoffentlich bin ich hier nicht off-topic, denn mein Problem kann ebenso an Word oder an einem Brennfehler...

  1. Hallo,
    hoffentlich bin ich hier nicht off-topic, denn mein Problem kann ebenso an Word oder an einem Brennfehler liegen.
    Mein Win98SE lief instabil. Deshalb habe ich v o r allen Reperaturen meine Word2000-Docs auf CD und auf einem anderen Festplattenlaufwerk (D:) gespeichert. Dann habe ich Word2000, das immer hängen blieb, deinstalliert und Win97 aufgespielt. Schließlich habe ich mit scanreg /restore eine ältere Fassung der Registry hervorgeholt. Voller Erfolg! Win98 läuft stabil und schnell. Aber meine Word-Dokumente sind alle auf dem Stand von 2002! Und zwar die auf Laufwerk D: und die auf der CD mit der Datensicherung!!
    Zuerst dachte ich, dass Word97 nicht die mit Word2000 erstellten Dateien korrekt erkennt. Also Word2000 installiert - immer noch nur die alten Word-Doc-Versonen sichtbar. Dann dachte ich, dass Win98 mit der anderen Registry die Dateien nicht korrekt erkennt. Also die ursprüngliche Registry wieder hervorgeholt. Immer noch nur die alten Word-Doc-Versionen sichtbar.
    Ich stehe vor einem Rätsel. Vor allem, weil auch die von mir v o r den Aktionen gebrannten Docs auch auf dem Stand von 2002 sind. Die CD habe ich in einem anderen PC mit WnXP gecheckt - auch hier sind nur die alten Versionen von 2002 zu sehen.
    Irgendwo ist mir da ein böser Fehler unterlaufen. Kann ich meine aktuellen Texte (Docs) noch retten?
    Schöne Grüße.
    Holger
     
  2. Hallo,

    so ganz werd ich aus Deinem Thread nicht schlau, aber was solls.

    Gehe mal nach Start\Ausführen eingeben winword /r und OK. Damit wird Word repariert, die richtige CD von Word bereithalten. Ist der Fehler größer, wird diese gebraucht.

    MfG maneich
     
  3. Danke für den Tipp, maneich. Hat leider nichts gebracht. Tut mir leid, wenn ich mich etwas unklar ausgedrückt habe. Der Sachverhalt ist aber auch etwas verzwickt. Jedenfalls habe ich nur die Faktoren geschildert, die m.E. in Frage kommen könnten.
    Gruß
    Holger
     
  4. Auch ich werde aus Deinem Posting nicht schlau!

    1. Was bedeutet, die Docs seien auf dem Stand von 2002?

    2. Die auf CD gebrannten Docs können doch ? wenn auf einem anderen (also fehlerfreien) PC untersucht ? nicht geändert erscheinen!?!
     
  5. Hallo Jolly,
    danke für deine Rückmeldung. :)
    Genau dassebe, was du nicht verstehst, verstehe ich auch nicht. Die CD habe ich gebrannt, als noch alle Dokumente aktuell waren (vorgestern zuletzt geändert, also Stand vom 3.4.2004). Danach erst fing ich mit meinen Arbeiten an Windows an. Und auf einmal finde ich nur noch Dokumente auf dem Stand von 2002. Kann eigentlich nicht sein. Ist aber so. Meine Vermutung ist, dass das irgendwie mit scanreg /restore zusammenhängt. Muß aber nicht so sein.
    Wieso habe ich plötzlich alle Dokumente auf dem Stand von 2002? Das ist meine Frage. Und kann ich die Dokumente auf dem Stand vom 3.5.2004 wieder hervorholen (2 Jahre Arbeit wären sonst hinüber :mad:)?
    Schöne Grüße.
    Holger
     
  6. Hallo,

    wenn ich Dich richtig verstanden habe, sind jetzt nur noch die Dokumente vorhanden, die Du bis 2002 erstellt hast und das sowohl auf CD als auch auf dem zweiten Laufwerk. Ich gehe mal davon aus, daß das dann auch ausschließlich Dokumente sind, die mit Word97 erstellt wurden.

    Es wäre ja möglich, daß Du im Rahmen Deiner nachträglichen Installations- und Tuningsarbeiten auf D: etwas vermurkst hast, bei der CD ist das aber nicht möglich (externer Datenträger).

    Scanreg /restore kann auf jeden Fall damit nicht zusammenhängen. Du hast hier als Wiederherstellungskomponenten ja lediglich die letzten 5 Tage und im übrigen schreibt scanreg /restore ja auch lediglich die Registry und die Startdateien neu. Von Deinen einzelnen Word-Dokumenten wird in der Registry nichts gespeichert.

    Das muß eine andere Ursache haben. Ich kenne zwar die Organisation Deiner Word-Dokumente nicht aber möglicherweise hat sich durch das deinstallieren von Word2000 und Installation von Word97 in den Eigenschaften der mit Word2000 erstellten Dateien etwas verändert. Word kann zwar Dokumente die mit früheren Versionen erstellt wurden lesen, hat aber Schwierigkeiten mit Dokumenten die mit neueren Versionen erstellt wurden.

    Möglicherweise sind also Deine Dokumente die mit Word2000 erstellt wurden nicht mehr registriert. Das solltest Du mal überprüfen.

    Wenn Du nicht weißt wie nicht registrierte Dateien aussehen, erstelle mal eine leere Textdatei und löschen die Endung .txt.

    Bei Laufwerk D: kannst du das direkt überprüfen, bei der CD über Arbeitsplatz - im Arbeitsplatz Rechtsklick auf Dein CD-Laufwerk und öffnen anklicken, dann kannst Du Dir alle Dateien und den Inhalt von Verzeichnissen ansehen.

    Wenn ich richtig liege, müßtest Du mit Rechtsklick auf eine solche .doc-Datei öffnen mit auswählen, dann Word2000 markieren und unten bei diesen Dateityp immer mit diesem Programm öffnen ein Häkchen setzen.

    Dann sollten automatisch wieder alle .doc-Dateien erkannt werden.

    Liege ich falsch, solltest Du etwas spezifischet auf die Sache eingehen
     
  7. Hallo und danke schön, maneich.
    Jetzt bin ich schlauer, was scanreg /restore anbetrifft. Das mit den nicht registrierten Docs kann gut sein. Allerdngs: Wenn ich mit Rechtsklick auf ein Doc gehe, kommt leider nicht öffnen mit, da steht nur öffnen, und es ist keine Programmauswahl möglich. Wenn man die herbeizaubern könnt - das wärs. Geht das auf einem anderen Weg?
    Gruß
    Holger
     
  8. Hallo,

    also, der Einfachheit halber habe ich Dir hier mal eine .reg.Datei, die alles notwendige enthält, vorbereitet.

    Nachstehende Daten kopieren und in eine leere Textdatei (Notepad) einfügen. Datei speichern und Datei schließen. Dann Rechtsklick auf die Datei und umbenennen auswählen. einen Namen vergeben z.B. öffnen.reg (Name ist frei wählbar, .reg muß sein), aktivieren und Fehlermeldung ignorieren. Danach kannst Du durch Doppelklick auf diese Datei, diese in die Registry eintragen.

    -------------------ab hier kopieren
    REGEDIT4

    [HKEY_CLASSES_ROOT\*\shell\openas]

    [HKEY_CLASSES_ROOT\*\shell\openas\command]
    @=RunDLL32 shell32.dll,OpenAs_RunDLL %1

    [HKEY_CLASSES_ROOT\Unknown]
    AlwaysShowExt=

    [HKEY_CLASSES_ROOT\Unknown\shell]
    @=openas

    [HKEY_CLASSES_ROOT\Unknown\shell\openas]

    [HKEY_CLASSES_ROOT\Unknown\shell\openas\command]
    @=C:\\WINDOWS\\rundll32.exe shell32.dll,OpenAs_RunDLL %1

    -------------------bis hier kopieren


    Nach Neustart sollte die Funktion Öffnen mit vorhanden sein.

    MfG maneich
     
  9. öffnen mit müßte auch kommen bei rechtsklick und gleichzeitigem drücken der Shift-taste
     
  10. Hallo Jürgen, hallo maneich,
    hat geklappt - ich danke euch, es war wieder mal sehr lehrreich.
    Aber jetzt kommts (bitte nicht hauen) :-[ :
    Gerade schalte ich den Win98-PC wieder ein (heute zum ersten Mal) - und alles ist wieder da!! ;D Die Dateien sind auf dem neusten Stand!!
    Erklärung: ????? Keine Ahnung.
    (Idee: Systemuhr ging vorübergehend falsch?)
    Gruß
    Holger
     
Die Seite wird geladen...

Nach scanreg /restore werden Docs nicht mehr korrekt erkannt - Ähnliche Themen

Forum Datum
Festplatte geht aus und danach nicht mehr an Windows 10 Forum Dienstag um 01:23 Uhr
EXE-Dateien nach einer Zeit nicht mehr ausführbar Windows 8 Forum 4. Dez. 2016
Sperrbildschirm springt nach 3 min an Windows 10 Forum 18. Nov. 2016
Schwarzer Bildschirm nach Update auf Windows 10 Version 1607 Windows 10 Forum 4. Nov. 2016
nach eine Komplette Hardware-Wechsel kann ich meine Win 10Pro Lizenz wider aktivieren? Windows 10 Forum 20. Okt. 2016