Nach Wiederherstellung Deinstall unmöglich

Dieses Thema Nach Wiederherstellung Deinstall unmöglich im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von XP-Noob, 2. März 2005.

Thema: Nach Wiederherstellung Deinstall unmöglich Ich bekomme beim Deinstallationsversuch unter Software die Nachricht, daß nicht deinstalliert werden kann, weil...

  1. Ich bekomme beim Deinstallationsversuch unter Software die Nachricht, daß nicht deinstalliert werden kann, weil bestimmte Dateien nicht gefunden werden können. Dies passierte nach diversen Systemwiederherstellungen. Ich kann nichts mehr deinstallieren! Was ist das bloß für ein Kack Betriebssystem? Was soll ich tun? Selbstmordgedanken machen sich breit... :'(

    Außerdem noch etwas: Wenn ich manche Programme starten will, startet plötzlich der Versuch, Word zu installieren von ganz alleine!!! Was geht bitte ab hier???? Bitte schnell Hilfe! Dieser Bill Gates scheint ein totaler Vollspasti zu sein. Langsam versteh ich den Kerl, der einmal ein Hühnerei an dessen häßliche Birne geklatscht hat vor laufenden Kameras.

    ;D
     
  2. huhu. :)

    welche dateien können nicht gefunden werden?
     
  3. Irgendwelche Support-Dateien. Fehler bei der Extrahierung oder so sagt es..... Und das bei jedem Programm, daß ich deinstallieren will. Gibts echt nicht... Son Dreck
     
  4. huhu. :)

    die genaue fehlermeldung wäre schon nicht schlecht.
     
  5. Natürlich ist wie immer Microsoft schuld und nicht der Anwender, der den Mist ja selber gebaut hat. Sorry, da hört es bei mir mit dem Verständnis echt auf. *Kopfschüttel*
    Deine Beleidigungen an Microsoft und Bill Gates kannst du dir übrigens sparen, du hast es ja selber verbockt.

    Versuchs doch mal mit einer Reparaturinstallation von Windows. Mal danach im Forum suchen, wurde hier schon zuhauf beschrieben wie das geht.
     
  6. Mal kommt diese hier:

    Fehler bei der Extrahierung der Support-Dateien.
    Das System kann die angegebene Datei nicht finden.

    Dann auch mal jene:

    An installation support file could not be installed.
    Das System kann die angegebene Datei nicht finden.

    Oder sowas hier:

    Error opening file: icqPro2003b.log
    this file is necessary to perform Uninstall.

    Oder der hier:

    Could not open log file: C:/-.... bla bla bla


    Mal Englisch, mal Deutsch.... Echt krank.
     
  7. OK, danke! Aber dennoch: Es ist ja kaum meine Schuld, wenn ich nichts weiter mache, als die Systemwiederherstellung zu benutzen. Wenn nach so etwas dann nix mehr geht und das halbe System abspackt, dann ist das System Benutzerunfreundlich und Fehlerhaft. Hab ja schließlich nichts umprogrammiert oder so.
     
  8. Das Problem ist aber ziemlich speziell nur an deinem Rechner aufgetreten, andere haben mit der Systemwiederherstellung keine Probleme. ;)
    Das heißt, es liegt entweder an der Kombination deiner installierten Programme oder es ist sonst irgendwas verbogen zum Beispiel durch Tuningsoftware oder ähnliches.
    Das Problem ist in den wenigsten Fällen ein wirkliches Problem einer Fehlprogrammierung, sondern es kommen immer viele Dinge zusammen, die dann in ihrer Kombination zu dem Verhalten führen.

    Ich halte es außerdem für unmöglich, wirklich alle Rechner- mit ihren Sotfwarekombinationsmöglichkeiten zu testen, ob alles immer fehlerfrei läuft. Daher kann es in speziellen Fällen auch zu speziellen Problemen kommen.
     
  9. probiere mal die reparaturinstallation. vielleicht geht es ja dann wieder...
     
Die Seite wird geladen...

Nach Wiederherstellung Deinstall unmöglich - Ähnliche Themen

Forum Datum
Schwarzer Bildschirm nach Systemwiederherstellung Windows 7 Forum 4. Jan. 2016
Nach Wiederherstellung keine Zugriffsrechte als Admin Windows Server-Systeme 18. Apr. 2012
Master Boot Record reparieren nach Windows-Wiederherstellung Windows 7 Forum 24. Juli 2011
Laptop macht nach Systemwiederherstellung nichts mehr. Windows XP Forum 5. Apr. 2011
Nach Wiederherstellung mit Ontrack Easy Recovery keinen Zugriff Datenwiederherstellung 14. März 2011