Nach Umbau kein Start

Dieses Thema Nach Umbau kein Start im Forum "Hardware" wurde erstellt von benno.x, 22. Mai 2007.

Thema: Nach Umbau kein Start Hi. Ich habe neue Komponenten für meinen Pc bekommen. Jetzt startet er nicht mehr. Die Lüfter laufen an, aber der...

  1. Hi.
    Ich habe neue Komponenten für meinen Pc bekommen. Jetzt startet er nicht mehr.
    Die Lüfter laufen an, aber der Monitor bekommt kein Signal. Ein Piepton ist auch nicht zu höhren.
    Erneuert haber ich Prozessor, Mainboard und Arbeitsspeicher.
    Die Anschlüsse sollten korrekt sein. Im Unterschied zum alten Mainboard habe ich hier nur noch einen IDE Anschluß. Darauf habe ich meine Festplatte in allen Varianten angeschlossen.
    Beim alten Board hatte ich einen Anschluß für die Platte und einen für´s cd-Laufwerk genutzt.
    Woran könnte das liegen?
    Evtl. an den falschen Chipsatztreibern? Hätte ich erst Formatieren müssen?
    mfg
     
  2. Nein, FOrmatieren solltest du sowieso, aber da er nicht mal bootet, ist das Problem woanders. Ich würde gucken, ob die neue Graka evtl mehr Strom braucht, also dein Netzteil nicht ausreicht. Andernfalls die Eselstour und alles nochmal auseinander bauen und auf ein Neues zusammenbauen ;)
    Ein Trockentest auf dem Tisch kann auch manchmal Wunder bei der Problemlösung bewirken,
     
  3. Hi Schmani.
    Die Graka ist ja nicht neu. Darum kann ich den Strom erst einmal ausschließen.
    Ich habe außerdem schon mehrmals alles neu zusammengesteckt.
    Aber normalerweise sollte er zumindest booten, oder?
    Seltsam finde ich auch, daß er keinen Piepton von sich gibt. Naja, dann bastle ich noch ein bischen rum.
    mfg
     
  4. jetzt einen ide-, vorher zwei ide-steckplätze.

    ich gehe davon aus, dass jetzt beide geräte an diesem einen port sind. hast du richtig gejumpert (master/slave)

    lüfter laufen, sonst geht nichts - zieh mal den reset-stecker ab, der von der front kommt.
    ansonsten, bei mehreren riegeln, mal einzeln betreiben, cpu zurücktauschen und weiter, bis es ev. wieder geht, um den übeltäter zu finden.

    nachtrag:
    mainboard ist ja auch getauscht. dann sieh dir ganz besonders die kleinen stecker (die von der front kommen) an, und stell sicher, dass die alle richtig stecken (eben auch weil nur lüfter laufen).
     
  5. Hi W.E.
    Ich habe jetzt speziell die reset und powerstecker nochmals kontrolliert.
    Den Speakerstecker habe ich versuchsweise andersrum gedreht. Siehe da, der Rechner bootet.

    Jetzt habe ich ein neues Problem.
    Der Speaker gibt eine ganze Menge Töne von sich. Wenn er hochfährt erscheint ein Hinweis:
    Warning-Unknown Prozessor Revision.

    Da steht noch einiges mehr, aber nur so kurz, daß ich mühe hatte diesen Satz zu entziffern.
    Muß ich jetzt mein Bios flashen?
    Das Mainboard ist ei MSI K9N Ultra.
    Der Prozessor ist ein Amd 6000+.

    mfg
     
  6. ich vermute mal, dass der deinen prozessor unterstützen sollte, kann aber auf der msi-seite speziell dazu nichts erkennen. wenn ja, müsstest du irgendwas falsch gesteckt haben oder ein beinchen hat keinen kontakt. solltest nochmal bei adam und eva anfangen, ganz von vorn, sorgfältig und konzentriert. is natürlich immer noch'n defekt möglich, aber ein stecker war doch schon falsch.....

    jetzt flashen wäre quatsch (garantie?), aber geh einfach mal rein ins bios, kuck dir die seite an, auf der der prozessor angezeigt wrd, obs ok ist und geh dann wieder raus zum neustart.
     
  7. Der Prozessor wird mit 2*3 GHz erkannt. Jedoch nicht das Modell.
    Das Bios ist laut Bios vom 02.2006. Da kann ich mir schon vorstellen, daß der Prozessor nicht erkannt wird.
    Aber ich werde mich an deinen Tip halten und heute Mittag, nach der Arbeit, den Rechner nochmal komplett zerlegen.

    mfg
     
  8. Sicher, dass ein Bios-Flash die Garantie erlischen lässt? Kann das zwar derzeit nicht belegen, würde aber das Gegenteil behaupten.
    Dennoch würde ich zuerst auch nochma alles neu machen. Wenn die CPU mit einem Pin nicht drin wäre, dann wär sie entweder schon defekt, oder der würde garnicht erst booten ;)
     
  9. Hi.
    Jetzt habe ich die Nase vom Umbauen voll. Ergebnis ist das gleiche. Ins windows komme ich, aber der Prozessor wird nicht erkannt.
    Wenn ich jetzt mein Bios flashen möchte, habe ich aber ein Problem.
    1. Ich habe kein Disketrtenlaufwerk.
    2. Mein CD-Laufwerk wird nicht erkannt, weil ich es nicht auf die Reihe bekomme, es richtig anzuschließen. Zur Erinnerung, ich habe nur einen IDE Anschluß.
    Jetzt muß ich erstmal Windows aktivieren und dann schau ich mal weiter.
    mfg
     
  10. du must es als slave jumpern, sonst wird das nie was. wie sind die jumper gesetzt? du bist nie auf diese frage eingegangen.
     
Die Seite wird geladen...

Nach Umbau kein Start - Ähnliche Themen

Forum Datum
Neustart nach Festplattenumbau Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 3. Okt. 2005
Xp stürtzt nach Umbau unregelmaßig ab. Windows XP Forum 24. Jan. 2005
Windows funktioniert nach Festplattenumbau nicht mehr richtig :( Windows 95-2000 24. Sep. 2003
Systemabsturz nach Rechnerumbau Hardware 28. Feb. 2003
Festplatte geht aus und danach nicht mehr an Windows 10 Forum Dienstag um 01:23 Uhr