Nach Wiederherstellung mit Ontrack Easy Recovery keinen Zugriff

Dieses Thema Nach Wiederherstellung mit Ontrack Easy Recovery keinen Zugriff im Forum "Datenwiederherstellung" wurde erstellt von CodyZwo, 14. März 2011.

Thema: Nach Wiederherstellung mit Ontrack Easy Recovery keinen Zugriff Hallo, hier erstmal die Vorgeschichte: Mein Mainboard hat den Geist aufgegeben, also blieb mir nichts anderes...

  1. Hallo,

    hier erstmal die Vorgeschichte:

    Mein Mainboard hat den Geist aufgegeben, also blieb mir nichts anderes übrig um mal wieder aufzurüsten. Also neues Mainboard, neuer Prozessor und Arbeitsspeicher und in dem Zug fleich mal von Windows 7 32-bit auf Windows 7-64 bit.
    Bei so einem Hardwarecrash bleibt natürlich auch selten Zeit für eine Datensicherung, also fleißig Daumen drücken, dass der neu zusammengebaute Rechner erstmal vielleicht noch ohne Neuinstallation von Windows funktionert und ich die Daten noch sauber sichern kann, was natürlich nicht geklappt hat. Schlauerweise hatte ich ja aber die Festplatte partitioniert und zumindest die Eigenen Dateien auf der zweiten Partition gesichert. Also Augen zu und durch: Windows wird neu installiert. Hat auch alles wunderbar funktioniert, schnell nochmal nach den Eigenen Date...moment...was ist das?? Die Partition ist nicht formatiert?!?! ???
    Tja, also nach ein paar Googlestunden hab ich mich dann entschieden die Platte einfach schnell zu formatieren und dann die Daten wiederherszustellen. Über einen Kumpel noch schnell Ontrack Easy Recovery geholt und ausprobiert. Die Daten wurden auch alle gefunden und fleißig wiederhergestellt.
    Und jetzt zu meinem Problem: Ich habe die Daten auf meiner Systempartition wiederhergestellt, allerdings kann ich den Ordner nicht sehen und wenn ich über Cmd -> c:\recovery Zugreifen will, bekomme ich die Meldung Zugriff verweigert. Der Speicher ist aber belegt, also die Daten sind definitiv irgendwo auf der Platte. :|
    Was ich schon versucht habe:
    1. Vollzugriff für das Konto erteilen
    2. Besitz übernehmen: Ich habe mittlerweile alles durchprobiert: Durch die Administratorgruppe Besitz übernehmen, den aktuellen Benutzer und sogar mit Jeder hab ich den Besitz übernommen. Dabei kann ich auch jedes Mal sehen, wie die Besitzereinstellungen von den Wiederhergestellten Daten geändert werden, jedoch im Endeffekt ohne wirkliches Egebnis. Denn ich habe immernoch keinen Zugriff auf die Daten und ich kann den Ornder im Windows Explorer auch immernoch nicht sehen...

    Also ich würde mich super freuen, wenn mir irgendwer weiterhelfen kann. Ich hoffe auch, dass ihr alle Informationen habt, die ihr braucht. Ansonsten einfach nachfragen, dann versuch ich euch alles zu leifern, was ihr braucht...

    MfG

    CodyZwo
     
  2. nun ontrack easy recovery pro bietet verschiedene Funktionen der Daten wieder Herstellung mit Einbindung der Dateisystem Struktur und ohne Versuchs mal ohne da werden die Dateien analysiert es gibt auch eine integrierte Funktion damit Mann die Dateien einsehen kann (vor schau) danach kann Mann die Dateien aus wählen und wieder herstellen damit lassen sich auch der Schreibschutz und Verschlüsselungen umgehen auch besitzrechte werden hierbei neu vergeben

    viel spass noch in den foren
    melde dich wieder
     
Die Seite wird geladen...

Nach Wiederherstellung mit Ontrack Easy Recovery keinen Zugriff - Ähnliche Themen

Forum Datum
Schwarzer Bildschirm nach Systemwiederherstellung Windows 7 Forum 4. Jan. 2016
Nach Wiederherstellung keine Zugriffsrechte als Admin Windows Server-Systeme 18. Apr. 2012
Master Boot Record reparieren nach Windows-Wiederherstellung Windows 7 Forum 24. Juli 2011
Laptop macht nach Systemwiederherstellung nichts mehr. Windows XP Forum 5. Apr. 2011
Nach Partitionwiederherstellung e-Mails verschwunden Datenwiederherstellung 15. Aug. 2009