Nachrichten in outlook express komprimiert

Dieses Thema Nachrichten in outlook express komprimiert im Forum "E-Mail-Programme" wurde erstellt von viv66, 10. Nov. 2004.

Thema: Nachrichten in outlook express komprimiert Wie mache ich das rückgängig? Ich sehe die Mails nicht mehr im Ordner, logisch sie sind ja auch komprimiert, aber wo...

  1. Wie mache ich das rückgängig? Ich sehe die Mails nicht mehr im Ordner, logisch sie sind ja auch komprimiert, aber wo sind sie? Ich will sie wieder in den Ursprungszustand haben. Bitte helft mir. Danke.
     
  2. Überhaupt nicht bzw. durch Rücksichern der sicher regelmäßig angelegten Datensicherung ::)

    In welchem Ordner? Welche Größe hat die zugehörige DBX-Datei? Die Ansicht | Aktuelle Ansicht steht auf Alle Nachrichten und es ist dort sonst keine weitere Option aktiviert?

    Ähm, dieses Komprimieren ist keine Dateikomprimierung mit einem ZIP-Programm oder damit vergelichbar. Vielmehr bezieht OE seine Daten aus DBX-Dateien. Alle DBX-Dateien in einem Speicherverzeichnis zusammen, bilden die Datenbank. Jede einzelne Nachricht ist ein Eintrag in dieser Datenbank. Wenn Du in OE eine Mail/Nachricht löschst oder verschiebst, dann wird dieser Eintrag in der Datenbank lediglich als gelöscht markiert, und aufgrund dieser Markierung nicht mehr in OE angezeigt. Physisch vorhanden ist er aber weiterhin in der Datenbank. Die Größe der zugehörigen DBX-Datei des Ordners, in dem sich die via OE gelöschte/verschobene Nachricht befand, ändert sich nicht. Das Komprimieren bewirkt, dass die Datenbank komplett neu aufgebaut wird, die DBX-Dateien werden neu geschrieben. Dabei werden dann die als gelöscht markierten Einträge in der Datenbank nicht mehr berücksichtigt, die Einträg also quasi physisch gelöscht. Erst nach dem Komprimieren entspricht die Größe der Datenbank (der DBX-Dateien) der Größe der zum Zeitpunkt des Komprimierens von OE angezeigten Nachrichten. IOW: durch das komprimieren wird die Luft aus der Datenbank gelassen.

    Schau Dir auch mal http://oe-faq.de/?56FAQ:2.07 an.

    Bye,
    Freudi
     
  3. Ich hab keine Ahnung wo diese dbx datei sich befindet geschweige denn wie groß sie ist.
    Der Ordner in dem die Mails nicht mehr sind, ist der Posteingangsordner. Allerdings in dem Vorschaufenster ist noch was. Wenn ich in das leere Posteingangsfenster klicke, erscheint unten in der Vorschau je nachdem welche Mail ich getroffen habe (sehe ich ja nicht) die Vorschau.
    Ich versteh das nicht.
     
  4. Windows XP? http://www.wintotal-forum.de/?board=35;action=display;start=0;threadid=54119#msg303062

    Du hast zwischenzeitlich sicher den Link zur OE-FAQ aufgerufen, oder? Dann brauch' ich weder auf die Anfälligkeit des Posteingang-Ordners an sich hinzuweisen, insbesondere bei im Hintergrund laufendem Virenscanner, bei dem DBX- und DBT-Dateien nicht vom Hintergrundscan ausgenommen sind.

    Verstehe ich das richtig? Ist ausschließlich die Nachrichtenübersicht außer Gefecht gesetzt?

    Welche Windows-Version und welche genaue OE-Versionsnummer isses denn?

    Bye,
    Freudi
     
  5. Hallo freudi,
    ja ich glaub das verstehst du richtig. Ich habe windows xp und oe 6
    Danke.
     
  6. Nun ja, ich kann es nicht wissen ;)

    Hmpf, mit oder ohne SP2? Welchen Patchlevel (welche Updates sind installiert)?
    Welche Größe hat die folders.dbx-Datei?

    Bye,
    Freudi
     
Die Seite wird geladen...

Nachrichten in outlook express komprimiert - Ähnliche Themen

Forum Datum
Outlook 2013 / Windows Mail Nachrichten importieren Microsoft Office Suite 28. Feb. 2015
Fenster Outlook-Nachrichtenüberprüfung OL2003 Microsoft Office Suite 25. Dez. 2013
Outlook 2003 - Keine NAchrichten im Archivordner Windows XP Forum 31. Jan. 2012
Microsoft Outlook Speicherort für Nachrichtenanlagen ändern Microsoft Office Suite 13. Aug. 2011
wie kann ich Nachrichten von Incredimail in Outlook importieren E-Mail-Programme 10. Juli 2009