Nach Stromausfall "Windows98 kann nicht installiert werden"

Dieses Thema Nach Stromausfall "Windows98 kann nicht installiert werden" im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Perian, 19. Dez. 2007.

Thema: Nach Stromausfall "Windows98 kann nicht installiert werden" Ich habe ein Notebook von Medion im Internet ersteigert. Da das Notebook mit XP zu langsam war wollte ich die...

  1. Ich habe ein Notebook von Medion im Internet ersteigert. Da das Notebook mit XP zu langsam war wollte ich die Festplatte formatieren und Windows 98 aufspielen. Als ich im Windows98 Installations-Menü auf Partition formatiern gegangen bin ist bei etwa 2% Fortschritt bei und im Viertel der Strom ausgefallen (Nein, ich war nicht daran Schuld^^). Als ich den Notebook wieder angeschalten hatte wollte ich die Installation fortsetzten. Ich klicke also auf Von CD-Rom starten , dann auf Windows98 Setup von CD-Rom starten. Dann kommt das übliche PCI bus scan complete, .... Schließlich öffnet sich das Windows98 Setup und er will jedes mal wieder die Festplatte formatieren. Allerdings erscheint jedes mal wieder die Fehlermeldung:Windows98 kann nicht installiert werden. Beim Formatieren der primären Festplattenpartition ist ein Fehler aufgetreten. Was kann ich machen? :'(

    [br][blue]*PCDpan_fee: Betreff angepasst, Brauche dringend Hilfe ist kein aussagekräftiger Betreff*[/blue]
     
  2. dann musste mit fdisk erstmal die partition löschen, neu einrichten und dann bei, installieren formatieren lassen.
    ansonsten noch'n bisschen info über die hardware, disketten-lw vorhanden auch wichtig.
     
  3. Hardware: Pentium 3, 1GHz, 256Mb RAM, 20 GB Festplatte, DVD-Laufwerk, auch Diskettenlaufwerk vorhanden, ist allerdings kaputt.

    Zu fdisk:schon versucht. Wenn ich dann allerdings in dem Teil angekommen bin, wo ich den Namen des Datenträgers eingeben muss komm ich nicht weiter. Der Datenträger hat die Bezeichnung: ,Compatib (mit Anführungszeichen und Komma). Ich kann allerdings kein Komma und keine Anführungszeichen eingeben.
     
  4. Tut mir leid, geht nicht. Ich kann zwar alle Zahlen eingeben, sowie manche Satzzeichen und Paragraphenzeichen, Dollarzeichen,... aber Anführungszeichen, Schrägstrich,Istgleich sowie Punkt, Komma und Doppelpunkt lassen sich nicht eingeben.??? Kann man nicht irgendwie im Bios den Namen der Festplatte ändern?
     
  5. nee, dann häng die platte innen andren rechner, und partitioniere und formatiere sie dort (fat32, primär, aktiv)
     
  6. Ich hab schon versucht sie auszubauen. Die Idee kam mir auch schon. aber ich bin einfach zu dämlich den Notebook aufzubekommen. Aber ich werds evtl. noch mal versuchen. ;)
     
  7. dann lass dass. ich will doch nicht, dass das ding komplett stirbt dann erstell dir eine bootcd von acronis disk director
     
  8. Hallo,
    was sagt das Bios dazu?
    Wird die Festplatte noch als solchen erkannt? Richtig Bezeichnung?

    Wenn nicht, Festplatte wahrscheinlich defekt.

    andere Möglichkeit, Du hast bestimmt eine Windows XP CD. damit kannste auch partitionieren, bzw. als unpatitioniert Bereich wieder herstellen und mit Windows 98 CD mit Fdisk partitionieren.

    Wenn vorhanden, Schmeiß Windows 2000 Pro drauf. Schon alleine das es stabiler läuft.
     
Die Seite wird geladen...

Nach Stromausfall "Windows98 kann nicht installiert werden" - Ähnliche Themen

Forum Datum
Bug im Win7? Was Passiert nach Stromausfall mit Win7? plötzlich hat Win7 ne macke Windows 7 Forum 10. Jan. 2010
Nach Stromausfall keine Anmeldung mehr möglich bzw. Accounts gesperrt Windows XP Forum 3. Juli 2007
Schwarzer Bildschirm nach Stromausfall beim Notebook Hardware 17. Juni 2007
HILFE... nach Stromausfall mitten beim booten, kann min PC nicht mehr booten... Hardware 11. Apr. 2007
Nach Stromausfall schaltet der PC nicht mehr ab Windows XP Forum 19. Okt. 2006