Nach Systemstart friert der Rechner kurz ein

Dieses Thema Nach Systemstart friert der Rechner kurz ein im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Charly2801, 2. März 2012.

Thema: Nach Systemstart friert der Rechner kurz ein Hallo, mein Rechner fährt normal hoch, alle Desktop-Icons sind vorhanden und die Fenster lassen sich in einem...

  1. Hallo,
    mein Rechner fährt normal hoch, alle Desktop-Icons sind vorhanden und die Fenster lassen sich in einem Zeitraum von ca. 10 Sekunden öffnen. Dann friert der Rechner für ca. 3 Minuten ein,
    und es ist keine Bedienung mehr möglich. Auch die Uhr bleibt stehen. Nach 3 Minuten funktioniert wieder alles wie gewohnt und es kann gearbeitet werden. Die Uhr läuft mit der korrekten Zeit weiter.
    Zur Beurteilung habe ich 2 Screenshots der Ereignisanzeige angehängt. Der Rechner war um 12:54.18 hochgefahren, konnte bis 12:54.31 bedient werden und ist dann bis 12:57.42 eingefroren.
    Für hilfreiche Tipps schon im Voraus herzlichen Dank.

    Gruß
    Charly

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Hallo Spitzwegerich,
    danke für den Tipp. Ich habe den Service nun nach der Anleitung entfernt, aber ist es keine Änderung eingetreten.
    Mein Rechner friert nach wie vor nach ca. 10 Sekunden für ca. 3 Minuten ein.
    Vielleicht wichtiger Nachtrag: Wenn die Uhr stehen bleibt, flackert der Bildschirm kurz.

    Gruß
    Charly
     
  3. Die Einträge in der Ereignisanzeige sind auch für mich ein Buch mit sieben Siegeln. Da soll dir mal ein Experte helfen.

    Kannst mal das Microsoft-Tool BootVis suchen. Es soll das Booten von XP optimieren.
     
  4. EDIT: tut mir leid, tut mir leid, tut mir leid - falsches Betriebssystem. Mein Fehler. Das wird also nicht helfen. Ich schau' mal, ob ich noch was Passendes finde :)


    Zitat:
    [size=12pt]10. Lange Pause beim Windows-Start
    Windows legt beim Booten eine zwei- bis dreiminütige
    Pause ein. Das liegt an der Windows
    Management Instrumentation (WMI), einer internen
    Verwaltungsfunktion. Sie führt in einigen
    Fällen eine zeitraubende Überprüfung der
    eigenen Funktionen durch.
    Hotfix: http://support.microsoft.com/kb/2617858/de

    [/size]Ende Zitat

    Quelle: Com! Das Computer-Magazin 1/2012, Seite 48

    Den Artikel kannst du auch hier http://www.com-magazin.de/hefte/art...=1&cHash=0bfa261403bd0aecb1146cacecfe8ff7 aufrufen und runterladen.

    *Möglicherweise* ist das die Lösung.
     
  5. Hallo,

    aus einem anderen Grund habe ich übrigens jetzt Norton Internet Security deinstalliert. Mein PC nimmt sich nach wie vor nach dem Hochfahren (also nach dem Booten) eine Pause
    von ca. 3 Minuten, in der keine Bearbeitung möglich ist. Nicht einmal ein Fenster kann geöffnet werden. NIS ist also an dem Dilemma schuldlos.

    Gruß
    Charly
     
  6. Charly,
    was immer deine Probleme, aber vielleicht sollte der Rechner mal frisch aufgesetzt werden oder es klemmt inzwischen bei der Hardausstattung.

    BootVis wurde von MS irgendwann in 2005/2006 schon nicht mehr empfohlen.
     
  7. Thema erledigt

    [sub]http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,166755.msg834174.html#msg834174[/sub]
     
Die Seite wird geladen...

Nach Systemstart friert der Rechner kurz ein - Ähnliche Themen

Forum Datum
Suche nach Internetverbindung beim Systemstart deaktivieren Firewalls & Virenscanner 21. Okt. 2011
Firefox startet automatisch nach Systemstart Firewalls & Virenscanner 25. Juli 2009
Problem nach Systemstart [Gelöst] Windows 7 Forum 8. Juli 2009
Internetproblem nach Systemstart Windows XP Forum 22. Juli 2013
Nach jedem Systemstart erneute Anmeldung an Outlook 2010 notwendig Microsoft Office Suite 3. Aug. 2011